Willkommen im Fruchtwein- und

Honigwein-Forum!

Der Link zum neuen Forum:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de

Unter "Neuigkeiten" ist beschrieben wie sich "alte User" im neuen Forum mit ihrem alten razyboard-Account anmelden können.

Dieses Forum ist GESCHLOSSEN! Wirklich! Neuregistrierung ist hier zwecklos! Kommt ins neue Forum!

 

 


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

fibroin ...
5000 Liter Wein
..................



Status: Offline
Registriert seit: 25.05.2004
Beiträge: 8862
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.07.2005 - 17:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Leider finde dich meinen Thread nicht mehr, wo ich über meinen Traubenwein mit Doppelsalzfällung gesprochen haben.

Also, obiger Wein vom Herbst 2004 hatte einen hohen Säureanteil, den ich mit jener Doppelsalzfällung auf ein erträgliches Maß gebracht habe.

Gestern habe ich mir davon eine Flasche genehmigt und festgestellt, dass er trotz Sterilfilterung einen Bodensatz hatte. Dieser Bodensatz war schwer, darum blieb er auf dem Boden des Glases sicher liegen. Könnte glatt von dem Kalk Rückstände gewesen sein.

Meine Frage: Gibt es bei der Verbindung von CaCo3 und Wein Stoffe, die sich im Wein lösen, den Filter spielend passiern und später erst ausfallen?

Wer Wein war klar, doch leider hatte der nicht das Aroma, das er in besseren Jahren hatte.





Signatur
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Birgit ...
Administrator
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 7983
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.07.2005 - 17:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


In einem Rhabarberwein bei dem wir die Oxalsäure nach der Gärung gefällt hatten, hatten wir einen milchigen Bodensatz. Dieser war allerdings sehr leicht.

Was wir allerdings in unserem Morio haben, bei dem wir auch Säure gefällt hatten, war Weinstein
War dein Bodensatz eher kristalliner Struktur, dann könnte das bei Dir auch Weinstein sein. Dafür spricht auch die Schwere vom Bodensatz. Ach ja Weinstein gilt bei vielen Weinkenner immer noch als Zeichen von Qualität

Gruß Birgit





Signatur
Aus dem Feuerquell des Weines, aus dem Zaubergrund des Bechers,
sprudelt Gift und süße Labung, sprudelt Süßes und Gemeines;
nach dem eig'nen Wert des Zechers, nach des Trinkenden Begabung! (Friedrich von Bodenstedt)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

fibroin ...
5000 Liter Wein
..................



Status: Offline
Registriert seit: 25.05.2004
Beiträge: 8862
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.07.2005 - 19:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Der Wein ist wirkich keine Qualität, wäre das Weinstein gewesen, wäre ich erstaunt. Der Bodensatz bestand aus grauen Plättchen, dis sich bem Aufschütteln sofort wieder absenkten. Werde bald wieder eine Flasche öffnen und wenns geht, das fotografieren.





Signatur
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Fruchtweinkeller ...
Administrator
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 29.03.2004
Beiträge: 20344
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.07.2005 - 19:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Das klingt nach unserem Problem mit dem Rhabarberwein. Da wird also nachträglich ein Calciumsalz ausgefallen sein. Solche Kristalle können ja viel kleiner als Hefen und Bakterien sein, vielleicht hauen die deshalb durch den Filter und fallen erst unangenehm auf wenn sie ausfallend werden
Ich vermute, dass man alle Weine, bei denen man mit Calciumcarbonat arbeitet, wohl länger klären lassen muss. Ich wüsste nicht, wie man das Zeug sonst aus den Wein bekommen könnte.
Leider haben wir uns nicht notiert, wann nach der Abfüllung der erste Bodensatz beim Rhabarber auftrat. Wie lange hat es denn bei Dir gedauert?





Signatur
Das Leben ist für das Prozac ein guter Test.
(Tony Soprano)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

fibroin ...
5000 Liter Wein
..................



Status: Offline
Registriert seit: 25.05.2004
Beiträge: 8862
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.07.2005 - 21:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Da ich die Flaschen nie nach Bodensatz kontrolliert habe, ist das schwer zu sagen.

Vielleicht war das doch ein Fehler, in der Begeisterung der filterklaren Weine so schnell abzufüllen. Der Wein ist am 30.10.04 angesetzt worden und bereits am 29.1.05 abgefüllt worden. Den Bodensatz habe ich eben beim verkosten am 7.7.05 gemerkt. Bei vorher geöffneten Flaschen ist das mir nicht aufgefallen. In jedem Fall werde ich die Weine nach der Vorfilterung noch so 2-3 Monate stehen lassen, um den Schmand auf dem Boden zu vermeiden.





Signatur
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Birgit ...
Administrator
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 7983
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.07.2005 - 22:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Johannes diesen Bodensatz hast Du nur bei Weinen in denen Du Säure gefällt hast. Füll die Weine nach dem Sterilfiltriren am Besten sofort ab, dann ist die Keimbelastung am Geringsten.

Gruß Birgit





Signatur
Aus dem Feuerquell des Weines, aus dem Zaubergrund des Bechers,
sprudelt Gift und süße Labung, sprudelt Süßes und Gemeines;
nach dem eig'nen Wert des Zechers, nach des Trinkenden Begabung! (Friedrich von Bodenstedt)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bodensatz Augustus 7 fruchtweinkeller
Was tun mit Bodensatz Columbo55 17 fruchtweinkeller
Bodensatz Dosenbier 4 fruchtweinkeller
Bodensatz abtrennen? Diego 4 fruchtweinkeller
Essig aus Bodensatz Jakobold 6 fruchtweinkeller



Regeln im Forum

Impressum, Kontakt, Haftungsausschuss, Copyright

kostenlose Counter bei xcounter.ch Besucherzähler http://counter.foren.de/count.phptext/javascript

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
rhabarberwein klären
blank