Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2015 - 08:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Welches Katzenfutter für Diabetikerkatzen? Einfach mit mit Catzfinefood. Leider aber war im gemischten Packet genau eine Sorte, die nicht ins Haus gehört, genau die habe ich zielgerichtet serviert. Gut, dass Cib klüger ist als ich…. wenig frass… ich das merkte und alles für Dorian zusammen richtete.
Nicht toll fand ich auch, dass die Analysen auf den Dosen nicht korrekt sind. Beim errechnen kommt man/frau zuweilen auf einen Wert von über 100%, was rechnerisch nicht möglich ist. Eine Mail an den Hersteller ergab die Aussage “stimmt, Sie haben recht”, aber leider keine korrekte Information oder ähnliches. Deshalb bitte immer selber jede Dose/Charge prüfen!!!

Schon vor der Katzendiabetes meines Katers habe ich meinen Tieren CatzFinefood verfüttert. Viel Fleisch – keine Getreide und kein Zucker. Somit hatte ich kein Problem mit der Futterumstellung.

Zwölf verschiedene Geschmacksrichtungen eines in Fellbach hergestellten Katzenfutters (bzw. Sitz der Firma in Fellbach), hergestellt in Deutschland. Laut Hersteller stammt das Fleisch aus deutschen Landwirtschaftsbetrieben und der Fisch aus freiem und nachhaltigen Fischfang.

Dieses auch für Katzen mit Diabetes oder Allergien geeignete Katzenfutter ist ohne Getreide und Zucker. Es soll schonend zubereitet worden und reich an Vitaminen sein. Es beinhaltet einen sehr hohen Fleischanteil in Lebensmittelqualität. Verzichtet wird laut Hersteller gänzlich auf künstliche Zusatzstoffe.

Laut dem Hersteller aus Fellbach gibt es garantiert kein:
– Formfleisch
– Knochenmehl
– Proteinersatzstoffe wie Soja
– Getreide
– Künstliche Farbstoffe
– Lockstoffe
– Künstliche Aromen
– Konservierungsstoffe

Ich selber nehme bei Catzfinefood von Zooplus in den 400 gr Dosen; zuweilen aber auch die 800 gr Dosen, diese großen Katzenfutterdosen für Diabetikerkatzen sind jedoch nur im Fressnapf erhältlich.

Getestet habe ich bei Zooplus die kleinen Beutelchen mit 85 Gramm. Den Beuteln folgten die Probierpackete in den 200 gr Dosen von Catz Finefood.

Alternativ ist CatzFinefood auch bei Fressnapf in allen Größen und Sorten erhältlich.

in den 85 gr Beuteln, den 400 gr Dosen oder den 800 gr Dosen dieses Katzennassfutters, erhältlich (wo es diese Größe von 800 gr nur bei Fressnapf gibt).

der Info halber noch die KH-Werte
Catzfinefood Geflügel 2
Catzfinefood Lachs und Geflügel
Catzfinefood Kalb 3
Catzfinefood Wild 7.1
Catzfinefood Lamm und Kaninchen leider 11 also nur für Dorian & Safety
Das war beispielsweise das Probepaket 1

Probepaket 2 ist noch besser für Diabetiker
Catz Finefood Rind und Ente 1,5
Catz Finefood Huhn und Thunfisch 2,5
Catz Finefood Lamm und Büffel 3,0
Catz Finefood Huhn und Fasan 4,0
Catz Finefood Geflügel und Garnelen 6,5

Geprüft werden muss immer !!!

Ich hatte eine Charge Catz Finefood Wild und Rotbarsch 5,0 KH 16,5 (die hatte ich mal bei 5 KH, noch in der letzten Woche)

Komischerweise ergibt Hering und Krabben sowie auch auf der jetzigen Dose Lachs-/Geflügel ./.-Wert…. , ob sich jetzt die Inhaltsstoffe verändert, auf dem Etikett ein Schreib-/Druckfehler ist…. Ja, eine Mail vom Hersteller, die aber keinesfalls die realen Werte mitteilte, sagt aus, dass sich die Inhaltsstoffe minimal verändern würden. Erklärt zwar nicht dass dann die Inhaltsstoffe 100,6% ergeben, aber in Sachen BE Wert “reicht” es noch zur Sicherheit.





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank