Willkommen im

Hartz IV Forum

Achtung!
Dieses Forum steht ab sofort nur noch zum Lesen zur Verfügung.
Wir freuen uns, euch ab sofort im neuen Forum unter: Hartz IV Forum zu begrüßen.


Startseite Neues im Forum Suchen Login Mitglieder Forumregeln

• Willkommen im Hartz IV Forum! Hier können sie Fragen und Antworten zu Hartz IV und zum Arbeitslosengeld II (ALG II) stellen. Nur wenn wir uns gegenseitig helfen, kommen wir gemeinsam weiter! Zum Schreiben bitte registrieren. • Die Forumregeln sind Gegenstand der Nutzungsvereinbarung dieses Forums und gelten mit der Benutzerregistrierung als anerkannt. •





ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Mert 
Neu dazu gekommen


...

Status: Offline
Registriert seit: 17.08.2008
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.08.2008 - 23:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich bin 28 Jahre alt, seit August arbeitslos aufgrund meiner nicht bestandenen Prüfung, und werde ca. 450 € ALG I erhalten. Meine Verlobte ist 23 Jahre alt, wohnt noch bei ihren Eltern, hat ihre schulische Ausbildung in diesem Jahr beendet und hat keinen Anspruch auf AlgI. Wir werden im Oktober heiraten, Aufgebot wurde bereits im Juni bestellt und der Mietvertrag für unsere gemeinsame Wohnung, die wir ab dem 1.September beziehen wollen, auch. Wir sind in diese Situation unfreiwillig geraten,
hätte ich die Prüfung bestanden, wäre unser Einkommen gesichert gewesen.

Dazu habe ich folgende Fragen:

1) Haben wir einen Anspruch auf ALG II?

2) Welche Probleme erwarten uns, da meine Verlobte unter 25 Jahre alt ist? Kann der Anspruch verweigert werden obwohl wir heiraten?

3) Muss ich den ALG I Antrag mit dem ALG II Antrag zusammen abgeben?

Vielen Dank im Voraus!!!




Ottokar ...
Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 8150
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.08.2008 - 11:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Unter 25 jährige dürfen normalerweise nicht von zu Hause ausziehen. Da ihr aber heiraten wollt, ist das was anderes. Spätestens wenn ihr verheiratet seid, bildet ihr zusammen eine eigene BG.
Ich denke, dass das Amt auch nichts dagegen hat, das ihr schon vorher zusammen zieht, das solltet ihr aber unbedingt auf dem Amt abklären und eine schr. Zustimmung einholen.

Wenn das Amt zustimmt, solltet ihr auch sofort einen ALG II Antrag ab 01.09. stellen.

Hast du schon ALG I Antrag gestellt? Wenn nicht, solltest du das unverzüglich tun!


zu 1
Ja

zu 2
möglich aber unwarscheinlich

zu 3
nein, beides läuft unabhängig voneinander und sollte jeweils so frühzeitig wie möglich beantragt werden





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bitte um Hilfe!! Jenny1984 1 sevenid
KdU usw-bitte mal um hilfe flyingwitch 4 sevenid
Bitte um Hilfe! mona74 1 sevenid
Bitte um Hilfe kellnernds 3 sevenid
bitte dringend um hilfe!!! noraherz 11 sevenid





Weitere Informationen zur Hartz IV Reform und zum Arbeitslosengeld II: Hartz 4



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank