Willkommen in unserem Forum! Anders als im Gästebuch besteht hier die Möglichkeit, auf einzelne Themen genauer einzugehen. Wenn ihr was zu sagen habt, dann tut es einfach.

Bis zum 21.02.2009 war dies ein offenes Forum, in dem jeder unangemeldet einen Gasteintrag verfassen konnte. Aufgrund der massiven Spameinträge, die weit unter der Gürtellinie lagen, haben wir dies geändert. Einträge sind nur noch durch registrierte Benutzer möglich!

Was hat euch gefallen und was nicht? Was sollen wir ändern und was nicht? Egal zu welcher Thematik ihr was zu sagen habt, hier könnt ihr euch verewigen. Wollt ihr gar eine neue Rubrik? Alles kein Problem, denn bis zu einem gewissen Punkt sollen/können unsere Leser mitbestimmen.

Man liest sich ... (www.querblatt.com, www.tomundmary.de sowie www.myspace.com/tomundmary)

... auch auf unserer Partnerseite:
Seit Herbst 2008 arbeiten wir mit Gerd Müller zusammen. Seine "etwas andere Webseite" ist eine echte Bereicherung für unser musikalisches Spektrum.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

inggasche 
PrinzHessin
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 1170
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.11.2007 - 16:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das Rezept habe ich von meinem Freund. Am Anfang war ich erst etwas argwöhnisch, weil ich das nicht kannte, ich bin ja keine gebürtige Offebäscherin...

Also:

1Kg Flaaschworscht (Fleischwurst)
1Kg Zwibbele (Zwiebeln)
Ä bissi Kimmel (ein wenig Kümmel)
un vieeeeeel Äppelwoi (Apfelwein), aber bitte nicht die Possmann-Plörre
Klare Brühe


Die Fleischwurst in Scheiben schneiden und in einem Topf anbraten, dann aus dem Topf herausnehmen. Zwiebeln in Ringe schneiden und im Topf schön glasig dünsten (dünchten). Einen Würfel klare Brühe dazugeben, Fleischwurstscheiben darauf legen und mit Apfelwein aufkochen. Köcheln lassen und immer Apfelwein nachgeben, das Ganze so ca. 45 Minuten köcheln lassen und immer ein bißchen Apfelwein dazugeben, so dass das am Schluss dann ein bißchen eindickt. Dazu ißt man ein leckeres Sauerteigbrot (oder was man sonst an Brot mag, jedenfalls kein Weißbrot). Achso und das Ganze natürlich mit Salz, Pfeffer und ein wenig Kümmel würzen.

Guuuden Appo

Ich bin gespannt wie die Reaktionen ausfallen werden - ein bißchen Angst habe ich ja schon...nach meiner letzten "Verbitterung"...





Signatur
Un de eins und de zwei un de Äppelwoi
un de drei un de vier der schmeckt besser wie Bier
un de hip un de hop und de Schoppe in de Kopp
un de fünf und de sechs do lacht die Gummihex

Erbarme zu spät die Hesse komme erbarme zu spät die Hesse komme

carsten 
Doomspatz
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2004
Beiträge: 707
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.11.2007 - 19:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Klingt interessant... Ob das wohl auch mit Tofuwurst funktioniert?





Signatur
www.tofukeule.tk

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7191
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.11.2007 - 20:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Inggasche: Liest sich wie eine Gulaschvariante für Arme! Echt 1:1 Zwiebeln? Mannomann, wird das ein Getöse geben ... aber klar - mach ich - das wird probiert. Doch wieso "Possmann-Plörre" ... ich hab den eigentlich immer ganz gerne ... neee? Leider wirds in meinem badischen Exil kaum was anderes geben.

@Carsten: Wieso net? Wäre doch einen Versuch wert. Wir haben sowieso erst ein einziges Vegan-Rezept drinne. Also koch hin, Junge.





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

inggasche 
PrinzHessin
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 1170
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.11.2007 - 08:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey Carsten, Thomas hat Recht, komm trau Dich mal, das mit Tofuwurst zu machen

@Thomas Ja in der Tat ist wie Gulasch für Arme und wirklich Zwiebeln und Fleischwurst 1:1!!! Der Vater von meinem Freund sagt immer, dass das Ganze mit einem Riesling noch besser schmecken würde, als mit Apfelwein, aber mein Freund beharrt auf Apfelwein...Ich habe "früher" auch den Possmann getrunken (mein Kater hieß auch Herr Possmann...) aber seitdem ich meinen Freund (www.apfelgold.de, des is der langhaarische Bombelescher un isch bin die klaa Blond) habe, habe ich viele andere Apfelweine kennengelernt und desdewesche ist der Possmann-Apfelwein im Vergleich mit den anderen wirklich ne Plörre. Wir waren 2005 das letzte Mal auf dem Stöffsche-Fest hier in Frankfurt, da waren viele kleine Keltereien vertreten, mittlerweile hat aber Possmann das ganze Fest übernommen...uppsala des war jetzt alles off-topic oder?

[Dieser Beitrag wurde am 14.11.2007 - 08:36 von inggasche aktualisiert]





Signatur
Un de eins und de zwei un de Äppelwoi
un de drei un de vier der schmeckt besser wie Bier
un de hip un de hop und de Schoppe in de Kopp
un de fünf und de sechs do lacht die Gummihex

Erbarme zu spät die Hesse komme erbarme zu spät die Hesse komme

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7191
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2007 - 11:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


I can not more, I break together - eine Page über's "Stöffche" (heißt das net Schtöffsche?). Doch wo ist die kleine Blonde und ihr Bombenleger???





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

carsten 
Doomspatz
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2004
Beiträge: 707
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2007 - 12:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Äh, ja, wenn ich mal auf Trennkost sein sollte, kann ich das, äh... leckere Rezept mal testen.
Welche Äppler-Sorten sind eigentlich grundsätzlich naturtrüb? Bei den klaren wird doch bestimmt mit Gelatine rumgedoktert...





Signatur
www.tofukeule.tk

inggasche 
PrinzHessin
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 1170
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.11.2007 - 14:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Thomas
Ei wenn Du uff "Galerie" klickst, dann findste unner "Stöffschefest 2005 (ohne scht...)" Foddos von meiner Wenischkeit un dem annern

un @carsten
Da frachste mich jetzt abbä was Ich bin ja nur Konsumentin un mach des net selbst...müsst isch emol den Ongel von meinem Freund frache, der keltert aach noch selbst So so, das Rezept ist also Trennkost? Wenn Du diäten willst, reicht es aber völlig aus, wenn Du täglich Apfeilwein trinkst und Handkäs mit Mussig ißt (alles ohne Fleisch), da freut sich das Gedärm und die Puperze...

[Dieser Beitrag wurde am 16.11.2007 - 16:12 von inggasche aktualisiert]





Signatur
Un de eins und de zwei un de Äppelwoi
un de drei un de vier der schmeckt besser wie Bier
un de hip un de hop und de Schoppe in de Kopp
un de fünf und de sechs do lacht die Gummihex

Erbarme zu spät die Hesse komme erbarme zu spät die Hesse komme

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7191
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.11.2007 - 19:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


inggasche schrieb
    Wenn Du diäten willst, reicht es aber völlig aus, wenn Du täglich Apfeilwein trinkst und Handkäs mit Mussig ißt (alles ohne Fleisch), da freut sich das Gedärm und die Puperze...


Hihihi ... da bin ich jetzt auf die Antwort gespannt.


Im übrigen kannste mir mal bitte ein Nümmerchen rüberschieben. Und zwar das von dir und deinem Scheich. 320 Positionen kann ich unmöglich durchprobieren ...





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

carsten 
Doomspatz
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2004
Beiträge: 707
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.11.2007 - 08:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Is klar, Thomas.
Apfelwein mit Mucke könnte ich mir als Extremdiät ja noch gerade so vorstellen, aber mit dem Stinkezeug bleib von mir! Drüsenausscheidungen fremder Muttertiere derart vergammeln zu lassen, um sie dann noch zu essen, is ja wohl voll eklig. Du hast Nerven, Inggasche...





Signatur
www.tofukeule.tk

inggasche 
PrinzHessin
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 1170
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.11.2007 - 10:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Thomas
Wer wie was? Nümmerchen? 320 Positionen

@Carsten
Den Stinkekäs ess ich doch auch nich, geht nicht an mich !!!





Signatur
Un de eins und de zwei un de Äppelwoi
un de drei un de vier der schmeckt besser wie Bier
un de hip un de hop und de Schoppe in de Kopp
un de fünf und de sechs do lacht die Gummihex

Erbarme zu spät die Hesse komme erbarme zu spät die Hesse komme

More : [1] [2] [3]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------



NetZähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank