Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login

More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

doc993targa ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.10.2011 - 18:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Freunde des schönsten Elfers,
habe seit ca. 2 Monaten mit "schöner" Regelmäßigkeit die Aufforderung "Check engine".
Beim Auslesen erscheint folgendes:

Fehlercode 80
Sekundärluftsystem
Zylinder 1 - 3

Meine Werkstatt (Inh. war früher Meister bei Porsche) weiß auch keinen Rat mehr.
Wer kennt dieses Problem und kann einen Tip
geben.
Mit luftgekühlten Grüßen
Heinz





Signatur
doc993targa

AlpineV6 ...
Elfer GTR Club Member
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.03.2005
Beiträge: 953
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2011 - 07:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Heinz

ich tippe auf die Lamdasonde.

Nach dem Kaltstart wird der Sprit angereichert, damit die Kats schneller ihre Temperatur erreichen. Dafür läuft auch die Luftpumpe. Dieser Vorgang wird von der DME überwacht und da muß bei dir etwas faul sein.

Gruß
Dirk




holgi993 ...
Elfer GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.08.2006
Beiträge: 408
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2011 - 11:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Heinz,

deutsches Fahrzeug ?
oder amerikanisches ?

LG
Holger




Ben 
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 175
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2011 - 13:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Moin Heinz,

du wirst vermutlich ein amerikanisches Fahrzeug mit Sekundärlufteinblasung haben, die die Abgaswerte nach dem Kaltstart verbessern soll. Hierzu wird Luft von einer Hilfsluftpumpe durch Bohrungen im Nockenwellengehäuse in die Auslasskanäle der Zylinderköpfe direkt über die Auslassventile geblasen. Naturgemäß verkoken diese Bohrungen ganz gerne - ist ein bekanntes Problem mit diversen Threads dazu. Auch mal unter SAI oder 'Supplemental Air Injection' googlen. Möglicherweise ist das auch dein Problem.

Viel Erfolg

Ben




AlpineV6 ...
Elfer GTR Club Member
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.03.2005
Beiträge: 953
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2011 - 14:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


holgi993 schrieb

    Hallo Heinz,

    deutsches Fahrzeug ?
    oder amerikanisches ?

    LG
    Holger



Holger

ich habe ein Dt. Auto und das Gebläse war drin. Jetzt ist Platz unter der Ansaugbrücke.
und der Strompfad brauche ich für meine MSD Zündung. Die braucht zu Spitzenzeiten an die 10A.

Gruß
Dirk




993Jo ...
Elfer GTR Club Member
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2011
Beiträge: 30
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2011 - 18:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,
wenn alle Aktoren und Sensoren o.k. sind, konzentriere Dich auf das Steuergerät.Ausbauen und die Platinen auf sichtbare Schäden kontrollieren. Zumindest die Schaltkreise durchmessen, die mit der Sekundärluft involviert sind.Die zugehörigen Schaltkreise findest Du im Reparaturhandbuch.
Grüsse Jo




holgi993 ...
Elfer GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.08.2006
Beiträge: 408
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2011 - 19:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Heinz,
hab ich mir schon fast gedacht das es ein amerikanisches Modell ist,
bei den Deutschen sind da wesentlich weniger Fehler für die Checkengine Lampe Hinterlegt.
Das kommt daher, weil es damals in einigen Staaten von Amerika schärfere Vorschriften
für Abgaswerte gab als im rest der Welt.
Mein 94er hatte noch nichtmal ein Birnchen im Checkenginefeld.
Mit der Checkengine Lampe kannst du einige Fehlerwerte des Motorsteuergerätes und Auslesen,
ohne die OBD-Box zu nutzen.

Frag mich aber nicht wie das genau geht, hab ich wieder vergesen.
War irgendwie mit Gaspedal drücken dann Zündschlüßel auf 1 drehen,
Gaspedal gedrückt halten, warten bis die Lampe Blinkt,
Gas loslassen, dann Blinkt die Lampe immer die gleichen Morsezeichen,
die Blinkwerte geben einen Fehlercode.
Wenn man dann das Gaspedal kurz niederdrückt, kommt falls vorhanden der 2te Fehler per Morsezeichen.
usw.-usw.
Wenn kein Fehler mehr Abgespeichert ist Blinkt die Lampe in einem Deffinierten Rhytmus.
So war das irgendwie.


@ Dirk,

ja weiß doch was du fürn Auto hast.
Färt der jetzt eigentlich wieder, oder baust du noch um?

@ Jo,
ja klar Reperaturhandbuch hat jeder hier,
kannst mir ja mal ne gratis Probe von allen Bänder
wenns geht schön in Ordner sortiert zukommen lassen,
äm die Sondermerkblätter bitte auch dazulegen

Nix für ungut aber die hat wohl nicht jeder,
vieleich der Schrauber vom Heinz.

Kannst aber das mit der Checkenginelampe und dem
damit Verbundenen Auslesen (Blinken)nochmal genau Beschreiben,
steht auch irgendwo im Reparaturhandbuch.
Dann kann jeder hier lesen wie das genau geht.


@ Ben

ja das halt ich auch am Warscheinlichsten.



LG
Holger

[Dieser Beitrag wurde am 25.10.2011 - 19:26 von holgi993 aktualisiert]




993Jo ...
Elfer GTR Club Member
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2011
Beiträge: 30
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2011 - 21:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi Holger,
am Anfang des threads war die Rede von einem Porsche Meister, der "mit seinem Latein am Ende sei" Ich geh einfach mal davon aus, das der Meister Zugang zu der 6 bändigen Reparaturanleitung hat und auch zu dem Diagnosegerät. In dem Fall kann man sich die Blinkcodes wohl sparenEin Steuergerät ausbauen und öffnen sollte aber keinen Porsche Meister erfordern.Sichtkontrolle sollte dann auch möglich sein, das Durchmessen der relevanten Stromkreise sollte dann wieder Sache des Porsche Meisters sein.Der Aufwand für diese Aktion hält sich doch wirklich in Grenzen.Aber man kann natürlich auch den Motor ausbauen und die Köpfe runterreissen.Jeder so, wie er will
Grüsse Jo




993Jo ...
Elfer GTR Club Member
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2011
Beiträge: 30
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2011 - 22:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@Holger
Zum Thema Reparaturhandbuch:
Kannst Du Dir jederzeit in Deinem PZ zum Schnäppchenpreis von glaub ich EUR 453.- abholen
Grüsse Jo




holgi993 ...
Elfer GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.08.2006
Beiträge: 408
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.10.2011 - 12:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ja,
aber ich finde es am aller Einfachsten
mal 1-2 Dosen Ventilreiniger in den vollen Tank
zu kippen, und dann den Tank fast leerfaren.

Könnte schon helfen und macht dazu, bei dem
noch relativ angenehmen Wetter, auch noch SPAß.

LG
Holger




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
993 us modell check engine maxi993 1 thomas_gramlich
"Chek-Engine"-Lampe leuchtet kurz Phil993TB 0 thomas_gramlich
abd und abs leuchtet mir was...... 356roadster 0 thomas_gramlich
Bremsbelagverschleißanzeige leuchtet... psp 5 thomas_gramlich
Bremsverschleissanzeige leuchtet immer Beety 8 thomas_gramlich

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Dirk (73), 1967turbo (51)



... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...

993-Club: Impressum | Datenschutz




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
reperaturhandbuch boxster | porsche 993 turbo sekundärluftsyst | verkokung zylinderkopf 993 spülen | verkokung im zylinderkopf porsche
blank