Kostenloses Forum von razyboard.com

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

stefan ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 394
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2013 - 14:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Enttäuschender Saisonstart für Bulmkes Zweitvertretung

CB RE 3 – CSG Bulmke 2: 64-55 (20-14, 17-19, 9-16, 18-6)


Die 2. Mannschaft der CSG Bulmke musste am ersten Spieltag ebenfalls nach Recklinghausen. Nachdem die "Erste" am Tag zuvor hier knapp siegreich war, wollte die Reserve nachziehen und ebenfalls einen erfolgreichen Start in die Saison feiern.
Leider blieb man aber hinter den eigenen Erwartungen zurück und kassierte eine ärgerliche 55-64 Niederlage.

Bevor das Spiel startete musste die Mannschaft jedoch zunächst einige Ausfälle hinnehmen. Mit Kai Dräger, Justin Schuch und Jonas Völker (alle drei verletzungsbedingt) und Kevin Ly und Konstantin Christ (beide krankheitsbedingt) fehlten der Mannschaft fünf wichtige Spieler. Komplettiert wurde die Reihe der Ausfälle von Johann Rockel, dessen Umzug nach Dresden, bereits am frühen Sonntagmorgen begann. An dieser Stelle wünschen wir natürlich nochmal Alles Gute!!

So fehlten der Mannschaft zwar viele Spieler die in der Vorbereitung größtenteils noch dabei waren, doch trotzdem war man zuversichtlich und motiviert mit den neun verbliebenen Spielern, den ersten Sieg einfahren zu können.

Man startete das Spiel mit einer aggressiven Mannverteidigung und wollte den Recklinghäusern direkt zeigen, dass man hier den Sieg mitnehmen wollte. Leider ging der Plan jedoch nicht auf und die Hausherren kamen immer wieder zu teils einfachen Punkten. Selber ließ man sich im Gegenzug von der ebenfalls harten Gangart immer wieder verunsichern und ließ gleichzeitig mit nur 6-12 Freiwürfen einige Punkte liegen. So sah man sich zum Ende des 1. Viertels mit 14-20 im Hintertreffen.

Mit der Umstellung auf eine Zonenverteidigung sollte im 2. Viertel etwas mehr Ruhe und Sicherheit ins Spiel kommen. Doch zunächst hatte man etwas Pech, da Recklinghausen mit zwei Dreiern diese Umstellung bestrafte und so mit 26-14 in Führung ging. Im Folgenden zeigte sich jedoch die Stärke der Bulmker und man konnte das Ergebnis durch einige Ballgewinne nach und nach verkürzen. Es entwickelte sich ein offenes Spiel in dem Sven Göhring mit der Halbzeitsirene den Rückstand auf 33-37 verkürzen konnte.

Die Mannschaft war also wieder im Spiel und in der Halbzeit wurde nochmal deutlich gemacht, dass man mit guter Defensive und schnellem Umschalten nach vorne viele einfache Punkte machen wollte.

Obwohl Recklinghausen wieder mit einem Dreier startete und so mit 33-40 in Führung ging, ließ das Team nicht locker. Angeführt von Florian Stamen, der heute 20 Punkte erzielte, kämpfte man sich zurück ins Spiel und ging nach einem 8-0 Lauf in der 25. Minute wieder in Führung (41-40).
Doch auch Recklinghausen war von nun an wieder auf der Höhe und das Spiel wurde zunehmend intensiver. Erneut mit der Schlusssirene trafen die Bulmker aber nochmal den Korb und der Dreier aus knapp 9m von Florian Stamen, sorgte für die 49-46 Führung der Gäste.

Das letzte Viertel sollte nun also die Entscheidung bringen und erneut eröffneten die Hausherren das Viertel mit einem Dreipunktewurf. Vor allem der erfahrene Aufbauspieler der Gastgeber wusste immer wieder zu überzeugen und erzielte nicht nur fünf Dreier, sondern insgesamt 26 Punkte. Leider verloren die Bulmker nun im Laufe des Viertels mehr und mehr ihre Linie und es wurden die gleichen Fehler wie in der letztjährigen Abstiegssaison gemacht. Zunächst kassierte man beim Stand von 51-51 zwei etwas unglückliche, ins Gesicht geworfene Dreier, konnte den Rückstand aber nochmal auf 53-57 verkürzen. Es blieben also 4 Minuten, in denen noch alles drin war. Doch das ständige Zweifeln an den Schiedsrichtern brachte von außen unnötige Unruhe rein, man verlor durch individuelle Fehler leicht den Ball, spielte nicht mehr als Mannschaft zusammen und stellte in den letzten Minuten das Verteidigen ein.

So ging das Spiel letztlich mit 55-64 verloren und Trainer und Mannschaft ärgerten sich über die, trotz der vielen Ausfälle, wohl unnötige Niederlage.

Immerhin wurden die meisten Fehler schnell erkannt und mit zunehmender Gesundheit und etwas mehr Konzentration und Wille, sollten die nächsten Spiele besser verlaufen.

Die Punkte erzielten:
Florian Stamen 20
Peter Lange 10
Marvin Ly 6
Sven Göhring 6
Sebastian Müller 5
Luca Guagliardi 3
Muhammed Bostanci 2
Umut Dereli 2
Antonio Alexander 1

[Dieser Beitrag wurde am 30.09.2013 - 14:53 von stefan aktualisiert]





Signatur
basketball is my life


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Spielbericht Bulmke 4: Bulmke 3 Clyde 0 csgbulmke
Bulmke 4 gegen Bulmke 5 Reisse 7 csgbulmke
UBC Münster 3 - CSG Bulmke Bulmke 1 Info 0 csgbulmke
TV Lemgo - CSG Bulmke Bulmke 1 Info 0 csgbulmke
CB RE 4 - CSG Bulmke 2 stefan 0 csgbulmke
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank