Webradio

Registrieren Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

audion ...





Status: Offline
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 532
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.09.2007 - 17:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Moin zusammen:

Hier mal ein kurzer Bericht über meinen Besuch bei PhonoPhono in Berlin. Ich denke, ihr kennt den Laden aus dem Web? Die haben da ja eine schöne informative Homepage. Man sollte denken, daß das ein riesen Laden ist, aber weit gefehlt.

Zunächst steht man vor verschlossener Tür, ist der Laden etwa im Hinterhof? Ein Schaufenster ist nicht zu sehen. Nach dem Klingeln wird sofort geöffnet und, man muß die Treppen hoch in den ersten Stock. Dort kommt man in eine größere 5 Zimmer Wohnung, Altbau, Holzdielen, Deckenhöhe 4,50m. In 3 Zimmern stehen eine Menge Dreher und dazwischen ab und zu ein Röhrenamp. Der Hörraum ist mit ESLs von QUAD und den Avalons bestückt. Zum Hören gibts fast alle Dreher von Project und einiges von Transrotor bis hin zu VPI und ... ein S7 von Simon York. Das ist schon mehr ein Kunstwerk als ein Dreher.

Zum Probehören hatte ich leider keine Zeit (musste noch einige 2nd Hand Vinylläden abklappern), habe mich aber noch kurz zur Okki Nokki beraten lassen. Da hat sich der Verkäufer auch richtig Zeit genommen, obwohl ich sofort zu erkennen gegeben habe, daß ich ja aus Bremen komme. Trotzdem hab ich ein paar gute Tips bekommen und auch die 10" Platteninnenhüllen, weswegen ich eigentlich gekommen bin.

Also, ich denke, obwohl das kein riesen Laden ist, ein Besuch lohnt sich immer wenn man mal in Berlin ist. So, und jetzt zum Schluß noch der schönste Dreher, mit eingebauter Minibar. Scheint ein Transrotor Woody SE zu sein?



Tschüß, Roland





Signatur
Long live Vinyl!

Roehrich ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3779
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.09.2007 - 21:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Roland..

Da hats dich in die Hauptstadt verschlagen und Du pilgerst von Vinyl zu Vinyl, das nenn ich nen Kurztrip mit Stil

Das PhonoPhono ( oder auch FonoFono ) so ein beschauliches Lädchen ist hätt ich auch nicht vermutet, die HP ließ da mehr erwarten. Aber nicht so schlimm, wenn das was sie dort präsentieren Hand & Fu hat und die dort kein Blech reden. Dann lieber kleiner und gut beraten, als groß und nur der rollende Rubel zählt

Und wie war die Ausbeute bei den Vinyldealern??????
LG RAlph





Signatur
Tonträger

wiedersingel ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 1989
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2007 - 11:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo..

Also bei solch einer grossen Homepage hätte ich auch nicht gedacht, dass der Verkauf nur in einer Wohnung gemacht wird.
Wenn ich mir also da ein Dynavector System bestelle, bestellt er es dann erstmal wo anders oder hat er da alles liegen?
Ein Dreher mit eigener Minibar hat schon was..

Gruss vom Den





Signatur
Lieber Schatz,
ich genieße jede Minute mit Dir, besonders unsere Filmabende. Ich liebe Dich!

Dein Engel... so jetzt kommst du zu Wort:

Liebe ist was ganz wertvolles. Verschenke sie nicht, denn in den falschen Händen könnte es dein Herz brechen.

audion ...





Status: Offline
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 532
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2007 - 17:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Moin Ralph, Moin Dennie:

Also, ein grosses Lager hab ich dort nicht gesehen, nur noch eine "Rumpelkammer" wohl mit vielen leeren Kartons und das Büro. Aber vieleicht haben die ja einen Keller?

Ralph, was die Vinylausbeute angeht, hab ich soviel mitgenommen wie ich tragen bzw. bezahlen konnte. Bei Phonophono findest Du eine 2seitige Liste mit Plattenläden in Berlin. Bisher hab ich aber nie mehr als 2 Läden pro Tag geschafft. Das Problem sind, zumindest in meinem Fall, die Preise der "guten alten" Jazz Scheiben. Da wirst Du schnell arm, wenn Du immer gleich zuschlägst. Hab aber vor allem wieder eine Menge "AMIGA" Pressungen (Kenny Ball, Kurt Edelhagen (!), Count Basie, Gery Mulligan) aus der DDR mitgebracht. Die sind i.d.R. hervorragend aufgenommen, meist sogar 1:1 von teuren Westpressungen übernommen und mit 5-7 EUR bezahlbar.

Die restliche Zeit hab ich dann mit meinem Freund beim Eisbein (5,45EUR!) im "Biertempel" und im Biergarten der Berliner Bürgerbräu auf der Terasse am Müggelsee verbracht. Dort ist abends noch eine Marius Müller-Westernhagen Coverband aufgetreten. Die waren aber eher laut als gut. Kann aber auch am gekachelten Generatorenhaus der Brauerei gelegen haben.

Tschüß, Roland





Signatur
Long live Vinyl!

Roehrich ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3779
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2007 - 19:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Roland..

Vinyltechnisch scheint Berlin ja echt einiges zu ieten zu haben, aber obs mich jemals dahin verschlagen wird...? Naja aber wenn.. dann ist die Geldbörse gut gefüllt

Eisbein Uuuuih wer sowas ißt, ißt auch kleine Kinder Damit kannste mich aber nicht hinterm Ofen vorlocken

AMIGA Pressungen habe ich hier auch einige, klanglich wirklich sehr gut!!
LG Ralph





Signatur
Tonträger


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Webradio

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
phonophono bericht
blank