Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

gummibaerchen
unregistriert

...   Erstellt am 28.07.2007 - 11:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zutaten( reicht für 4-6 Personen)
350 g Ampfer(geputzt und gewaschen-ist ein großes Bündchen- wenn es große Planzen sind ca. 4-5)
3 große Kartoffeln, gewaschen roh und in feine Würfel geschnitten
50 g Butter oder wahlweise ein gutes Öl zum anbraten (nehme Rapsöl da relativ geschmacksneutral und da ich auf mein Cholesterin aufpassen muss)
ca, 1,5 l Gemüsebrühe
2 Eier(davon das Eigelb!) ich legiere nicht, werg`m Cholesterin
4-5 Eßlöffel Schmand
Salz/ Muskat und wer noch was anderes zum Abschmecken will (ist aber eigentlich nicht nötig)

Zubereitung:

Den Ampfer in ca 3 cm breite Stücke schneiden und in Öl oder Butter andünsten,ständig rühren damit er nicht anklebt!
Wenn er weich und leicht bräunlich aussieht, mit der Brühe ablöschen.
Wieder aufkochen und die Kartoffelwürfel dazugeben.
Etwa 30 min köcheln lassen.
Da ich gerne was zum "beißen" habe. Die Hälfte der Suppe abseien und die andere Hälfte durch einen Sieb passieren (könnt auch alles durch den Sieb streichen, dann wird`s sämiger).
Etwas "Bindemittel" nach Bedarf (Mehl einstreuen o.ä- war aber nicht wirklich nötig, da die Kartoffeln genug Stärke hatten).
Kurz Binden Lassen.
Wer mag kann die Eigelbe mit dem Schmand (oder auch mit Sahne) und etwas von der Suppe verrühren und dann langsam unter Rühren eingießen.
Dann abschmecken mit frisch geriebener Muskatnuss und etwas Salz.
Mit einem Klecks Schmand und einem kleinen Sauerampferblatt servieren.
Meist stelle ich noch Kürbiskernöl mit auf den Tisch.Dann kann jeder nach seinem Geschmack die Suppe abrunden.
Auf die Idee bin ich gekommen , weil mein Blutampfer gewachsen und gewachsen ist.
Viel Spaß beim Ausprobieren und sammelt schön auf sauberen Wiesen
LG
Gummibärchen


By gummibaerchen, shot with Caplio R4 at 2007-07-28

[Dieser Beitrag wurde am 28.07.2007 - 11:29 von gummibaerchen aktualisiert]




sternchen
unregistriert

...   Erstellt am 28.07.2007 - 15:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


jetzt weiss ich, wohin mein Blutampfer kommt:

in eine Suppe,-
vielen Dank für das interessante Rezept!!

lG
sternchen





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Menü: Paprikamousse, Kerbelschaum Suppe, Gefüllten Fenchel , Gedünstete Kartoffeln , Holunderblüten-Parfait wokkoch 1 rawsiebers
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank