ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Lenna ...
Pferdenarr
.........



Status: Offline
Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 81
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.10.2006 - 12:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es war mal wieder einer dieser stressigen Tage, an denen ich bereits alle meine Tiere, bis auf Navajo, geritten war und nach Showdown stand nun nur noch die Zuchtstute Angels Wings an. Teddy begleitete mich in den Stall der Zuchtstuten, während Becky sich bei Navajo aufhielt und Rabauke wohl mit dem Hofkater kämpfte, um hinterher bei Black Beauty seine Wunden zu pflegen. Angels wieherte mir leise zu, als sie meine Tritte in der Stallgasse vernahm und ein Lächelnd stahl sich auf mein Gesicht. Langsam öffnete ich die Boxentür und schon kam ihr Fohlen auf mich zu und wollte gekrault werden, es war wirklich sehr menschenbezogen. Ich streichelte über die Nase, bevor sich Angels dazwischen drängte und ihre übliche Karotte forderte. “Na, meine Süße? Lust auf einen kleinen Ausritt mit deinem kleinen?” Nachdem die Stute ihr Leckerchen verzehrt hatte, halfterte ich sie auf und brachte sie zum Putzplatz, wo ich mir viel Zeit für sie nahm. Das Fohlen stromerte die ganze Zeit um uns herum und erkundete neugierig die bekannte Umgebung. “Na, Liebchen? Dann wollen wir mal, hmm?” Die Stute war getrenst und gesattelt und ich war auch startbereit, deshalb stieg ich auf und rief Teddy zu mir. Der Neufundländer kam sofort angetrottet und setzte sich schwanzwedelnd vor uns hin. Ich hab den Zeigefinger und sah den schwarzen ernst an. “Und du passt mir jetzt auf, dass das Fohlen bei Fuß bleibt!” mahnte ich ihn. Ein kleines Bellen seinerseits zeigte mir, dass er verstanden hatte und wir ritten langsam los. Es war der erste Ritt mit Angels im Gelände, seit sie das Fohlen hatte, und dementsprechend nervös war sie nun. Das Fohlen untersuchte neugierig die Gegend und blieb immer wieder stehen, doch kaum, dass die Mutter dieses merkte, blieb sie stehen und wieherte eindringlich. Es war nicht leicht mit den beiden, aber Teddy machte seinen Job gar nicht mal schlecht, denn allzu häufig mussten wir nicht anhalten. Dennoch war es ziemlich anstrengend für mich und auch für Angels, die schon nach wenigen Metern schweißnass war vor Nervosität. Deshalb hielt ich den Ausritt auch sehr kurz, nach nicht mal einer halben Stunde waren wir bereits zurück auf dem Hof, wo ich abstieg und Angels liebevoll trockenrieb, was eine geraume Zeit dauerte. Das Fohlen dagegen lief wieder fröhlich auf dem Hof herum, blieb aber in der Nähe, während es mit meinem Neufundländer herumtollte. Öfters sah Angels sich angstvoll nach ihm um, doch als sie Teddy bei ihrem Kleinen erblickte, beruhigte sie sich recht schnell, denn sie wusste, dass der Hund gut auf das Fohlen aufpassen würde.



Ich weiß, ist nur ein sehr kurzer Bericht, aber für mehr reicht meine Zeit derzeit nicht... sorry *schnief*





Signatur

Kerstin ...
Adminstrator
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 67
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.10.2006 - 14:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey Lenna!
Dein Bericht ist zwar etwas kurz aber gefällt mir gut!!!

Kerstin





Signatur
Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bericht 25- Engel wollen fliegen... Reiter dagegen nicht... Lenna 1 nightlighthof
Engel fliegen einsam Mellikatzi 10 maggielein
engel fliegen einsam jamu 20 fridayhill
Rehbraune Augen - gefallene Engel fliegen nicht! chrizzy 0 hilly26190
Engel sterben einsam... Kiki 2329 meza
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank