Ab sofort wird dieses Forum nur noch als Wissensdatenbank weitergeführt!
Unser neues Forum finden Sie hier:
KAWAI FORUM





ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Serpentia 
Basic User
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 8
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.01.2011 - 21:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

bin seit einigen Tagen auch endlich stolzer Besitzer das CA63 und bin sehr zufrieden. Allerdings ist mir eine Sache aufgefallen, die mich doch etwas irritiert:
Egal wie langsam ich eine Taste drücke, es wird immer ein Ton erzeugt. Das macht nicht nur das Spielen mit Saitenresonanzen etwas schwierig, sondern ich habe außerdem ein bißchen die Befürchtung, daß man sich eine "schlampige" Spielweise bei pianissimo-Passagen angewöhnt, so daß beim Spiel auf einem akustischen Klavier dann Töne fehlen.

Gibt es Hoffnung, daß das in einem der nächsten Firmware-Updates korrigiert wird?

Ansonsten ist das CA63 wirklich absolut Spitze




loomi ...
Neu hier


...

Status: Offline
Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.03.2011 - 20:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo.
Das Problem mit dem Ton bei leisem Anschlag existiert jetzt schon sehr lange und wurde auch schon von einigen Usern kritisiert. Ich finde es schade, dass KAWAI hierzu keinen Bugfix liefert. Bei anderen Klängen (z.B. Strings) klappts ja auch, also wo ist das Problem?





Signatur
Bitte ignorieren, ich habe KEINE Signatur!

Knarf 
Basic User
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.04.2011 - 21:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo zusammen,

ich kann diesen Kritikpunkt nur sehr bedingt nachvollziehen.

Keine Frage, es stimmt, dass man bei beim CA63/CA93 auch noch einen ganz leisen Ton erzeugt, wenn man die Taste ganz langsam drückt. Wenn man das kritisiert, sollte man sich aber zum Vergleich mal an ein paar normale Klaviere/Flügel setzen. Ich bin dabei meinerseits zu dem Schluss gekommen, dass es dort zwar prinzipiell möglich ist, eine Taste so langsam zu drücken, dass man keinen Ton hört, aber man sich dazu schon sehr große Mühe geben muss. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Situation für das Spielen irgendwie relevant ist.

Beim Konkurrenzprodukt von Roland (HP 307) kann man hingegen tatsächlich relativ leicht eine Taste so spielen, so dass man sie nicht hört. Dort wirkt dieses Verhalten meiner Meinung nach extrem künstlich und beim Spielen eher hinderlich.

Ich wage daher die Frage, ob eine Änderung dieses Verhaltens bei den Kawais überhaupt zu einem spürbar besseres Spielgefühl führen könnte. Das HP307 zeigt zumindest, dass man es auch schlechter umsetzen kann.




kawaijo 
Advanced User
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 39
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.04.2011 - 13:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Dem kann ich mich nicht anschließen. Ich hätte gerne genau das Verhalten des HP-307, gerne mit etwas langsamerem Tastendrücken, bis der Effekt eintritt. Aber so wie jetzt sind gewisse Stücke mit gewollten Saitenresonanzen schlicht und einfach nicht zu spielen, ohne dass die Taste vor dem Erklingen beim Drücken schon einen Ton von sich gibt. Diese Stücke sind zwar nicht sehr häufig, aber es kommt immer mal wieder vor, und da muss man dann irgendwie improvisieren. Gerade bei einem Instrument, welches den Anspruch hat, das Spiel eines akustischen Flügels möglichst realistisch wiederzugeben, darf dieses Feature nicht fehlen. Bitte, wenn irgend möglich (schwer ist das nicht) im nächsten Firmware-Release berücksichtigen.




Knarf 
Basic User
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.09.2011 - 15:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Mit der neusten Firmware (Version 1.09) wurde der "Fehler" nun übrigens tatsächlich behoben.

Meinerseits bin ich mit der Umsetzung von Kawai höchst zufrieden. Der Effekt ist sehr dezent umgesetzt, so dass man nicht mal eben versehentlich keinen Ton erzeugt. (Zum HP-307 habe ich zwar keinen aktuellen Vergleich mehr, hatte es damals beim Anspielen dort als störend und künstlich empfunden.) Beim Spielen werde ich es wohl eher nicht spüren; aber wenn ich nun langsam eine Taste drücke, habe ich nun noch mehr das Gefühl wie beim Klavier einen echten Hammer zu bewegen.

Meine Hochachtung an das Kawai-Team.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Klaviatur CA63 WolfgangW482 1 kawai
CN42 oder CA63 diskusthomas 1 kawai
Lesson Funktion CA63 Pini 3 kawai
CA63: Knistern auf dem rechten Ohr? Serpentia 2 kawai
Update - CA63 Version 1.06 WolfgangW482 2 kawai



Alle Texte dieses Forums stellen die Meinung einzelner Personen dar und sind nicht unbedingt fachlich korrekt.
Daher kann KAWAI nicht für den Inhalt verantwortlich gemacht werden.
Auf eventuelle Werbeeinblendungen hat KAWAI keinen Einfluss.


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank