Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

geniesserin ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 2867
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.02.2011 - 22:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zutaten für 12 Muffins:

100 g gekochter Schinken
200 g Ricotta
4 EL Bärlauchpaste
Salz, Pfeffer
250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier
60 ml Öl
150 g Buttermilch

Butter für die Form

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Das Muffinblech einfetten und in den Kühlschrank stellen.
Den Schinken in feine Streifen schneiden.
150 g Ricotta mit der Bärlauchpaste verrühren und den Schinken unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehl, Backpulver und 3/4 TLSalz mischen.

Eier mit Öl, Buttermilch und dem restlichen Ricotta verquirlen und zügig die Mehlmischung unterrühren.

Die Hälfte des Teiges in die Vertiefungen füllen. Die Bärlauchcreme gleichmäßig darauf verteilen und dann mit dem restlichen Teig abdecken.
Im Backofen (Mitte) 20 - 25 Minuten backen.
Anschließend 5 Minuten im Backofen ruhen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.

[Dieser Beitrag wurde am 09.03.2011 - 09:37 von geniesserin aktualisiert]





Signatur
"Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,
es gibt täglich mindestens einen, der aufrecht darunter durchgehen kann."

Alexanderplatz 
Commis de Cuisine
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 489
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.03.2011 - 16:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ähh wie viel Ricotta soll das denn dann insgesamt sein? Und kann man das auch mit anderen Pestos machen?

[Dieser Beitrag wurde am 07.03.2011 - 16:44 von Alexanderplatz aktualisiert]





Signatur
Für umme gibts nunmal kein Streichorchester - Volker Strübing

geniesserin ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 2867
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.03.2011 - 09:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sorry für den Fehler (ich hab 200 g Ricotta dem Rezept hinzugefügt) und danke für den Hinweis. Ich habe kein Pesto verwendet sondern eine Bärlauchpaste (Geschenk von Fr. Specht).
Gilla hat hier ein Bärlauchpasten-Rezept eingestellt (scrollen bis zum 3. Beitrag):
http://www.razyboard.com/system/morethr … 777-0.html

Natürlich kannst du es auch mal mit Pestos ausprobieren.

[Dieser Beitrag wurde am 09.03.2011 - 09:46 von geniesserin aktualisiert]





Signatur
"Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,
es gibt täglich mindestens einen, der aufrecht darunter durchgehen kann."


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bärlauch-Schnaps / Bärlauch-Likör sternchen 2 rawsiebers
Bärlauch - Essig sternchen 0 rawsiebers
Bärlauch-Aufstrich , pikant sternchen 0 rawsiebers
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank