Herzlich Willkommen! Das Forum ist seit dem 02.09.2005 eröffnet. Sie können hier ohne Anmeldung posten. Es wird täglich auf neue Beiträge überprüft und ggf. geantwortet. Bitte jegliche Fragen zu meinen Programmen und zur Page hierherein. Sonstiges bitte an Webmaster@SoftRare.de. Bitte posten Sie nur in den entsprechenden Foren. Überlegen Sie vorher wo Ihr Beitrag am besten hingehört und bitte benutzen Sie immer einen freundlichen Ton ;). Vielen Dank!

HIER KLICKEN, um zu www.SoftRare.de zu gelangen


Hallo Gast! Einloggen, anmelden oder suchen.


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<guest>
unregistriert

...   Erstellt am 05.08.2007 - 16:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

ich habe folgendes Problem :

1. Laufwerk C Festplatte 60 GByte mit Betriebssystem (WIN XP), einige Daten und Programme
2. Laufwerk E Festplatte 240 GByte mit Daten und Programmen

Laufwerk C zeigt durch zunehmende Lagergeräusche das 'baldige Ende' an. Ich möchte es durch ein anderes (neues) Laufwerkersetzen. Von C kann ich noch ein Backup (backup slave) auf E machen. Aber
wie geht's weiter ?
Die neue Festplatte ist nach dem Kauf nicht bootfähig, Laufwerk E auch nicht. Wie bekomme ich das Backup jetzt wieder aufgespielt ?

Wenn' schon irgendwo beschrieben ist, reicht natürlich auch ein Link.

Vielen Dank und schönes 'Restwochenende'

Gruss der Dirk




SoftRare ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.09.2005
Beiträge: 784
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.08.2007 - 19:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!

Ich muss sie leider enttäuschen. Backup Slave kopiert keine Boot-Sektoren, und kann auch keine 1:1-Kopien von wichtigen Systemdateien vornehmen. Dadurch würde das System niemals in den wirklichen Ursprungszustand zurückversetzt werden. Ich hoffe sie finden eine (andere) Lösung.





Signatur
Mit freundlichen Grüssen,

Linus Ahlemeyer
www.SoftRare.de

DavidSchirge 
Freeware/Backup Slave-Moderator
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 776
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.08.2007 - 20:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das müsste sich aber durch einen kleine Trick realisieren lassen. Erstmal ein komplettes BAckup durch BS von Laufwerk C: machen und diesauf das neue Laufwerk rüberkopieren. Danach die alte Platte ausbauen die neue an deren Stelle setzen. Nun einfach von der Windows XP-CD starten, das Setup starten und die gefundene Windows-Installation auf dem neuen Laufwerk reparieren lassen. Nun sollte es wieder gehen!

Gruß





Signatur
Ich weiß,
dass ich nichts weiß (wusste übrigens auch schon Sokrates).


Besucht meine Homepage Schaugarten-Arche.de

SoftRare ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.09.2005
Beiträge: 784
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.08.2007 - 20:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


DavidSchirge schrieb

    Das müsste sich aber durch einen kleine Trick realisieren lassen. Erstmal ein komplettes BAckup durch BS von Laufwerk C: machen und diesauf das neue Laufwerk rüberkopieren. Danach die alte Platte ausbauen die neue an deren Stelle setzen. Nun einfach von der Windows XP-CD starten, das Setup starten und die gefundene Windows-Installation auf dem neuen Laufwerk reparieren lassen. Nun sollte es wieder gehen!

    Gruß


Das ist allerdings soweit ich weiß noch ungetestet!

Versuchskaninchen sind natürlich immer gern gesehen! Aber wie gesagt: Bis jetzt funktioniert das nur in der Theorie!

[Dieser Beitrag wurde am 05.08.2007 - 20:42 von SoftRare aktualisiert]





Signatur
Mit freundlichen Grüssen,

Linus Ahlemeyer
www.SoftRare.de

DavidSchirge 
Freeware/Backup Slave-Moderator
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 776
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.08.2007 - 08:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Doch doch, dies geht schon! Habe es ja selber mal so gemacht. Das geht aber nur dann, wenn das Backup von einer anderen Platte mit einem funktionierenden Betriebssystem bzw. von CD aus gemacht wird, also Windows PE.

Für WinPE könnte ich eine kleine Anleitung erstellen, wird ja sowieso öfters gefragt. Wie wärs?





Signatur
Ich weiß,
dass ich nichts weiß (wusste übrigens auch schon Sokrates).


Besucht meine Homepage Schaugarten-Arche.de

SoftRare ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.09.2005
Beiträge: 784
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.08.2007 - 10:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sicherlich! Ich glaube das könnte indirekt für Backup Slave sehr wertvoll sein!





Signatur
Mit freundlichen Grüssen,

Linus Ahlemeyer
www.SoftRare.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Button wieder herstellen mkober 1 gap
Gelöschte Dateien wieder herstellen Ron 0 alice_seno
Betriebssystem Admin 2 ten_admin
betriebssystem mp8 II gwhs 2 kawai
Betriebssystem clawi 0 thargorian
Neuer Thread ...



HIER KLICKEN, um zu www.SoftRare.de zu gelangen



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
xp betriebsystem wiederherstellen | gelöschte dateien wieder herstellen casio | betriebsystem startet mit slave
blank