Dies ist das alte Forum der

Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien

Hier geht es zum neuen Forum und zu unserem kostenlosen einjährigen Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterien

Hier gehts zur Qabbalah.de Website mit vielen Infos rund um Magie und Qabbalah

Bitte zuerst die REGELN und INFOS lesen !!!


Übersicht Suche registrieren Login Neues Forum Häufige Fragen Newsletter Onlinekurs (gratis) Ausbildung Fernkurs Gruppen (Übersichtskarte) Veranstaltungen Sitemap (Qabbalah.de)


More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Andrea ...
Ritualmagie 2.Stufe
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.04.2007
Beiträge: 2916
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2010 - 00:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Nissa,

es freut mich, dass Du Dir Zeit zum Nachdenken genommen hast!

Ich sehe es auch so, dass Keter (bzw. das Unmanifeste) die Wurzel des Baums des Lebens darstellt, weil in Keter der Ursprung der Schöpfung liegt, aus dem alles andere entstanden ist.

Du bezweifelst, dass es den Lebensbaum ohne uns Menschen auch gäbe... ich denke, wenn der Sinn der gesamten Schöpfung darin besteht, dass sie auch bewußt erfahren und erkannt wird, dann hat diese Sichtweise definitiv etwas für sich!

Nissa schrieb
    (die Qlipphot sehe ich nicht als Teile der Wurzel, ich denke, das ist ein anderes Thema und wird sicher ein andermal diskutiert -


Ja, seh ich auch so.
Nach einer der traditionellen Auffassungen sind die Qlippot als "Nebenwirkung" im Verlauf der Schöpfung entstanden. Aber das ist ein anderes Thema und auch hier gibt es sehr viele unterschiedliche Auffassungen. (Dazu gibt es auch schon ein paar Threads, versuchs mal über die Suchfunktion, wenn es Dich interessiert.)

Nissa schrieb
    wieviele Lebens veranschlagt man denn so, um den Lebensbaum halbwegs zu verstehen...?)



Für einen ersten, aber sehr guten und systematischen Einblick und einen guten Start, um damit praktisch zu arbeiten, haben wir ein paar Monate gebraucht. Aber bei uns ist das auch Bestandteil der Ausbildung und wir haben sehr gute Lehrmaterialien. Und wenn man sich intensiv damit beschäftigt, dann wird es auch nach Jahren nicht langweilig, sondern im Gegenteil wird es immer schlüssiger, komplexer, klarer und tiefergehender - bei uns ist das Studium der Qabbalah und des Lebensbaums Bestandteil der Seelenentwicklung eines jeden hingebungsvollen Studenten der Mysterien.

Du schriebst die Tage, und ich möchte nochmal drauf zurückkommen,

Nissa schrieb
    Ich merke, das ist so wahnsinnig komplex – hatte ich so nicht erwartet. Und ich finde es großartig!!!


auch auf die Gefahr, mich zu wiederholen: mir gehts genauso!

Nissa schrieb
    Allerdings habe ich ein 24h Kind und erachte zumindest zur Zeit den "Herd" als wichtiger - was mich natürlich nicht am Fragenstellen hindert #


Der Pfad des Herdfeuers ist nach unserer Auffassung als dasjenige spirituelle Wachstum, das man im Alltagsleben erwerben kann, ein wichtiger Bestandteil des spirituellen Wegs, und ich denke, wenn man das so betrachtet, dann wird jedes Kind es einem danken. (Und auch alle anderen in Deiner Umgebung!) Du wirst sicher Zeit genug für tiefergehende Studien haben und dennoch nichts vernachlässigen. Geduld ist da sicher einer der Schlüssel und ich finde, Deine Geduld mit Dir selbst hat doch wunderbare Früchte getragen! Und wie Du schon selbst schreibst, "Übung macht den Meister" - das ist auch bei uns nicht anders

LG
Andrea

[Dieser Beitrag wurde am 19.12.2010 - 00:56 von Andrea aktualisiert]




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Die Pfade im baum des Lebens darksun 3 qabbalah
Kost.barkeit des Lebens? Mathetes414 16 qabbalah



Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien


Klicke hier für Infos über  Astrologie  Qabbalah  Magie  Rituale  Meditation  Forum  Veranstaltungen  Ritualgruppen (Logen und Coven)  Hexenkunst / Naturmagie (und Wicca)  Sitemap (Themenübersicht)  Englische Seite (English Page)  Englisches Forum  Magieausbildung (Alternativ-Link)  und vieles mehr...

Home (Startseite)




Unser offizielles Forum über Magie, Magieausbildung, Qabbalah (auch geschrieben als: Qabalah, Qabbala, Qabala, Kabbalah, Kabalah, Kabbala, Kabala, Cabbalah, Cabalah, Cabbala, Cabala, usw...), Tarot, Astrologie, Meditation, Rituale, Ritualmagie, Hexenkult bzw. Erdmagie oder Naturmagie (das ist nicht automatisch indentisch mit Wicca), Kräuterkunde, Kräutermagie, Schamanismus, Mystik, Hermetik, Alchemie, Rosenkreuzer und Rosenkreuzertum, Okkultismus, Numerologie, Naturreligion, Heidentum, Ägypten, Griechen, Kelten, Gral, Artus, Runen, Edelsteine, Engel, Feen, Weisheit, Spiritualität, Heilung, magische Ausbildung, und alle Bereiche der westlichen Mysterien.

Hier ist jeder will kommen der uns kennenlernen und über Magie, Qabbalah und die westlichen Mysterien mit uns diskutieren will. Hier findet man den Rat und Anleitung von erfahrenen Mitgliedern der Ausbildungsgruppe und Experten auf vielen Bereichen des Okkulten, sowie die Möglichkeit für Neulinge ihre Erfahrungen miteinander zu besprechen und Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. Auch wer Kontakt zu einer praktischen arbeitenden Gruppe, Loge oder zu einem Coven sucht ist hier richtig.

Wir haben Mitglieder aus vielen Gegenden in Deutschland: Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm), Berlin, Brandenburg (Potsdam), Bremen, Bayern (Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg), Hamburg, Hessen (Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach, Wiesbaden), Mecklenburg-Vorpommern (Rostock, Schwerin), Niedersachsen (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg) Nordrhein-Westfalen (Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach, Münster, Wuppertal), Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz), Saarland (Saarbrücken), Sachsen (Dresden, Leipzig), Sachsen-Anhalt(Halle, Magdeburg), Schleswig-Holstein, (Kiel, Lübeck), Thüringen (Erfurt), in Österreich: (Wien, Salzburg, Tirol, Kärnten) und in der Schweiz: (Basel, Zürich)























Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank