Etwas über 1,5 Jahre haben wir an diesem Forum gespielt. Wir hatten viele schöne gemeinsame RS-Erlebnisse.
Aus dem Staffel 6 haben sich im Laufe der Zeit 3 eigenständige RS-Foren entwickelt. Dieses Board dient nur noch als Archiv für die gemeinsame 6. Staffel.





More : [1]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.05.2005 - 14:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 39: Nach ihrem Unfall kommt sie zusammen mit ihrem Bruder Trap auf dem bauernhof an. Sie wird von Helena und Eddi gefunden und reingebracht.

Mit Eddi versteht sie sich ganz gut und er hilft ihr mit ihren Verletzungen und scheint sich aus irgend einem Grund für sie verantwortlich zu fühlen.
Am Abend bringt er sie in sein Zimmer und kümmert sich wieder um sie und Darleen kommt rein und erblickt die beiden in einer eigentlich harmlosen, aber recht verfänglich aussehenden Situation.
Cassady bleibt in Eddies Bett auch über Nacht, allerdings mit großem Abstand, da es ein Doppelbett ist.

[Dieser Beitrag wurde am 21.06.2005 - 17:57 von Cassady aktualisiert]




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.06.2005 - 17:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 40:

Sie erwacht in Eddies Bett und prompt kommt ihr Bruder Trap herein und denkt sich gleich seinen Teil, da Cassady nur wenig anhat, allerdings ist es anders als es aussieht. Trap meckert dann mit Eddie, was sie recht lustig findet.
Danach gehen alle zusammen auf die Wiese, wo die anderen arbeiten und sie nur zusieht. Sie verbringt noch fast den ganzen Tag damit mit Eddie auf der Wiese zu liegen und den Himmel zu beobachten und über Gott als Maler zu philosophieren, bis sie zurück ins Zimmer gehen, wo Cassady zum ersten Mal merkt, dass sie Eddie doch recht gern zu haben scheint und auf seine Hilfe beim Ausziehen vollkommen anders reagiert als noch am Abend zuvor. Eddie scheint dies auch zu bemerken und als sie eine Weile angeschaut hat und Cassady ihn darauf angesprochen hat, will er zu seiner Hälfte des Bettes hinübergehen, Cassady stolpert bei dem Versuch ihm zu folgen und wird von Eddie, der sich Sorgen gemacht hat kurzerhand umarmt. Mal wieder ohne nachzudenken küsst sie ihn und entschuldigt sich danach für dieses Überrumpeln, wird dann aber, recht zaghaft von ihm geküsst, ehe sie zu Bett gehen und dicht nebeneinander einschlafen.

[Dieser Beitrag wurde am 06.07.2005 - 16:39 von Cassady aktualisiert]




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.07.2005 - 01:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 41:

Sie erwacht zusammen mit Eddie in seinem Bett und muss wieder, wie schon am Tag zuvor, überlegen, wo sie sich eigentlich befindet. Dann kommen ihr die Erinnerungen des vergangenen Abends wieder und sie lächelt Eddie glücklich an, der ebenso zurücklächelt. Doch stellt sich dann wieder Unsicherheit ein und sie missversteht eine Aussage, die er macht, doch sie schaffen es wieder sich zusammen zu raufen und küssen sich erneut ehe sie runter gehen um im Obstgarten Kirschen zu pflücken wobei ihre Wunde am Bein wieder aufplatzt und sie ohnmächtig werden lässt. Eddie macht sich große Sorgen um sie, aber nach einer Weile geht es wieder und sie liegen eine Weile im Gras und küssen sich, als sie ihm allerdings unter das Oberteil geht um ihm über den Bauch zu streicheln kneift er. Ein wenig enttäuscht zeigt sie ihm das auch bis Perres auftaucht und sie aus der Bahn wirft. Nach Erklärungsversuchen von Perres und einem Wortgefecht zwischen Eddie und Perres, geht sie mit Eddie zurück zum Haus und verlangt dann zu Duschen, was sie auch darf. Hinterher geht sie mit Eddie in den Stall, wo sie sich die Pferde angucken ehe sie auf die Wiesen gehen um sich,wie am Tag zuvor, den Sonnenuntergang anzusehen.




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.07.2005 - 18:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tage 42 - 72 (Zeitsprung

Durch das Auftauchen von Perres sehr verwirrt, zieht sie sich im Zeitsprung ein wenig zurück, auch wenn sie noch immer soviel Zeit wie nur irgend möglich mit Eddie verbringen möchte, auch mit Perres spricht sie hin und wieder um mit ihm noch so einiges zu klären




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.08.2005 - 10:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 73:

Nachdem sie mit Eddie erwacht ist nach einem Traum mit Spinnen, ziehen sie sich an und gehen herunter, wo Eddie nach Plan Frühstück macht. Dann kommt Ruthie hereingestürzt, 'klaut' Cassady ihr restliches Frühstück, die jedoch so mit ihrem Welpen "Flake" beschäftigt ist, dass sie das gar nicht weiter mitbekommt. Ruthie schlägt Eddie und Cassady vor mit ihr auf den Markt zu fahren. Cassady ist begeistert, aber Eddie unschlüssig, bis Darleen herunterkommt und einverstanden ist die Arbeiten der beiden mit zu übernehmen. Also fahren sie gemeinsam mit Ruthie nach Bay Water. Zuerst helfen sie etwas am Stand aus und gehen dann über den Markt um sich umzuschauen und das von Darleen verlangt schwarze Haarfärbemittel zu kaufen und auch etwas rot für Cassady. Sie verbringen den Tag auf dem Markt mit Mittagessen (Pizza) und Bummeln. Als Cassady und Eddie jedoch einen Schwangerschaftstest sehen, denkt sich Eddie nichts dabei, aber Cassady erinnert sich an ihre Vergangenheit und denkt daraufhin viel nach. Sie küsst Eddie in der Menge, dem das aber gar nicht behagt und er versucht sie wegzuziehen. Cassady löst sich abrupt von ihm und spielt zum ersten Mal mit dem Gedanken ihm fremd zu gehen, weil es Sachen in der doch ziemlich unschuldigen Beziehung gibt, die sie vermisst. Sie entscheidet sich jedoch dagegen, weil sie Eddie liebt. Auf dem Rückweg sagt sie nicht viel und auf dem Bauernhof angekommen gehen sie auf die Wiesen um noch den Sonnenuntergang zu sehen, wobei sie, wie immer, Cassadys Zeichensachen vergessen. Da ein Gewitter aufzieht und sie nicht liegen bleiben können, aber Cassady keine Lust hat im Haus zu schlafen, beschließen sie in der Scheune zu schlafen.




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.08.2005 - 19:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 74:

Nachdem sie mit Eddie in der Scheune aufgewacht ist versucht sie ein weiteres Mal in zu 'ein bißchen mehr' zu bewegen, doch es will nicht klappen. Resignierend überkommen sie Gedanken, ob sie vielleicht doch nicht die Richtige für ihn ist und sie versucht mit ihm Schluß zu machen, damit er die Richtige finden kann, auch wenn es ihr schwer fällt. Eddie sträubt sich und irgendwann gibt sie diesen Gedanken mit Tränen auf und bittet um Verzeihung. Eddie vollkommen verändert lässt sich nun das auf mehr ein und sie schlafen miteinander, auch wenn sie sich die ganze Zeit fragt, ob er das jetzt nur gezwungenermaßen tut. Später gehen sie gemeinsam in die Küche und Cassady färbt Darleen die Haare neu und umgekehrt dasselbe. Später stellt sich heraus, dass Norton Eddie und Cassady am Morgen in der Scheune beobachtet hat, woraufhin Trap, der das hört, vollkommen ausrastet und Eddie schlägt und nur davon abgehalten wird, als er Darleen ausversehen schlägt. Später versucht Cassady zu 'kochen' da sie und Eddie auf den Tag 4 Wochen zusammen sind. Das Essen misslingt bei ihren Kochkünsten natürlich, auch wenn Eddie sich die größte Mühe gibt das nicht zu zeigen.




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2005 - 13:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 75:

Beim Aufwachen stellen sie fest, dass Helena, Trap und Darleen verschwunden sind. Ruthie klärt sie auf, dass Helena weg und Darleen und Trap hinerher sind. In der Hoffnung, dass die drei bald wiederkommen, vor allem aber ihr Bruder, macht sich Cassady mit Eddie und Ruthie an die Arbeit die Arbeiten zu erledigen. Am Abend sinken sie erschöpft ins Bett.




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.10.2005 - 12:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tage 76,77:

Am Morgen sind Trap und Darleen immernoch nicht zurück, dass Cassady sich immer mehr Sorgen macht. Sie erledigen die Arbeiten erneut alleine und am Abend ist sie so in Sorge, dass sie sich immer mehr von Eddie abkapselt und darum bittet in Trap's Zimmer zu schlafen. Doch sie kommt nicht zum Schlafen, da sie im Hof meint Geräusche zu hören, geht sie nachsehen und entdeckt Virginia, die irgend etwas erzählt, sie sei Schuld, dass ihr Freund gestorben ist und versucht Cassady mit einer Schaufel zu erschlagen. Die ganze Nacht flüchtet Cassady vor dieser Irren und am Morgen kommt Helena zurück und Virginia schlägt Helena mit der Schaufel nieder. Besorgt bringt Cassady Helena mit der widerwilligen Hilfe von Virginia ins Haus und Eddie kommt hinzu. Helena scheint sich an nichts zu erinnern, sodass Cassady ihr kurz die Grundlagen des Bauernhofes und den Dairies erzählt. Virginia ist immernoch dabei und Cassady kann sie immer weniger leiden, da die Sorge um Trap sie sowieso launisch macht legt sie sich mit Virginia an und Eddie geht dazwischen. Cassady reagiert noch um einiges launischer, schreit Eddie an, dass er sie ja gleich heiraten kann und verzieht sich in die Küche. Eddie folgt ihr um sich um sie zu kümmern, aber sie bleibt launisch, bis Eddie gehen will. Seufzend entschuldigt sie sich und lässt sich dann von Eddie in Traps Zimmer bringen, wo sie endlich ein wenig schlafen kann.




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.10.2005 - 09:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 78:

Sie wacht erst spät in Traps Zimmer auf und geht herunter in die Küche, in der Eddie schon wartet, er hat schon gearbeitet. Sie grüßt ihn nur knapp, da sie sich immernoch Sorgen um ihren Bruder macht. Doch bald darauf hört sie, wie ihr Namen gerufen wird. Sie läuft raus und entdeckt Trap und eine sehr geschockte Darleen. Sie erklärt den Beiden, was mit dem Hof passiert ist, ehe sie zu Bett gehen.




Cassady 
18 B Dairies
Künstlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 1069
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.11.2005 - 16:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 79:

Am Morgen spricht sie mit einer verlegenen Darleen, die Trap nackt gesehen hat über Beziehungen und Sex, als Darleen dann mit Trap losfährt um Holz zu suchen geht sie zu Eddie, der im Stall ist, um sich zu entschuldigen, dabei stört sie Virginia, der es scheinbar nicht gut geht. Nachdem sie sie eine Weile ignoriert hat kümmert sie sich schnell um sie und weist ihre Entschuldigungen mit ein paar Worten ab, ehe sie ihr den Auftrag gibt die Schweine zu füttern. Sie selber kümmert sich um die Pferde und unterhält sich dann mit Helena, als diese hereinkommt. Cassady schlägt einen Frauenabend vor, zu dem es aber wegen Zeitmangel nicht kommt. Am Abend spricht sie noch kurz mit Eddie und geht dann schlafen.

[Dieser Beitrag wurde am 04.11.2005 - 16:29 von Cassady aktualisiert]




More : [1]






Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
geschichten um verzeihung geht | geschichten verzeihung | ich mit bruder nakt in der scheune | bruder geschichten | traum schlafen gehen geschichte | geschichtem um verzeihung geht | nebeneinander einschlafen | brüder geschichten dusche
blank