KICKERSPIEL - since 1997

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

InfernoBavaria ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 22.07.2014
Beiträge: 488
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.11.2015 - 13:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Teufelskicker – Magic Dragon United
Zu einem Punkt kamen die immer stabiler werdenden Teufelskicker beim mehrfachen Meister Magic Dragon. Dabei stellten die Kickers eine solide Abwehr, der Drache wiederrum entschied dank eines verwandelten Elfmeters durch seinen Abwehrchef die Tore für sich. Bei den Assists zeigten die Teufelskicker wiederrum ihre durchaus vorhandene, spielerische Klasse, ein Mann in der Elf führte das ehemalige Tabellenschlusslicht Dragon dennoch zu einem Punkt. Allerdings kann der Trainer – Routinier C. W. mit der aktuellen Platzierung in der Tabelle nicht zufrieden sein! Ursachenforschung? Fehlanzeige! Lieber wird bis tief in die Nacht beim Wirt seines Vertrauens Dart gespielt und Pils konsumiert!
Fazit: Kopfweh bei den Dragons

Heckattacker – FC Nutti09 (Kalou vs. Nutti)
Beide Teams lieferten sich im Spitzenspiel ein Duell auf Augenhöhe und mit offenem Visier. Offen – dies kann man auch über die Abwehr der Heckattacker sagen. Wie vergangene Saison des Öfteren geschehen, bekamen die Heckattacker mit 10 Gegentoren die Hütte voll. Auch die Assists entschieden die Nutten deutlich für sich, vergaßen jedoch dabei Tore zu schiessen. Diese wiederrum schossen die Heckattacker, sogar in dreifacher Form durch die schwarze Perle mit Kopfschmuck, Salomon Kalou. Eben durch diesen Spieler entschieden sie auch die beiden anderen Kategorien für sich und gewannen somit knapp mit 3:2.
Fazit: Die Heckattacker greifen weiterhin ganz oben an

Rats – SGE Eagles
Der Wurm drin ist ohne Zweifel bei den Ratten. Seit 4 Spielen wartet man nunmehr auf einen Sieg. Gegen die soliden und routiniert spielenden Eagles setzte es ein glattes 0:3. Geizten beide Teams mit den Assists (0:0) schossen die Eagles 4 Tore und entschieden diese Kategorie deutlich. Dies war der Grundstein für den Sieg. Die zuletzt arg gebeutelte Abwehrreihe der Eagles stand zwar nicht sattelfest dennoch konnte man auch diese Kategorie für sich entscheiden, da die Defensiv-Reihe der Rats eine solche Bezeichnung nicht verdiente.
Für die Entscheidung sorgten dann die Eagles am Montag mit jeweils einem SdS und EdT.
Fazit: Die Eagles schleichen sich weiter hoch!

Inferno – Bavaria
Nach zuletzt 6 Siegen in Folge wurden die Infernos im Familienduell gegen die Mungos auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Zum Wiederholten Male ärgerten die Mungos mit Hilfe des Fachmagazins Inferno Trainer T.S. Dass sich dieser anstatt auf der Trainerbank kräftig dem Alkohol zusprechend beim Scouting in Minga befand und 3 Assists auf der Ersatzbank sitzen liess geriet dabei in den Hintergrund. Gegen die zwei Hochgeschwin-digkeitsfussballer der Mungos stellten die Infernos eine torgefährliche, stabile Abwehr dagegen, womit man sowohl die Gegentore als auch die Tore für sich entscheiden konnte. Die Assists gingen aus oben ersichtlichen Gründen an Inter und ein in der EdT befindlicher Holländer gab den Ausschlag für den Ausgleich.
Fazit: Heidebimbamm!

FC Amoroso09 – ELF Freunde
Durch eine knappe 2:3 Heimniederlage gegen den letztjährigen Meister ELF Freunde fielen die 09er wieder auf den letzten Tabellenplatz zurück. Vergangene Woche noch Offensivpower pur von den Amorosos war davon in diesem Spiel nicht viel zu sehen, sowohl Tore als auch Assists gingen an die ELF. Die 09er gaben alles, konnten sowohl die Kategorien Gegentore als auch SdS für sich verbuchen, jedoch mit einem Mann in der EdT entschieden die Freunde die umkämpfte Partie dann schlussendlich für sich.
Fazit: Sowohl hinten als auch vorne bleibt es eng zusammen!


Paul Breitner tippt den 13. Spieltag der BBL:
FC Amoroso 09 - Teufelskicker 2:2
FC Nutti 09 - Elf Freunde 3:2
Inferno Bavaria - Magic Dragon United 2:2
Scary RaTs - Heckattacker 1:2
SGE Eagles - Inter Mungo 1:0


Es grüsst Sie herzlich
Franz B. und Wolfgang N.





Signatur
Am Montag nehme ich mir vor, zur nächsten Partie zehn Spieler auszuwechseln. Am Dienstag sind es sieben oder acht, am Donnerstag noch vier Spieler. Wenn es dann Samstag wird, stelle ich fest, daß ich doch wieder dieselben elf Scheißkerle einsetzen muß wie in der Vorwoche. (John Toshack)
POKALSIEGER 2015 / 2021 - REKORDPOKALSIEGER


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
BBL-Aktuell 13. Spieltag InfernoBavaria 0 heckattack
BBL-Aktuell 27. Spieltag MagicDragonUnited 0 heckattack
BBL Aktuell 14. Spieltag MagicDragonUnited 0 heckattack
BBL-Aktuell 22. Spieltag MagicDragonUnited 0 heckattack
BBL-Aktuell - 27. Spieltag MagicDragonUnited 0 heckattack
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Viel Glück

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank