Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Mamanita59 ...
Sous Chef
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.04.2007
Beiträge: 1333
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.12.2008 - 19:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zutaten:

100 gr. Butter
250 Ingwerkekse
75 gr. Zartbitterschokolade

Füllung:

225 gr. Zartbitterschokolade
250 gr. Mascarpone
2 Eier getrennt
3 El Weinbrand
300 gr. Schlgsahne
4 El Feinstzucker

Garnierung:


100 gr. Schlagsahne steif geschlagen
Schokolade Kaffeebohnen

Zubereitung:

1. Eine Springform gut einfetten. Die Ingwerkekse in einem Gefrierbeutel füllen, mit einem Nudelholz zerdrücken und in eine Schüssel geben. schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und über die Kecksbrösel gießen. Vermengen, in die Springform füllen und gut an den Boden der form drücken und einen Rand modelieren (nicht ganz einfach)

2. Für die Füllung die Scholade unter Rühren im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und Maskarpone, Eier und und Weinbrand einrühren.(ich habs andersrum gemacht) die Schlagsahne halbsteif schlagen und in die Schokoladenmasse einrühren.

3. Das Eiweiß steif schlagen (habe ich schon vorher gemacht, den Zucker zugeben und ganz steif schlagen. Vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben.

4. die Schokomischung auf den vorbereiteten Boden gießen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. vorsichtig auf auf eine Sevierplatte heben. Kleine Sahnespitzen an den Rand der Torte spritzen und jeweils eine Kaffeebohne hineinstecken.

Das schwierigste ist den Rand ohne Brüche von der form zu bekommen. Es ist mir gelungen, aber den Boden von der Springform zu lösen nicht. So musste ich den Kuchen auf dem Boden lassen und so eine Kuchenplatte stellen. Geht auch, sieht halt nicht so schön aus.





Signatur
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn du einen kranken Hund gesund pflegst, wird er dich später nicht beißen. Das ist der Hauptunterschied zwischen Mensch und Tier.
Mark Twain, Erzähler, 1835-1910


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank