ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

kralhei ...
Administrator
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 781
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.08.2007 - 09:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wiedersehen nach mehr als 60 Jahren

Können Sie sich noch an das typische Quietschen der Aussiger "Elektrischen" erinnern, wenn sie um eine Kurve gefahren ist?
Ich habe dieses Geräusch sofort wiedererkannt, als ich nach über 60 Jahren noch einmal mit einer Aussiger Straßenbahn mitfahren durfte. Sie wollen wissen wo? In Reichenberg (jetzt Liberec)!

Als die Tschechen bis 1970 die Straßenbahn in Aussig liquidiert hatten, kamen einige gut erhaltene Fahrzeuge auch nach Reichenberg und fuhren auf dem dortigen Netz. Unter ihnen neben solchen aus tschechischer Nachkriegsproduktion auch einer der 1929 neu angeschafften Triebwagen der Firma Ringhoffer (Prag-Smichov) mit elektrischer Ausrüstung von Brown-Boveri.
Der Triebwagen hatte in Aussig die Wagennummer 78. In Liberec erhielt er die Nr.122 und wurde später mit der Wagennummwer 107 als Arbeitswagen genutzt.
Seit 1987 wurde der Triebwagen als Historischer Triebwagen genutzt und in liebevoller Kleinarbeit des "Boveri-Clubs" Liberec originalgetreu rekonstruiert (lediglich die Hinweisschildchen im Wageninneren sind in tschechisch geschrieben und das Aussiger Stadtwappen fehlt). Er bekam aber seine alte Aussiger Wagennummer 78 wieder
Der Triebwagen kann durch Interessenten zu einer Fahrt durch Reichenberg gemietet werden. Am 18.08.2007 hatten ihn Nahverkehrsfreunde aus Ústí n. L. gemietet und meine Frau und mich zu dieser Sonderfahrt eingeladen. Der Wagen wurde gelenkt vom Direktor des Reichenberger Straßenbahnbetriebes. Die Fahrt ging vom Depot in der Nähe des Hauptbahnhofes über die seit 1955 bestehende Überlandstrecke nach Gablonz (jetzt Jablonec n.N.) und zurück und dann nochmals quer durch Reichenberg vom Bahnviadukt durch das neue Stadtzentrum von Reichenberg zum Lidove Sad (Volkspark) in der Nähe des Zoo und zurück zum Depot.
Es war ein herrliches Erlebnis für mich, wieder mit einer Straßenbahn zu fahren, mit der ich als Kind mit meinen Eltern oft vom Stadion in das Zentrum oder nach Schönpriesen zu meinen Großeltern gefahren war.

Wolfgang Rönelt



In der Bildmitte Herr J. Sich (Schich) aus Aussig a. E. - Ústí n. L.




[Dieser Beitrag wurde am 27.08.2007 - 09:48 von kralhei aktualisiert]





Signatur
Karl Heinz Kralowetz

LarsBrueggemann 
Frischling


...

Status: Offline
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 3
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.01.2017 - 14:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




In der Stadt Aussig heute Usti nad Labem in Tschechien fuhr von 1899 bis 1970 eine Straßenbahn, daran erinnern diese Straßenbahngleise in der Stadt nahe dem Bahnhof in der Straße V Jirchárich.






In der Stadt Aussig heute Usti nad Labem in Tschechien fuhr von 1899 bis 1970 eine Straßenbahn, daran erinnern diese Straßenbahngleise in der Stadt nahe dem Bahnhof in der Straße V Jirchárich.






Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Aussiger Rundfunk KraloMa 0 heimatfreunde_aussig
Aussiger Schoulet KralHei 2 heimatfreunde_aussig
Aussiger aus Nollendorf kralhei 0 heimatfreunde_aussig
Aussiger Boten KralHei 0 heimatfreunde_aussig
Aussiger Hilfsverein Kralhei 0 heimatfreunde_aussig
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
fusselchen33 (43), GabrieleAlbinger (58)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
straßenbahn gablonz | reichenberger straßenbahn | straßenbahn jablonec | straßenbahn reichenberg | zoo reichenberg | straßenbahn usti | güterwagen straßenbahn gablonz
blank