Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Gatto 



...

Status: Offline
Registriert seit: 27.12.2004
Beiträge: 3
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.12.2004 - 09:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen



was kann ich meinen Katzen geben? Eine Bekannte hat mir Valium empfolen ! In welcher dosies kann ich es den beiden geben? Da sie schon am Morgen bei uns knalln wie die Idioten.




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.12.2004 - 15:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


oh ich weiß nicht, ob Valium gut sind..... Ich kann es mir nicht vorstellen - wo Menschen schon unterschiedlich reagieren, wie sollen es dann die Tiere verkraften.

Die Frage "Silvester" ist schon mal behandelt im Thema "Neues aus der Katzenwelt". Es wurde hier schon einiges gutes an Medikamenten speziell für Katzen empfohlen. Benutz mal die Suchfunktion, da wirst Du bestimmt fündig!

Im letzten Beitrag vor Deinem hier steht beispielsweise Sedakatt, mit welchem wohl gute Erfahrungen gemacht wurden. Das ist bestimmt sinnvoller als so Hämmer wie Valium!

Gruß
Dagmar


Eventuelle Informationen unter diesen Links:
Aufregung wegen Katzenimpfung
Heilpraktiker oder Hömopathen
ansonsten einfach mit der Suchfunktion arbeiten!

[Dieser Beitrag wurde am 27.12.2004 - 15:59 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.12.2004 - 16:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ohne jetzt jemand vergraulen oder auf die Füße treten zu wollen, und ohne weitere Kenntnisse über Gatto und seine/ihre Katzen -
- muss ich hier zu dieser Anfrage sagen, daß ich einigermaßen entsetzt bin darüber.

Wie kann man nur auf solch eine Idee kommen, einer oder mehrer Katzen einen solchen Hammer wie Valium geben zu wollen ?????

Sicher reagieren die Tiere auf die Knallerei ängstlich, erschreckt, ja vielleicht sogar panisch.
Ich denke aber, man kann sie auf andere Art und Weise beruhigen, als mit solch einem Hammer !
Die Knallerei geht vorbei und es wird wieder normale Ruhe einkehren - ich denke, eine ansonsten gesunde und zutrauliche Kazte wird keinen bleibenden Schaden daran nehmen.

Um ehrlich zu sein, ich finde diese Anfrage ziemlich heftig und ich finde alleine die Idee, seine Katze so "unter Droge" setzen zu wollen doch sehr daneben !





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.12.2004 - 11:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


bitte kein valium.

es wird für tiere ganz anders eingestzt wie für menschen.

ich musste meinen frettchen valium geben da sie verdacht auf epelpsie hatte.

sie hat das valium gar nicht gut vertragen.

bitte gib deiner katze -wenn es denn sein muss--
etwas anderes.
der eine vorschlag _SEDAKATT_ hört sich doch gut an





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Der Herr M*ller sherl 0 schuldetektiv
en kısa zamanda delıller ıle cevap verecegım ! nihat 0 nihat
Allahs schönste Namen hasana 0 hasana
Ich liebe dich heissen die Wörter Forkan 0 forkan
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
epelpsie bei katzen | böller selbstgemacht | erfahrungen mit sedakatt
blank