Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.01.2012 - 10:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mich traf fast der Schlag als ich bei Andrea war. Deren alte Lady "Kimi" hatte ein Blutohr. Sie hatte sich also ihr rechtes Ohr aufgekratzt - und nun begann sie selbiges auch noch am linken Ohr.

Tyrosur half zeitweilig wenigstens etwas das linke Ohr nicht ebenso zu lädieren wie das rechte. Die Ursache für das Blutohr war rein psychischer Natur. Der alten Dame war der Stress durch die beiden "Neuen Teenies" zu groß geworden, zudem Lucky - der weibliche Youngster - eine wahre Zicke ist, die ständig Kimi jagt. Ein Blutohr kann ebenso entweder traumatisch bedingt sein (also durch einen Schlag auf das Ohr) oder durch eine Entzündung des Ohres.

Das rechte Blutohr musste punktiert werden - und das nicht nur einmal.

Dieses Blutohr ist wie eine Schwellung, eine Riesenbeule. Es wurde also ein größeres Blutgefäß verletzt. Während normalerweise die Stelle wieder "verstopft", wo das Blut austritt, ist hier die Verletzung so massiv, dass das nicht geschehen kann. Deshalb sammelt sich das Blut in einer Beule. Leider laufen zumeist die Blasen nach der Punktion sofort wieder voll. In Folge wird dann zumeist ein Antibiotika eingesetzt um die Schwellung abzubauen. Wenn aber das Ohr nicht behandelt, punktiert, wird, so kann das Ohr verkrüppeln. Das nennt sich dann (weil es so aussieht) "Blumenkohlohr". Folgen können des weiteren entstehen für den Gleichgewichtssinn des Tieres. Jede Art einer solchen gehört meiner Meinung nach auf jeden Fall in die Hände eines Tierarztes gelegt!

Es muss also verhindert werden, daß an dieser Stelle gekratzt wird. Notfalls mit einer Halskrause!

Bei Kimi wurden 3 milimeterdünne Stäbchen in der Punktierung ins Ohr gesetzt. Natürlich liefen diese gleich wieder voll Blut und verklebten. Somit gab es unzählige Besuche beim Tierarzt wo diese Stäbchen durch neue ersetzt wurden.

Zusätzlich kann helfen tagsüber alle 2 Stunden Arnica D6 zu geben. Ich konnte ihr nur mit der stärkeren Version aushelfen, welche aber wie es aussieht eher gut getan als geschadet hat.

Es sieht jetzt, nach einigen Wochen mitten im Weihnachtsstress und einer tierarztfreien Zeit so aus, als hätte sie es geschafft. Zwar bleibt die Beule, aber das ist wohl das kleinste Problem.





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank