Willkommen im Kupferketten-Forum!

Kupferketten-Forum

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Cita321 
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.08.2020
Beiträge: 6
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.08.2020 - 16:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen.
Ich habe fast das ganze Forum nach meinen Problemen durchsucht...nun brauche ich dringend Hilfe:

Ich habe 1 Jahr drei verschiedene Pillen genommen und nur Nebenwirkungen gehabt. Dann habe ich mir zeitlich nahtlos im Februar 2020 die Gynefix Kupferkette einsetzen lassen und habe seither extreme gesundheitliche Probleme und bin psychisch am Ende. Es beeinträchtigt meine Lebensqualität extrem negativ und meine Beziehung natürlich auch.

Kurz nach dem Einsetzen begann verstärkter Harndrang und ich habe ein permanentes Gefühl einer vollen Blase gehabt. Ich ging zum FA, der machte Ultraschall, ohne Urintest, diagnostizierte Blasenentzündung und gab mir Antibiotika. (wer weiß ob das wirklich eine BE war?!) ich hatte noch nie in meinem Leben eine BE!!!
Im April wurde eine Bakterielle Vaginose mit Pilzinfektion diagnostiziert. Hatte ich zuvor auch noch nie! Wieder bekam ich Antibiotika. Nachträglich komisch fand ich, dass mein PH Wert bei 4,5 lag, was doch eigentlich noch im Rahmen ist? Vllt war AB gar nicht zwingend nötig?

Danach folgten monatlich Pilzinfektionen und zwei weitere Blasenentzündungen. Ich habe schon alles angewendet was die Apotheke hergibt, mehrere hunderte Euros ausgegeben für Milchsäure und Co. Ich achte auf wirklich ALLES um Infektionen vorzubeugen. Selbst wenn ich mal ne Woche kein Sex habe, bekomme ich trotzdem was. Ich habe täglich panische Angst vor der nächsten BE oder Pilz sodass ich schon Angst vor Sex, schwitzen oder frieren im Intimbereich habe. Eben alles was es begünstigen kann.

Mein FA sagt natürlich dass das alles absolut nichts mit der Kupferkette zu tun hat. Manchmal habe ich sogar das Gefühl nachzutröpfeln nach dem Toilettengang. Manchmal drückt auch der Penis oder Finger beim Sex unangenehm auf die Blase innerlich. Ich habe seit einem Jahr einen festen Partner.

Kann die Kupferkette diese ganzen Erkrankungen auslösen oder begünstigen???

Das Kupfer erzeugt ja nunmal eine dauerhafte Entzündungsreaktion der Gebärmutterschleimhaut. Kann es sein, dass dies mein Milieu so schwächt, dass mein Körper nicht mehr gegen Ecoli Bakterien und Pilze ankämpfen kann?
Können die Keime an der Kupferkette oder am Faden haften und immer wieder Infektionen reaktivieren?
Eigentlich hat Kupfer aber doch eine Keimabtötende Wirkung?
Kann Kupfer die guten Bakterien abtöten und so mein Milieu zerstören?
Meinem FA brauche ich mit solchen Fragen gar nicht kommen, der hat für sowas keine Zeit.

Mein letzter Versuch ist jetzt die tägliche hochdosierte Einnahme von DMannose Pulver zur Vorbeugung der BE und Beta Glucan zur Stärkung des Immunsystems.

Ich habe vom Hausarzt eine Überweisung zum Urologen verlangt und werde mich untersuchen lassen. Habe aber panische Angst davor. Vielleicht sticht die Gynefix Verankerung in die Blase und reizt diese?

Aber warum immer wieder Pilzinfektionen?!

Übrigens habe ich jeden Monat in der Zyklusmitte gelben Schleim. Laut einer Frauenklinik unbedenklich, da es sich vermutlich um Gebärmutterhalssekret handel. Hatte ich vor Gynefix auch nie!

Ich bin am Ende meiner Kräfte, habe schon so oft stundenlang geheult weil ich nicht mehr weiter weiß und der FA mir nicht helfen (will). Er meinte nur mal ich würde langfristig nicht um eine Impfung gegen BE sowie die Gynatren Impfung drumrum kommen. Ja toll damit verdient er wieder schön an mir. Aber muss sowas wirklich sein?

Ich spiele schon mit dem Gedanken die Gynefix nach nur 7 Monaten wieder ziehen zu lassen. Das wären 350 Euro umsonst und danach erneut die offene Frage der Verhütung. Wir hatten uns eigentlich gefreut mit der Gynefix ohne Kondom Sex haben zu können. Unser Sexleben leidet extrem, weil ich ständig mit Zäpfchen und Salben oder wunden Schleimhäuten zu kämpfen habe.

Bitte bitte, kann mir jemand helfen bzw hat jemand ähnliche negative Erfahrungen und ggf eine Lösung?

Danke im Voraus 😗

PS: das einzig positive an der Gynefix kupferkette ist dass ich seither keine Regelschmerzen habe und meine Periode sohar schwächer geworden ist. Wer hätte das gedacht 😉





Signatur
Pille, dann 5 Jahre hormonfrei
Wieder 1 Jahr Pille
Danach seit Februar 2020 Gynefix Kupferkette

Cita321 
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.08.2020
Beiträge: 6
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.09.2020 - 16:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Warum erhält mein Beitrag nur so wenige Views? Ich hätte dringend Rat oder Erfahrungsaustausch gebraucht! Woran liegt das?





Signatur
Pille, dann 5 Jahre hormonfrei
Wieder 1 Jahr Pille
Danach seit Februar 2020 Gynefix Kupferkette


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Gynefix seit Mai: viele Probleme Steffi33 2 shao
Was ist die Kupferkette GyneFix? GyneFixDeutschland 1 shao
HILFE! - Probleme mit der Gynefix Francesca123 -1 shao
HILFE! - Probleme mit der Gynefix! Francesca123 0 shao
Schwanger trotz Kupferkette / Gynefix sunrays 3 shao
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank