Unser neue Online Shop Adresse www.shop.mower24.de

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Empire 
10
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 21
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.09.2014 - 09:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

unser Automower 220 AC mit der Firmware 2.80 fährt seit ein paar Wochen öfters um eine Wäschespinne herum.
Früher hat er das auch hin und wieder gemacht. Da ist er dann 2-3 Runden gefahren, und dann hat er einen anderen Weg eingeschlagen.
Doch seit kurzem fährt er viel viel länger herum. Sodass jetzt sogar der Rasen von den Rädern an den Stellen kaputt wird.

Gibt es für dieses Problem eine Lösung? Eventuell eine neuere Firmware?

Ich habe hier mal ein Bild von der Stelle gemacht:


[Dieser Beitrag wurde am 18.09.2014 - 09:45 von Empire aktualisiert]





Signatur
Schöne Grüße
Daniel

www.nimmervoll.org

grufty ...
70
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.04.2014
Beiträge: 77
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.09.2014 - 20:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wann fährt er denn im Kreis? Während dem mähen, bei der Suche nach der Ladestation?





Signatur
Gruß Grufty

Empire 
10
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 21
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.09.2014 - 23:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Er fährt immer dann im Kreis, wenn er zufällig an die Stange fährt. Also während des mähens. Bei der Suche nach der Ladestation macht er das nicht.





Signatur
Schöne Grüße
Daniel

www.nimmervoll.org

Tommy 
10
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 13
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.09.2014 - 07:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Schau mal hier.
Bei meinem waren die Radnaben etwas abgenutzt, so dass die Räder ein wenig Schlupf hatten. Seitdem ich die neuen Radnaben und neuen Räder dran habe, ist es nicht mehr passiert.
Damals hatte ich es noch einmal zufällig beobachtet. Er fuhr mit der Seite an die Wäschespinne, so dass er stoppte. Dann wollte er in die Richtung der Stange drehen, wobei er diese Spuren verursacht hat. Und das immer wieder. Er kam nicht auf die Idee, in die andere Richtung zu drehen - was er dann aber wohl irgendwann machen würde.




Empire 
10
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 21
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.09.2014 - 10:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Tommy,

danke für deine Antwort.
Wo bekommt man denn Radnaben und Räder zum bestellen? Hast du einen Link zu einem Shop?





Signatur
Schöne Grüße
Daniel

www.nimmervoll.org

vonderAlb ...
200
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 365
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.09.2014 - 15:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


http://www.shop.myautomower.de/





Signatur
Andreas

Tommy 
10
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 13
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.09.2014 - 07:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Empire schrieb

    Hallo Tommy,

    danke für deine Antwort.
    Wo bekommt man denn Radnaben und Räder zum bestellen? Hast du einen Link zu einem Shop?

Ich habe die Teile von hier.

Der Austausch der Radnaben ist nicht ganz einfach.
Dazu brauchst du eine gute längere Schraube (Sechskant oder Innensechskant) mit dem passenden Gewinde (wie die Schraube, die das Hinterrad hält) und einen Schraubstock.
Dann baust du den Radmotor aus (vier Torx-Schrauben, dann Stecker abziehen) und spannst den Motor an dem Sechskant der Nabe im Schraubstock ein, so dass du die Hilfs-Schraube in die Nabe schrauben kannst. Der Motor hängt dabei am besten frei nach unten. Je weiter du die Schraube reindrehst (geht recht schwer), um so weiter löst sich der Motor von der Nabe. Du drückst mit der Schraube also den Motor mit seiner Achse aus der Nabe. Pass auf, dass er nicht runter fällt.
Die neue Nabe presst du dann sauber gerade mit Gefühl wieder bis zum Anschlag auf die Achse. Das habe ich auch mit dem Schraubstock gemacht.




Empire 
10
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 21
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.09.2014 - 16:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke, ich habe mir jetzt erstmal "nur" 2x Hinterräder bestellt.
Die Radnarbe ist ja nicht abgenutzt oder so.

Und wenn das auch nichts hilft, dann werde ich um die Stange ein Begrenzungskabel verlegen.





Signatur
Schöne Grüße
Daniel

www.nimmervoll.org

JosefK ...
10
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 18
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.09.2014 - 13:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Tommy,

Wie hast Du die Nabe aufgepresst? Den ganzen Motor in den Schraubstock und dann am Gehäuse gedrückt?
Halten das Motor / Lagerung / Gehäuse aus?
Ich habe gelesen mann sollte die Teile vorher anwärmen. Hat das schon jemand gemacht?

Meine Räder und Naben sind auch schon sehr abgenutzt. Bis dato habe ich mir mit Pattex Knete beholfen. Hat fast eine Saison gehalten.

http://www.razyboard.com/system/morethread-220-hinterraeder-ausgeschlagen-corsatimo-197397-6188114-0.html

--> letzter Beitrag

[Dieser Beitrag wurde am 25.09.2014 - 13:04 von JosefK aktualisiert]




Tommy 
10
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 13
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.09.2014 - 09:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi JosefK,

die erste Nabe habe ich angewärmt (Heißluftfön)und die Achse mit Kältespray direkt vor dem Aufpressen gekühlt. Ging aber trotzdem noch recht schwer. Beim zweiten habe ich dann nur die Nabe etwas angewärmt.
Ich habe den kompletten Motor mit der angesetzen Nabe in den Schraubstock geklemmt und langsam zusammengepresst. Musst halt drauf achten, dass er schön gerade drin ist. Die Kraft geht direkt auf die Achse, das Geäuse wird so nicht wirklich belastet.




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Automower 305 fährt schief in die LS AndreasNe 9 corsatimo
AM fährt im Kreis hilde 4 corsatimo
AutoMower 'tanzt' an der Stange, macht einen Kreis Tommy 6 corsatimo
Automower fährt länger rückwärts Nemi 3 corsatimo
Automower 230ACX fährt nur mehr auf 1 Seite aus der Ladestation.... utakurt 1 corsatimo
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 4 User Geburtstag
shaun (10), freundderberge (40), Piper (51), kwt (50)


Unser neue Online Shop Adresse www.shop.mower24.de

Link: Unser Partner Forum auf Französisch http://automower-fans.les-forums.com/forums/
(Lien vers le forum Automower partenaire en français)



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
automower 220 ac forum
blank