ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Brian2006 ...





Status: Offline
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 47
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2007 - 20:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Überraschende Ergebnisse aus dem gesamten Butzbacher Gebiet im Gegensatz zu den Zahlen aus Bodenrod , da auch in Maibach der Trend deutlich zu einem zweikampf zwischen Herling (Parteilos) und Merle (SPD) ist.
Auch überraschend war für mich die deutliche niederlage von dem CDU Kanidaten Kannieß.
Am 4. Februar entscheidet es sich. Fast die hälfte der Stimmen in Bodenrod gilt es neu zu verteilen. Ich bin gespannt welcher Kanidat die Wähler in den nächsten zwei Wochen überzeugen kann.

Ich freue mich euch zu sehen...





Signatur
Unwissenheit ist der schlimmste Fehler.

Blutswende ...





Status: Offline
Registriert seit: 20.03.2005
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2007 - 21:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hy,

ich bin über dieses relativ eindeutige Gesamtergebnis auch sehr überrascht. Ich hatte den Eindruck, dass zumindest drei der Kandidaten sehr eng beieinander liegen würden.
Aber so kann eine Persönlichkeitswahl eben sein.

Nun bin ich gespannt, wer tatsächlich unser neuer BM wird. Allerdings bin ich diese Werbetouren der Kandidaten doch langsam leid.
Es nervt zum Teil und letzendlich sind es doch überwiegend "Wahlversprechen" die gemacht werden. Obwohl ich auch hier mal etwas positives sagen muss. Da die Finanzlage der Stadt überwiegend bekannt (und erschreckend) ist, haben die Kandidaten was das angeht überwiegend mit offenen Karten (sofern man in der Politik davon reden kann ) gespielt.

Erschreckend finde ich, dass ein Kandidat, der absolut keine, bis auf die eine oder andere provozierende, Anstalten gemacht hat, sich in irgend einer Weise den Menschen vorzustellen, noch dazu einer in meinen Augen fragwürdigen Partei angehört, bei einer Persönlichkeitswahl 1,9% der Stimmen erhalten kann. Er hat sicherlich ein paar Anhänger, die ihn kennen und wissen wer dahintersteckt. Dies macht allerdings bestimmt keine 1,9% der Wähler aus. Alle anderen, die eine solche unbekannte Person zum Bürgermeister Ihrer Stadt wählen, sollten sich wirklich Gedanken machen, ob sie zukünftig tatsächlich wählen gehen sollten. Denn Gedanken darüber, was oder wenn sie wählen scheinen sie sich ja nicht zu machen.
Ich bin auf die Auswertungen der einzelnen Wahlbezirke gespannt.

In diesem Sinne
Gruß Blutswende





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bürgermeisterwahlen Teil II Brian2006 6 bodenrod
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank