Herzlich Willkommen! Das Forum ist seit dem 02.09.2005 eröffnet. Sie können hier ohne Anmeldung posten. Es wird täglich auf neue Beiträge überprüft und ggf. geantwortet. Bitte jegliche Fragen zu meinen Programmen und zur Page hierherein. Sonstiges bitte an Webmaster@SoftRare.de. Bitte posten Sie nur in den entsprechenden Foren. Überlegen Sie vorher wo Ihr Beitrag am besten hingehört und bitte benutzen Sie immer einen freundlichen Ton ;). Vielen Dank!

HIER KLICKEN, um zu www.SoftRare.de zu gelangen


Hallo Gast! Einloggen, anmelden oder suchen.


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<Harry>
unregistriert

...   Erstellt am 25.03.2006 - 18:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich habe backup slave heute zum 1. mal ausprobiert. leider ist der backup von einem USB stick in ein verzeichnis auf der festplatte fehlgeschlagen. meldung:
auftrag 0001: kann "g:..." nicht auf "d:..." kopieren. ziel nicht verfügbar ... überprüfen sie, ob die zielresource verfügbar ist...




DavidSchirge 
Freeware/Backup Slave-Moderator
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 776
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.03.2006 - 20:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wie verhält es sich denn mit dem Zielverzeichnis, ist es vorhanden? Ist es eventuell schreibgeschützt? Was für ein Datenträger ist Laufwerk d:\?
Eine Festplatte?





Signatur
Ich weiß,
dass ich nichts weiß (wusste übrigens auch schon Sokrates).


Besucht meine Homepage Schaugarten-Arche.de

<Harry>
unregistriert

...   Erstellt am 27.03.2006 - 09:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


D: ist eine partition auf meiner festplatte, auf der ich all meine daten ablege/arbeite.
das zielverzeichnis habe ich für den backup neu erstellt - es ist nicht schreibgeschützt.

noch was: sobald ich backup_slave beende, kommt eine fehlermeldung "programm nicht korrekt beendet - schwerer fehler" oder so ähnlich, und es wird ein fehlerreport an den ersteller geschickt - ist bei euch was angekommen?




DavidSchirge 
Freeware/Backup Slave-Moderator
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 776
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.03.2006 - 09:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also, er sollte schon auf die Partition schreiben können.
Führst Du BS mit Adminrechten aus?
und, ob etwas angekommen ist, weiß blos Linus, da ich nicht an der Entwicklung beteiligt bin
Oder willst Du das Backup in einen Ordner erstellen lassen, der nicht existiert?
ich weiß nicht, ob BS in der Lage ist, eigene Ordner zu erstellen.





Signatur
Ich weiß,
dass ich nichts weiß (wusste übrigens auch schon Sokrates).


Besucht meine Homepage Schaugarten-Arche.de

<harry>
unregistriert

...   Erstellt am 27.03.2006 - 11:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


wie schon gesagt, das ziel-verzeichnis/ der ordner existiert. auf dem USB-stick sind aber ordner/verzeichnisse angelegt, die dann im ziel-verzeichnis von BS als "unter-ordner/verzeichnisse" angelegt werden müssen.
ich habe allerdings auch schon versucht, per BS auftrag genau eine bestimmte datei aus dem root-verzeichnis des USB-sticks in den ziel-ordner zu sichern. leider mit dem selben ergebnis.
zu deiner frage bzgl. admin-rechte:
da ich der einzige user auf dem PC bin, gehe ich davon aus, dass ich die vollen admin-rechte habe. gibt es vielleicht bei BS diesbezüglich irgendwelche einstellungen, die ich beachten muss?




SoftRare ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.09.2005
Beiträge: 784
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.03.2006 - 12:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

Ich habe folgenden Vorschlag. Aktivieren Sie in dem betreffenden Auftrag einmal die Option "Nachfrage, wenn Kopierziel nicht verfügbar". Wenn Sie den Auftrag dann starten, und BS die Zielpartition nicht finden kann, wird ein Dialogfeld erscheinen. Klicken Sie dort auf "Wiederholen". Wenn die Partition physikalisch verfügbar ist, sollte BS es dann schaffen zu kopieren.

In BS sind Reports beim fehlerhaften beenden nicht eingebaut. Das bedeutet diese Reports gehen an Microsoft, und sind somit bedeutungslos.

Bitte melden Sie sich wieder, wenn mein Vorschlag auch fehlgeschlagen ist. Schicken Sie mir in diesem Falle bitte einen Screenshot der betreffenden Auftragkonfiguration anwebmaster@softrare.de

Vielen Dank für das Interesse!





Signatur
Mit freundlichen Grüssen,

Linus Ahlemeyer
www.SoftRare.de

fassi 



...

Status: Offline
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.08.2006 - 00:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo,

habe dasselbe problem, aber erst seit kurzem. egal, welches ziel ich eingebe, altes ziel (welches bisher funktioniert hat), neues ziel auf externer platte oder neues ziel auf gleicher platte, immer kommt die meldung "ziel nicht verfügbar", was natürlich nicht stimmt. eigenartig. die einzige änderung an meinem system ist ein dsl-anschluss. könnte es wohl irgendetwas mit den netzwerk-einstellungen unter xp zu tun haben. mit anderen backup-programmen klappt alles (auch normales kopieren von hand natürlich), aber backup slave ist superschnell, einfach und sicher. würde ungern umsteigen.




DavidSchirge 
Freeware/Backup Slave-Moderator
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 776
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.08.2006 - 23:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,
lade mal BS nochmal herunter und speicher es in einem neuen Ordner. Dann erstelle mal den selben Backup-Auftrag noch mal. Vielleicht funktioniert es dann.
Wenn ja, liegt es an BS, wenn nicht, dann funkt ein anderes Programm dazwichen (eventuell sogar Windows).

Gruß,
David

PS: Zur Zeit ist hier nicht vielö los, da wir entweder gerade Ferien haben oder Studium-Stress, deshalb dauert es etwas länger, bis Antworten kommen.





Signatur
Ich weiß,
dass ich nichts weiß (wusste übrigens auch schon Sokrates).


Besucht meine Homepage Schaugarten-Arche.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Backup Slave , Backup auf DVD RW 1 softrare
Backup Slave 2 softrare
Linux Backup Slave? 4 softrare
Backup Slave langsam 1 softrare
Backup Slave auf Netbooks 1 softrare
Neuer Thread ...



HIER KLICKEN, um zu www.SoftRare.de zu gelangen



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
backup slave | datensicherung fehlgeschlagen | windows xp sicherung fehlgeschlagen | backupslave | linus ahlemeyer | xp sicherung fehlgeschlagen | backup fehlgeschlagen | bs auftrag | schulbauernhof arche
blank