:: Die Arbeitsblätter haben ein neues Forum :: http://www.stangl.eu/psychologie/forum/
:: Die treuen Mitglieder dieses alten Forums werden gebeten, sich dort zu registrieren :: 8-}) werner stangl (admin) ::

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<Valentina>
unregistriert

...   Erstellt am 17.01.2006 - 11:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Guten Tag zusammen, ich mache derzeit meine Fachhochschulreife, bin aber sehr gut in der Schule und würde auch mein Abi wahrscheinlich auch mit einer sehr Guten Note abschließen können.
Ich möchte gern in einer Kinder und Jugendpsychatrie oder einer ähnlichen Einrichtung arbeiten und habe nun schon so viele unterschiedliche Meinungen gehört, was ich jetzt studieren soll und vorallem ob an der FH oder Uni.
Ich dachte immer, ich würde mal Psychologiestudieren und dann eventuell eine Weiterbildung machen müsen, aber das ganze umfasst ja ein viel größeres Spektrum und ich hab langsam den Überblick verloren, welches den nun der beste Weg und der beste Beruf wäre.
Ich möchte mit Kindern arbeiten, die krank sind oder denen schlimmes wiederfahren ist und ihnen helfen, wieder ein einiegermaßen normales Leben führen zu können.
Jetzt hab ich ja die möglichkeiten in Heimen anzufangen und dort würde eventuell schon ein FH Studium als Sozialpädagogin genügen oder als Heilpädagogin. (Hat man mir gesagt) Stimmt das denn?
Hab ich keine beruflichen Nachteile ggü. den Uni Absolventen? Und wie sieht das in einer Kinder und Jugendpsychatrie aus?Was wäre da der richtige Weg?Medizin mit Psychologie als Nabenfach?Pädagogik?Sozialpädagogik?
Wie sehen da überhaupt die Berufschancen aus?
Ausserdem habe ich jetzt die Möglichkeit, entweder mein Abitur, zusammen mit einer Ausbildung zur staatl. anerkannten Erzieherin zu machen?Wäre das sinnvoll? Oder soll ich mit der Fachhochschulreife aufhören, ein Jahrespraktikum machen und an die FH gehe?Oder auf dem schnellsten Weg Abitur machen?(In meinem Fall wäre das in einem Jahr über die nichtschülerabiturprüfung)?

Fragen über Fragen, ich hoffe ihr habt ein paar tips für mich...

Schon mal vielen Dank im vorraus

Lg Valentina





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Brauche dringend einen Rat !!! LoveAngel 4 sevenid
Ich brauche dringend einen Klempner 1 dv20sra
Ich fliege in 3 Wochen für einen Dreh und brauche einen Flughafentransfer in New York. Mozart24m -1 davidtennant
Ich fliege in 3 Wochen für einen Dreh und brauche einen Flughafentransfer in New York. Mozart24m 3 davidtennant
brauche dringend rat flysohigh2009 5 headshop_grow
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
sozialpädagogik berufschancen | berufschancen sozialpädagogik | erlkönig arbeitsblatt | berufschancen sozialpädagoge | berufschancen für sozialpädagogen | berufschancen erzieherin | sozialpädagoge berufschancen | berufschancen sozialpädagogen
blank