Kostenloses Forum von razyboard.com

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Guido ...





Status: Offline
Registriert seit: 24.12.2005
Beiträge: 537
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.09.2016 - 22:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bulmke zu Saisonbeginn nur mit mageren 7 Aktiven. Der Gast reist hochmotiviert mit 11 Mann an.

1. Viertel
Da klar war, dass man sich bei Recklinghausen hauptsächlich um Distanzwürfe sorgen muss, startete Bulmke mit einer 3-2-BRV.
Bulmke findet in der Offensive gut ins Spiel, geht 3:0 in Führung und kassiert sofort den ersten Dreier.
Das Spiel läuft munter rauf und runter, den Gästen gelingen allerdings noch weitere vier 3er.
Daher Viertelergebnis nur: 17:22
Soweit schon einmal blöd gelaufen.

2. Viertel
Hier griff die Defense besser (nur zwei Dreier) und die Bulmker durften auch des öfteren an die Freiwurflinie.
Gute Reboundarbeit ließ den Gegnern kaum zweite Wurfchancen und Bulmke gelang zwischenzeitlich ein 11:0-Lauf.
Viertelergebnis 25:18
Halbzeitstand 42:40
Scheinbar die Kurve gekriegt.

3. Viertel
Zu Anfang des Viertels wurde wieder quasi abwechselnd gepunktet. Bulmke geriet kurzfristig in Rückstand (48:51),
konnte sich dann wieder durch einen 8:0-Lauf auf 51:56 absetzen.
Aufgrund individueller Fehler im Angriff (nur 2 Punkte in 3 Minuten) und schwächelnder Defense (drei 3er in Folge)
ging das dritte Viertel leider mit 16:22 verloren
Zwischenstand 58:62

4. Viertel
Um wieder in Führung zu gehen sollte es nun die gute alte 2-1-2 Betonzone richten.
Adrian startete das Viertel direkt mit einem Dreier und verkürzte den Rückstand auf nur noch einen Punkt.
Leider gelangen den Gästen dann 6 Punkte in Folge und Bulmke konnte zwei Freiwürfe nicht verwerten.
8 Punkte Rückstand.
Bulmke punktet, fängt sich aber unter anderem wieder einen Dreier ein.
In Spielminute 36 ein Rückstand von 11 Punkten.
Soll es das gewesen sein?
Obwohl im Training immer verpöhnt, herrschte Konsens über die Notwendigkeit Mannverteidigung.
Dadurch gelang es auch den Rückstand innerhalb von 2 Minuten auf 6 Punkte zu verkürzen, mehr war aber leider nicht drin.
Viertelergebnis 17:19
Endergebnis 75:81


Fazit:
Nur ein Viertel gewonnen, aber für das erste Spiel der Saison und die dünn besetzte Bank eigentlich solide gespielt.
Knackpunkt war die Bulmker Schwächephase von Minute 27 bis 33 (von 5pkt Vorsprung auf 8Pkt. Rückstand).
Rückbetrachtend hätte man früher auf Manndeckung umstellen und auch Auszeiten besser setzen sollen.

75 Punkte sind zu wenig, reichen aber bei guter Defense eigentlich immer zum Sieg.

Bulmke hat trotz 3-2-Zone 12 Dreier kassiert.
Daher gilt es also nun zuerst die Defense, dann Offense und Zusammenspiel zu verbessern.


Punkteausbeute:
Kanczik, A. 10 (1/2) 1Dreier
Göhring, S. 7 (1/2)
Pothmann, M. 4 (2/4)
Müller, F. 2
Hagemeyer, R. heute nur Defense
Weber, G. 38 (14/17)
Rosner, V. 14 (6/9)


Sonstiges:
Gute Schiedsrichterleistung, hoffentlich in der Bezirksliga so üblich.
Foulverteilung: Bulmke 12, Recklinghausen 26
Beste Freiwurfquote bei den Centern

[Dieser Beitrag wurde am 22.09.2016 - 22:22 von Guido aktualisiert]





Signatur
www.weber-fitness.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Spielbericht Bulmke 4: Bulmke 3 Clyde 0 csgbulmke
Bulmke 4 gegen Bulmke 5 Reisse 7 csgbulmke
UBC Münster 3 - CSG Bulmke Bulmke 1 Info 0 csgbulmke
TV Lemgo - CSG Bulmke Bulmke 1 Info 0 csgbulmke
CB RE 3 - CSG Bulmke 2 stefan 0 csgbulmke
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank