Willkommen in unserem Forum! Anders als im Gästebuch besteht hier die Möglichkeit, auf einzelne Themen genauer einzugehen. Wenn ihr was zu sagen habt, dann tut es einfach.

Bis zum 21.02.2009 war dies ein offenes Forum, in dem jeder unangemeldet einen Gasteintrag verfassen konnte. Aufgrund der massiven Spameinträge, die weit unter der Gürtellinie lagen, haben wir dies geändert. Einträge sind nur noch durch registrierte Benutzer möglich!

Was hat euch gefallen und was nicht? Was sollen wir ändern und was nicht? Egal zu welcher Thematik ihr was zu sagen habt, hier könnt ihr euch verewigen. Wollt ihr gar eine neue Rubrik? Alles kein Problem, denn bis zu einem gewissen Punkt sollen/können unsere Leser mitbestimmen.

Man liest sich ... (www.querblatt.com, www.tomundmary.de sowie www.myspace.com/tomundmary)

... auch auf unserer Partnerseite:
Seit Herbst 2008 arbeiten wir mit Gerd Müller zusammen. Seine "etwas andere Webseite" ist eine echte Bereicherung für unser musikalisches Spektrum.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

highlander ...
Grantelroudie
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 1681
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.10.2010 - 22:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gewisse Mächte in diesem Forum bevorzugen spartanisch ausgerüstete Autos Ich hege da eine gegenteilige Meinung, aber evtl. kann man einen anderen gemeinsamen Nenner ausmachen...

Ich hatte heute die große Freude, einen Youngtimer probefahren zu dürfen. Es handelt sich um einen Ford Granada aus den späten 70ern mit V6-Maschine. Erstaunlich wenig Rost, leider innen etwas verwohnt und ach so vieles kommt mir denn doch bekannt vor, habe ich doch selbst früher Taunus gefahren.

Das erste Erlebnis war die Pedalerie: gewaltige Pedale, die meterweit auseinanderhingen! Ich kann mich erinnern, dass ich damals immer zwischen meinem Taunus und Firmenautos wie Golf oder Honda hin- und herswitchen musste. Da waren die Pedalen vergleichsweise winzig und eng beieinander. Heute war das umgekehrt: meine Füße haben verzweifelt die Pedalen gesucht und somit eher zuwenige als zuviele Pedalen bedient

Fordtypisch waren die schlappen Motoren. Auch dieser V6 hat bessere Zeiten erlebt, da ging gar nichts nach vorn. Bei gemütlicher Fahrweise 8 Liter Super, das kann sich sehen lassen. Schnell fahren verbietet sich bei diesem uralten Auto von vornherein, denn so gut ist es nun auch wieder nicht restauriert und die mobile Tankstelle gibt es bisher nur bei der amerik. Luftwaffe.

Ein Schmankerl war damals die Heckbank: ungeteilt und mit einem einzigen Hebel kinderleicht umlegbar, wobei die Ladefläche absolut eben war. Teppichböden musste man damals suchen, im Heck des Kombis gab es blanke Bleche. Die Fenster waren noch naturverglast, also weder getönt noch schwarz und von einer Zentralverriegelung wußte man noch nichts...ebenso von elektrischen Fensterhebern, einem Spiegel rechts, von innen einstellbare Spiegel...wir wollen dabei gar nicht von elektrisch oder beheizt reden .

Die Sitze sind ja heute verboten, weil irgendwer mal meinte, weich und polsterig, das ginge gar nicht und tötet unsere Rücken. Seitdem sind Bettmatrazen, Sofas und Autositze steinhart...nur Bürosessel nicht, wie inkonsequent! Und immer mehr Menschen leiden unter Rückenproblemen, sogar Teile der Forumsleitumng, aber das hat sicher andere Gründe. Interessant die Polsterung in diesem Gefährt: reinsetzen gibt es nämlich nicht. Man kann es eher als eine Art 'hineingleiten und langsam absinken' umschreiben. Sowas kuscheliges aber auch.

Und ein Lenkrad, wie es sein muss: passend zu dem enormen Raumangebot (vorne könnten 5 Leute bequem sitzen) ist das gewaltige Lenkrad - nicht diese aus Japan hergeschwappte Rändelrad-Kultur von heute. Außerdem fulminante Rundumsicht! Den Wagen parke ich bis auf's Blatt Papier ohne elektr. Parkhilfe vorwärts wie rückwärts in jede Parklücke ein, die auch nur annähernd ausreichenden Platz bietet.

Fahrwerk, Geräuschkulisse, Motor, das erinnerte mich spontan an die Dacias, die vor kurzem auf unserem Hof standen, wobei wir ernsthaft überlegt hatten, die Dinger besser auf der Straße zu parken... die Nachbarn redeten schon darüber...

Fazit: tolle Zeitreise und ein deutliches Nein zu Oldtimern/Youngtimern diesen Alters. Das ist wirklich Nostalgie pur, da werden Erinnerungen wach, aber haben möchte ich die Kiste dann doch nicht. Dafür bin ich wohl zuwenig hardcore-Automobilist Aber probefahren immer wieder gerne!!! Vllt. fahre ich ja deswegen ständig Probe




Mary ...
Sturmwind
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 3329
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.10.2010 - 19:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


highlander schrieb

    Vllt. fahre ich ja deswegen ständig Probe



Erst kürzlich hab ich wieder mal wehmütig an meinen Opel Kadett D (guckst du z.B. hier: http://www.meinklassiker.com/de/magazin … d/2/1/2360) gedacht ... Was für ein handliches Auto, und wenn man die Motorhaube aufgemacht - alles schön übersichtlich. Nicht so ein verbautes Gedöns wie heutzutage!

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, wär mir am liebsten ein Autolein mit so wenig wie möglich Elektronikgepompe - mal abgesehen von beheizbarer Heckscheibe und ebensolchen Seitenspiegeln, was im Winter ja nicht ganz unpraktisch ist. Ansonsten könnt ich auf den ganzen Firlefanz liebend gern verzichten.




Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7397
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.10.2010 - 19:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Highlander: Komm du mir bloß nicht mit einem gemeinsamen Nenner, du Bruchvogel. Ich hatte früher schon Probleme mit diesem - also mit dem gemeinsamen Nenner - da ich nie wusste, ob nun der verdammte Zähler darüber oder darunter gehört. Wenn dann noch der Teiler auf die Matte kam, war meist alles zu spät. Wozu brauche ich überhaupt Brüche, wenn es doch so schöne Dezimalzahlen gibt? Welcher durchgeknallte Pythagoreer kam überhaupt auf die Idee, diese in gemeine Brüche zu implodieren? Na mir eigentlich egal, da ich seit Anno Dezibel mit dem ganzen mathematischen Kram so wenig am Hut habe wie eine Leiter mit ohne Sprossen.

Ja gut, zum Thema kann ich wenig beitragen, wobei ich heckbare Heizscheiben, Kolbenrückholfedern, Auspuffinnenbeleuchtungen sowie von außen verstellbare Innenspiegel schon als recht praktisch empfinde. Der von dir genannte Proleten-Mercedes war für mich übrigens nie ein Thema. Schmeiß' ford!

Autos gibts heute sowieso keine mehr. (Macht auch nix, denn demnächst wird sowieso der Materietransmitter erfunden.) Früher gab es einmal welche. Zwar auch nicht meine Marke aber immer war es ein Auto. Und was für ein wunderschönes:





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

highlander ...
Grantelroudie
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 1681
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.10.2010 - 21:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also die Brüche haben Frauen erfunden, das kann nicht anders sein:
Frau 1: "Wir treffen uns um viertel vor Vier?!?"
Frau 2: "Gut, ich bringe dann den Kleinen mit. Also 3/4 Vier, abgemacht?"

WAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH, Schrei, umfall, epileptischer Anfall....

Der Wagen ist wirklich sehr schön...zum Ansehen. Fahren möchte ich den nur testweise.




Mary ...
Sturmwind
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 3329
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.10.2010 - 19:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


highlander schrieb

    WAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH, Schrei, umfall, epileptischer Anfall....


Warum?????? *verständnislosguck*





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Auto Insurance Rochester Ny *** Auto Insurance Uninsured Motorist Property Damage *** Auto Insurance Houston Texas farendeve 0 farendeve
Was machen wenn Auto zu teuer wird?Car-Charing(Auto-Teilen):Zugang statt Besitz, 2 denken
Auto Insurance Comparison : Auto Insurance York Pa : Auto Insurance San Antonio lisugsedis 0 lisugsedis
Auto Insurance Katy Tx *** Auto Insurance Va *** Auto Insurance Quotes Az reallaicleanqah 0 reallaicleanqah
Auto Insurance Zero Down Payment : Auto Insurance Nj : Auto Insurance Ky dorenjumpna 0 dorenjumpna
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------



NetZähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank