☀
     ☆         VAA      ☄          ☆                       
☄          VORARLBERGER       ☼       ★
             ☉           AMATEUR                                 ☆          
        ★                 ☼   ASTRONOMEN   ☽ 
★      Clear Skys!         ☾                  HOME                                         ☀                                     

VAA
die Vorarlberger Amateurastronomen stellen sich vor


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Guntram ...
Dreifachsystem
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.02.2007
Beiträge: 229
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.04.2014 - 20:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessenten!




Am 2. April findet ein Beobachtungsabend in
der Sternwarte von Manfred Böhler statt.

Eintritt frei!

Beginn: ab 21 Uhr

Adresse: Hofsteigstraße 33, A-6890 LUSTENAU, Tel. 05577 / 88 647

Informationen zu Durchführung und Anfahrt:

http://www2.vobs.at/astronomen/boehler.htm
Durchführung nur bei guten Bedingungen, das heißt: Klarer Himmel,
eventuell dunstig oder vereinzelte Wolken.

Parkmöglichkeit: Bis zu vier Fahrzeuge auf dem Grundstück, einige mehr in
der Umgebung. Es gibt in der Umgebung keine Parkverbote.
Bitte nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften bilden.

Objekte:

Jupiter ist günstig zu beobachten. Um 19:30 hat ein Durchgang des Großen Roten Flecks stattgefunden. Wir sollten ihn zu Beginn des Beobachtungsabends noch gut sehen können.
Ich möchte meine neue Farb-Planetenkamera mitbringen. Sie hätte dann „First Light“.

Mars kommt als Abschluß des Abends in Frage. Der rote Planet nähert sich immer noch der Erde an und wird am 8. April in Opposition kommen. Wer schon immer einmal die Oberfläche des erdähnlichsten Planeten sehen wollte, hat jetzt ab etwa 23 Uhr Gelegenheit dazu.
Aber Achtung: Die Oberflächenschattierungen und Wolkenfelder des Mars sind sehr schwer zu sehen. Die Bilder im Fernrohr sehen immer blasser und unschärfer aus als die Aufnahmen, die man in Zeitschriften oder dem Internet zu sehen bekommt.
Ganz entscheidend für gute Sichtverhältnisse ist eine geringe Luftturbulenz. Aber die lässt sich so gut wie nicht vorhersagen...

Tiangong-1: Ist die chinesische Raumstation. Am 2. April ist sie von Lustenau aus ab 21:26 im WSW zu sehen, steigt bis 21:29 33° über den Horizont und verschwindet anschließend im Erdschatten. Die Helligkeit liegt bei 1,9m. Es wäre interessant, einmal den „Himmelspalast“ im Fernglas zu sehen.

Kugelsternhaufen M 3: Dieses herrliche Objekt benötigt einen dunklen Himmel. Es liegt zwischen Großem Wagen und Sternbild Bärenhüter.

Doppelstern Epsilon Bootis: „Die Schönste" laut Doppelstern-Papst Struve. Bei gutem Seeing wird dieser Doppelstern seinem Namen gerecht! Ein heller, goldgelber Stern und ein schwacher blauer Stern stehen extrem nahe beienander.

Die nächste Sonnenbeobachtung findet am Samstag, den 12. April ab 10:00 statt.



Für den Verein:

Guntram Lampert





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Beobachtungsabend auf der Sternwarte von Manfred Böhler am 15. Juli Guntram 0 vaa
Beobachtungsabend auf der Sternwarte Böhler am kommenden Mittwoch, 5. Oktober Guntram 0 vaa
Beobachtungsabend auf der Sternwarte Böhler morgen, 3. Oktober Guntram 2 vaa
Beobachtungsabend Sternwarte Böhler Guntram 0 vaa
Beobachtungsabend auf der Sternwarte Böhler am 3. Juni Guntram 0 vaa




                  ☀
     ☆         VAA      ☄          ☆                       
☄          VORARLBERGER       ☼       ★
             ☉           AMATEUR                                 ☆          
        ★                 ☼   ASTRONOMEN   ☽ 
★              ☾                                                     ☀



Ein Service von www.Der-Mond.org



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank