ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 12799
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.05.2005 - 15:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


16. Mai 2005

Die Ortsumgehung Lachendorf


Bilderfolge im Verlauf der Strecke von Celle nach Wittingen:

1) Trennung der Ortsumgehung von der alten Stammstrecke - im Vordergrund geht es zum alten Bahnhof Lachendorf, oben rechts liegt die Ortsumgehung, geradeaus führt die Strecke nach Celle



2) Blick - aus Richtung Celle - in die neue Bahnhofsanlage



3) Speziel für die AVL - das neue Stationsschild



4) Die gesamte Anlage mit Blickrichtung Celle



5) Blick aus Richtung Wittingen



6)In Blickrichtung Wittingen liegt rechts die Stammstrecke







Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 12799
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.05.2005 - 15:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


16. Mai 2005

Weil sie so schön bunt ist: Die Güterabfertigung Lachendorf





Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 12799
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.05.2005 - 15:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


05. Juni 1993

Ein wirklich repräsentatives Empfangsgebäude hatte der Bahnhof von Lachendorf ...





Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 12799
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.05.2005 - 15:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Aus dem alten Forum

Die Ortsumgehung Lachendorf




Wir die vor einigen Jahren hergestellte Ortsumgehung Lachendorf viel genutzt? Gibts es dort - in Lachendorf - "Anschließer" oder überhaupt Güterverkehr?




Hallo,
zuerst eine Frage:Wann wurde die Ortsumgehung gebaut?

Nun zu deinem Anliegen.Mir ist nur bekannt,das die Weichen vom Steckengleis zum Ausweichgleis sehr schwer gängig sind.
Da die Gleise zur Rampe und zur Ladestraße an das Ausweichgleis angeschlossen sind,dürfte dort kein reger Verkehr herschen.




Hallo,
Warum wurde die Ortsumgehung überhaupt gebaut?




Ich fange mal von unten an mit den Antworten:
Warum: Die Ortsumgehung wurde gebaut, weil die Firma "Drewsen" (Papierfabrik, z. B. für Lutscherstile oder auch für unsere Euros) ihr Firmengelände erweitern wollte. Und die Bahn war im Weg...

Wann: Auch wenns nicht es nicht so genau ist: muß so zwischen 1996 und 1999 gewesen sein.

Viel genutzt: Naja, immer wenn ein Zug an Lachendorf vorbei Richtung Wittingen will, muß er da halt lang (oder verstehe ich die Frage falsch?). Wie oft dort was fährt, wißt ich besser als ich.




Hallo,

ich habe in meinen gesammelten Werken noch einen Artikel aus der Celleschen Zeitung vom 27.April 1991 gefunden.






Hallo erstmal alle zusammen,
ich bin der Neue!
Scherz beiseite, aber ich bin wirklich gerade erst frisch registriert.
Durch Zufall bin über Google hier gelandet, obwohl ich die "Tröger'sche" Seite schon länger kenne. Mein jetztiges Domizil ist nur 200m vom Bahnhof Celle Vorstadt entfernt. Schade das man da nicht mehr planmäßig wegkommt.
So, jetzt zu Lachendorf: Der Bau der Umgehung muß 1998 erfolgt sein. Ich bin nämlich noch mit dem Heide-Express 1997 zum Kartoffelfest nach Hankensbüttel gefahren. Das war eine der letzten Fahrten durch den alten BHF Lachendorf.
Die "alten" Gleise dienen als Abstellraum. Da ich jeden Tag da lang fahre, weiß ich, daß dort schon länger Kesselwagen stehen. Somit ist die Nutzung eher sporadisch. Ich muß mal meine Bilder aus vorletztem Jahr mit dem jetzigen Status abgleichen. Da wird sich wenig getan haben. Es besteht ja auch nicht mehr die Notwendigkeit. Ich kann mich noch erinnern, als Drewsen noch ein Anschlußgleis von Westen aus hatte.




Wird Drewsen eigentlich noch per Bahn bedient, oder alles von der KOG per LKW abgefahren?




... nee. Das macht nur noch die KOG. Und andere Unternehmen, die sich den Zellstoff selbst abholen, oder Anlieferungen tätigen.








Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

Gert 
M-Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 447
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.08.2005 - 20:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lachendorf 28.10.1984:
Güterabfertigungsbebäude


Blick auf die damals noch vorhandene doppelte Gleisverbindung
(eigentlich so richtig was für den Modelleisenbahner ...)


Gert

[Dieser Beitrag wurde am 01.08.2005 - 20:22 von Gert aktualisiert]




steviewde
unregistriert

...   Erstellt am 02.08.2005 - 14:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


SUPER GERT!!
Hast Du auch Bilder von Anschluß zur Papierfabrik?

Gruß
der "Stevie"




Gert 
M-Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 447
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.08.2005 - 17:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Stevie:
Nein, leider war ich damals zu dusselig und dachte "beim nächsten Mal". Das gab es aber so nie. So kann ich nur diesen Blick in Richtung Anschluss anbieten:

Gert

[Dieser Beitrag wurde am 02.08.2005 - 17:22 von Gert aktualisiert]




steviewde
unregistriert

...   Erstellt am 02.08.2005 - 19:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke Gert!
Das ist doch wenigstens etwas.
Ich kenn das: "Das nächste Mal...."
Im Zeitalter von Digitalkameras gibt es kein nächstes Mal

Gruß
der "Stevie"




Gonzotier
unregistriert

...   Erstellt am 02.08.2005 - 20:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nabend

War das Anschlussgleis eingleisig oder gab es auf dem Firmengelände eine Weiche?
Das mit dem nächsten Mal kenne ich auch sehr gut, die alte Fußgängerbrücke in Celle, vor dem Urlaub dachte ich noch ach gehst du nächstes Mal, naja als ich wieder da war war die Brücke nicht mehr anwesend!

Gruß aus Celle
Hendrik




Gert 
M-Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 447
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.08.2005 - 21:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Für die Anschlussgleis-Fraktion:

Gert




More : [1] [2] [3] [4] [5]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Lachendorf als DB Bahnhof steviewde 1 delegatic
294 952-7 in Lachendorf delegatic 0 delegatic
Führerstandsmitfahrt Celle Nord-Lachendorf Reliktenexperte 0 delegatic
Neuer Thread ...



 

 

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
kartoffelfest hankensbüttel | kartoffelfest-hankensbüttel | zug zum kartoffelfest hankensbüttel | hankensbüttel kartoffelfest | ortsumgehung celle | kog lachendorf | alter güterabfertigung lachendorf | lachendorf ortsumgehung
blank