ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 16.11.2006 - 22:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


..........hier mal ein paar tracks aus dem Chicago House genre , die ich damals und teilweise auch heute noch höhrenswert finde.

1)BLAZE - watcha gonna do
2)MARSHALL JEFFERSON - move your body
3)KISSING THE PINK - certain things are likley
4)KEVI IRVING - children of the knight
5)PHILLY CREAM - love can`t turn around
6)JELLYBEAN Feat. STEVE DANTE - the real thing
7)GARY L.-TIME
8)FREEZ - I.O.U.
9)PARIS GRAY - don`t make me jack
10)LOLETTAHOLLOWY - hit and run 88 gotta be number one
11)ON OF THE HOUSE feat. MARSHALL JEFFERSON - ride the rhythm


und 12)FULL HOUSE - Communicate(ein song, den ich zuerst gehasst und später geliebt habe), weil zuerst nervt er, aber nachher geht er einem nicht mehr aus dem ohr, das ist echt verrückt bei dem teil, aber der track hat ohrwurm-charakter.

das beste album aus der zeit, ist für mich, sicherlich, das leider einzige werk von J.M.SILK, obwohls für mich fast schon eher funky wie house ist, denn sonst wäre D-Train, ja auch ein häusler. FAZIT: J.M.SILK, brauchen sich hinter D-Train nicht zu verstecken(rein stimmlich gesehen) und das sage ich als verbriefter D-Train fanatiker.

wie immer alles nur meine meinung, mehr nicht.
MfG Cazador




pascaldi ...
Funk Praktikant
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 44
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.11.2006 - 01:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo erstmal!
Ich glaube von chicago hab ich irgendwo die ganze edition, muss mal suchen, hab ich damals auf dvd gesichert!!!!

gruss DJ PASCALDI





Signatur

Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 28.11.2006 - 19:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


.....hi pascaldi,

mir waren die immer zu teuer und auf cd, geht das komplett paket bis zwischen 80 und 100 euro.letzens hab ich mich mal mit einem mitglied aus diesem forum darüber unterhalten, was es eigentlich für solo alben im chicago house gibt, viel weiter als j.m.silk, steve "silk" hurly und marshall jefferson, sind wir nicht gekommen. offenbar, haben längst nicht alle der künstler von damals aus diesem genre ein komplettes album gemacht viele vielleicht nur einen song ?
MfG Cazador

[Dieser Beitrag wurde am 28.11.2006 - 19:29 von Cazador aktualisiert]




oeninger ...
ambitionierter Funker
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 171
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.11.2006 - 15:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also:

ich habe damals die 15 CD - Box

The History Of The House Sound Of Chicago
...from the very beginning...
BCM Records 57020


für relativ kleines Geld erstanden und danach lange Zeit eigentlich nie wirklich beachtet...

Heute würde ich sie jedoch für kein Geld der Welt wieder hergeben!!!

Die von dir, Cazador, erwähnten Titel finden sich allemal auf der Box, darüberhinaus noch 138 andere...

Die Box bietet einen wirklich gelungenen Überblick über die Entstehungsgeschichte von "House", und die einzelnen CDs sind bestimmten Mottos (oder heißt es "Motten"???) zugeordnet:
z.B. "The Tracks That Built The House" oder "D.J. International Classics"
Dazu gibt's ein ausführliches und interessantes Booklet, welches zurecht BOOKlet heißt!!!

Einziger Nachteil:
bei einigen Titeln mußte ich feststellen, daß es sich nicht immer um die Original-Full-Length-Versionen handelt, sondern manchmal um gekürzte (zum Teil sogar lieblos ausgeblendete...)!!!



Zum Thema "Komplett-Alben von House-Künstlern":

Habe auf die Schnelle bei mir folgende Alben gefunden, die passen könnten, es auf jeden Fall wert sind, erwähnt zu werden:

Robert Owens / Rhythms In Me (Fourth & Broadway, 1990)

- Produced by Frankie Knuckles And David Morales, enthält u.a. seine damalige 12inch-Veröffentlichung "Visions", insgesamt allemal hörenswert!!! Allein schon seiner Stimme wegen!!! Background Vocals u.a. Jocelyn Brown!


CeCe Rogers / CeCe Rogers (Atlantic, 1989)

- u.a. Produced By Marshall Jefferson, enthält u.a. "Forever" und "Someday", aber auch andere tolle Tracks


CeCe Rogers / Never Give Up (Atlantic, 1991)

- nicht ganz so "housig", aber seine Stimme ist der Hammer (braucht sich nicht hinter J.M.Silk zu verstecken!!!)



Wenn ich noch weiter fündig werden sollte, werde ich mich melden.....





Signatur
...check out the groove...

Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 29.11.2006 - 17:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


....ich glaub es heisst mottos,

CeCe Rogers, kenne ich sehr gut, er hat zwar einen megaburner mit jestofunk, gemacht, aber trotzdem, würde ich ihn nicht als häusler bezeichen, ich hab den bisher immer als klassischen soulie gesehen, im ähnlichen stil wie Bert Robinson z.b., stimmlich braucht sich CeCe Rogers, glaub ich hinter keinem aus dem Soul Funk oder House Genre zu verstecken.

Owens ?, sagt mir BISHER nichts, mal schaun,

vielen dank oeninger.




soulbruder ...
ambitionierter Funker
............



Status: Offline
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 179
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.11.2006 - 22:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo

CeCe Rogers hat ja 2 Alben gemacht und die waren wirklich soulig und gut, danach kam eine Weile nix mehr von Ihm und er tauchte immer wieder in den verschiedensten House Projekten auf....wäre schön mal wieder einen longplayer von Ihm zu hören. Eine klasse Stimme und ich hoffe man wird mal wieder öfter von Ihm hören.

Gruss

Michael





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
über 350 USD für CHICAGO HOUSE BOX ? Cazador 4 rumpelstar
House Song 'Keeping our house together' 1990 discomuc 0 discomuc
Chicago! Crusher 7 kraventhehunter1
Chicago RU 0 the_oc_california_forum
Chicago xUS5Girl2203x 62 mallie
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


SOUL FUNK JAZZ DISCO SAMMLER FORUM ---- SOUL FUNK JAZZ DISCO SAMMLER FORUM --- Die ultimative Informationsplattform im deutschsprachigem Raum von und für 70er 80er Musikkenner, Musiksammler, Musikstarter, DJ´s und Radiomacher. Suchst du Infos zu folgenden Interpreten dann bist du hier richtig: Dazz Band - Mtume - Change - Glenn Jones - Atlantic Starr - Bloodstone - Chic - D-Train - Eugene Record - George Duke - Jocelyn Brown - Kwick - Leon Haywood - Luther Vandross - McFadden & Whitehead - Melba Moore - Roger Troutman - Side Effect - Skyy - Spinners - The Jammers - Aurra - Bernard Wright - Bobby Thurston - Chocolate Milk - Con Funk Shun - Starpoint - A Taste Of Honey - Alexander O' Neal - Vernon Burch - Brass Construction - Unlimited Touch - Carrie Lucas - Trammps - Curtis Mayfield - T-Connection - Stephanie Mills - Stylistics - Teddy Pendergrass - Shalamar - Slave - S.O.S. Band - Reggie Griffin - Lew Kirton - Planet Patrol - Patrice Rushen - Ozone - Noel Pointer - Odyssey - New Horizons - Narada Michael Walden - Mystic Merlin - Michael Henderson - Maze - Marc Sadane - Marvin Gaye - Madagascar - Light Of The World - Lamont Dozier - Khemistry - Instant Funk - Howard Hewett - Herbie Hancock - GQ - Gladys Knight & The Pips - Goldie Alexander - Gene Van Buren - Fonzi Thornton - Gap Band - Gang's Back - Fatback - Enchantment - Eddie Henderson - Earth, Wind & Fire - Dunn & Bruce Street - Dayton - Collage - Commodores - Whispers - B.B. & Q. BAND --- SOUL FUNK DISCO kostenlos-eintragen Webkatalog WebFee Bloggers IQ-Test Kostenloser Suchmaschineneintrag Ihr Freundliches Call-Center

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
bcm records 57020 | disco legenden | stylistics, children of the knight | marshall jefferson curtis mayfield | house sound of chicago | chicago 70er musik | bcm 57020 | the history of the house sound of chicago | the history of the house sound of chicago 15 cd kaufen
blank