Forum für die Studienrichtung Astronomie (derzeit nur Bachelor)
Kostenloses Forum von foren.de

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Fermat ...





Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2005
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.07.2005 - 15:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!

Nachdem ich seit vier Semestern Molekulare Biologie studiere, war ich gestern Astronomie als Zweitstudium inskribieren; da mein Physik'kenntnisse' ziemlich verrostet bzw. nur rudimentär vorhanden sind (humanistisches Gymnasium), wollte ich fragen, welches Physiklehrbuch ihr für die Einführungsvorlesungen auf der einen und für das gesamte Studium auf der anderen Seite empfehlen könntet - damit ich schon mal reinschnuppern kann bis zum 4. Oktober.





Signatur
'Jeder Irrsinn ist denkbar, sogar die totale Vernetzung der Erde durch Computer.'
Stanislaw Lem, 1963
Meine HP

<reda>
unregistriert

...   Erstellt am 02.08.2005 - 17:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!!

Ich machs andersrum! Studier Astro und werd jetz auf Bio umsteigen :D Allerdings leider nicht Molekulare

Ich kann dir den Tipler empfehlen. (Paul A. Tipler)

www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827411645/qid=1122996557/sr=8-1/ref=pd_ka_1/302-2525396-1470405

der ist allerdings etwas teuer :/ 75€ neu glaub ich..siehe amazon

allerdings kommt da auch wirklich alles drinnen vor, was du auch in der Einführungsvorlesung hören wirst und darüber hinaus! Und er beinhält auch den Stoff vom 2.Semester, also Einf. in die Physik 2, die du als astronom brauchst.

also ich hab mir für die prüfungen das skript und buch hergenommen,und was ich mit skript nicht verstanden habe,konnte ich mithilfe des tiplres lösen!..inhaltlich find ichs sehr gut und leicht verständlich! und formeln hin und wieder sogar ausformuliert.

Was ich so mitbekommen habe, war es so, dass diejenigen, die nicht den Tipler hatten, sich den Demtröder gekauft haben

www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-form/ref=sr_sp_go_qs/302-2525396-1470405

davon gibt es allerdings mehrere ausgaben, sozusagen ein aufgeteilter Tipler. Kommt natürlich billiger

zu empfehlen sind denk ich beide.
und das werden auch die professoren noch in der ersten VO tun. da bekommt ihr dann listen mit büchern.
wenn ich aber jmd mit den büchern gesehen habe, dann wars Demtröder oder Tipler =)

In diesem Forum is leider nicht viel los, sry für die späte antwort :D




Fermat ...





Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2005
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.08.2005 - 18:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke für die Tipps - ich bin das ganze Wochenende auf glühenden Kohlen gesessen, in einem Browsertab immer wieder das Forum aktualisierend, im anderen Amazon bereithaltend.

Nein, im Ernst, hauptsache es kommt eine Antwort, noch ist es ja alles andere als eilig. Ich werd mir die Bücher mal in der Bibliothek anschauen, vielleicht sagt mir eines ja besonders zu.





Signatur
'Jeder Irrsinn ist denkbar, sogar die totale Vernetzung der Erde durch Computer.'
Stanislaw Lem, 1963
Meine HP

Admin ...
Chef
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.03.2005
Beiträge: 90
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.08.2005 - 20:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich kann reda zustimmen.
Ich selber habe das Buch von Tipler. Habe die Physik-VO aus Zeitgründen nie besucht, bin trotzdem bei den Übungen durchgekommen. Jedes Thema ist in dem Buch vorhanden, und die Sachen sind gut erklärt.




wearethestorm 



...

Status: Offline
Registriert seit: 24.09.2005
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.09.2005 - 09:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi !

Ich habe auch den Tipler und durchschmökere ihn selbst noch ab und zu, weil das Buch wirklich ansprechend gestaltet wurde und besonders jene anspricht, die den Stoff auch verstehen wollen.

Für die Einführungsvorlesung sicher geeignet, simplifiziert er allerdings so einiges. Ich habe damals für die Einführung I-Prüfung fast ausschließlich aus dem Tipler gelernt und kann dir versichern, dass es einige Sachen gibt, die der Reischl oder der Wagner anders/genauer wissen wollen. Außerdem ist der Demtröder vielleicht ein besseres Beispiel, wenn es darum geht, welche Art von Büchern du im Rahmen des Studiums zu erwarten hast, da er nicht mehr so sehr (wie der Tipler) an ein Obsterufenbuch erinnert.

Allgemein sei aber zu sagen, dass die Vorlesung wirklich ausgesprochen gut ist, und dir hoffentlich sehr viel Spaß machen wird. Das Buch ist somit für die Prüfungen sekundär, weil man wirklich allein durch die Anwesenheit alles verstehen wird. Für die Rechenübungen sei aber eine Begleitlektüre empfohlen.

Gruß,
Michael





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Buchempfehlung Tuco 0 lkdlarsi
Buchempfehlung? itali91 13 raymannine
Buchempfehlung 420 33 fruchtweinkeller
Buchempfehlung Benedetto 1 viaveritas
buchempfehlung 3 kai_wollenweber
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
physik buchempfehlung | buchempfehlung physik | welches physiklehrbuch | einführung in die physik wagner reischl prüfung
blank