Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login

More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

TargaJim1 ...
Elfer GTR Club Member
............



Status: Offline
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 203
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.07.2006 - 12:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Technik-Fraktion,
hier wieder mal eine Frage an die technisch versierten:

Um an den Motor im Außenspiegel ranzukommen, muß der Spiegel demontiert werden.
Hier die Frage: Wie ist er fixiert und wie bekommt man ihn ab, damit ich an den Verstellmotor komme?
Habe bei der Untersuchung des Spiegels nicht finden können.
Danke schon mal für Eure Hinweise
und beste Grüße
Axel J. der anstatt den Spiegel den Hals verdrehen muß





Signatur
Life is short and then you die!

MKone ...
Elfer GTR Club Member
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.04.2005
Beiträge: 2346
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.07.2006 - 13:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Axel - Hi,

ich versuch es mal : du stehst vor der Tür uns schaust in das Spiegelglas. Nimm eine Hand und fahre über den Rand des unteren Spiegelgehäuses. Du wirst feststellen, daß es hier ein kleine Bohrung ( Löchlein ) gibt.
Wenn Du also von unten in das Loch schaust, dann wirst Du - nimm eine Taschenlampe - einen schwarzen Ring sehen, der mehrere schmale Vertiefungen zeigt.
Nimm einen schmalen, längeren ( ca 10 - 15 cm ) Schraubendreher führe diesen vertikal ( senkrecht )
in die Öffnung und entriegele den Drehverschluß durch Drehen des schwarzen Ringes.
Wenn Du diesen Ring entriegelt hast, dann kannst Du das Spiegelgas entnehmen und bekommst somit auch Zugang zu dem Stellmotor.

Ich hoffe ich kann Dir hiermit etwas helfen.

PS.: Eigentlich gehen die Motoren nicht kaputt - sie "rosten" sozusagen nur ein, wenn sie nur selten benutzt wersen
Setze doch mal vier Finger auf das Spiegelglas und bewege es während Du die Richtungstasten des Spiegelsteuerung bewegst - könnte helfen

Gruss Michael

[Dieser Beitrag wurde am 02.07.2006 - 13:38 von MKone aktualisiert]




TargaJim1 ...
Elfer GTR Club Member
............



Status: Offline
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 203
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.07.2006 - 13:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@Michael,
danke für den Tip. Hatte in das Loch auch schon mal reingeschaut, konnte aber den Mechanismus nicht erkennen.
Nun sollte es funktionieren.
Der Motor bewegt sich noch raus/rein aber nicht rauf/runter und der Motor macht dabei auch keine Geräusche.
Gruß und schönen Sonntag noch
Axel J.





Signatur
Life is short and then you die!

MKone ...
Elfer GTR Club Member
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.04.2005
Beiträge: 2346
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.07.2006 - 23:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Axel - Hi,

so wie ich es vermutet hatte - Motor ist nicht defekt.
Versuche das Speiegelglas in Richtung zu Bewegung wenn Du an der Steuerung die entsprechende Bewegung machts

Vielleicht hast Du Glück

Ciao Michael

PS.: Ansonsten lass uns doch bitte wissen, wie der Stand der Dinge ist




TargaJim1 ...
Elfer GTR Club Member
............



Status: Offline
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 203
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.07.2006 - 23:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Michael,

werde mich morgen mal um die Sache kümmern. Melde mich dann später mit dem Ergebnis.
See ya
Axel J.





Signatur
Life is short and then you die!

TargaJim1 ...
Elfer GTR Club Member
............



Status: Offline
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 203
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.07.2006 - 19:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi Michael,

Du hattest recht. Etwas Bewegung für den Spiegel und schon flutscht die Sache wieder.
TOP Ratschlag! Nochmals DANKE!
Ich geb einen aus wenn Du mal in meine Richtung kommst!
bye bye
Axel J.





Signatur
Life is short and then you die!

MKone ...
Elfer GTR Club Member
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.04.2005
Beiträge: 2346
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.07.2006 - 21:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Axel,

na - geht doch .... Bewegung ist eben alles

Ciao Michael




AndreasH ...
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.01.2008
Beiträge: 179
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2008 - 19:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

meine Spiegel-Verstellung LH funktioniert nicht, beide Motoren.

Der Trick von MKone, die Bewegung der Motoren mit den Fingern bei Betätigung des Schalters zu unterstützen hilft nicht.

Also Motoren auf Durchgang gemessen.
LH beide kein Durchgang.
RH 80 bis 90 Ohm.

Dass beide Motoren gleichzeitig durch sind, ist unwahrscheinlich, deshalb will ich an den Stecker des Spiegels (Trennstelle Spiegel Fahrerseite X65)ran, vielleicht ist nur der Stecker offen.

Komme ich bei der oben von MKone beschriebenen Demontage des Spiegelglases auch an den Stecker bzw. an die Befestigungs-Schrauben der Spiegels ran, in der Hoffnung, dass ich den Stecker aus der Tür ziehen kann ?

Die Türverkleidung zu demontieren macht mich garnicht an.

Falls die Türverkleidung doch runter muss, welche Schrauben müssen raus, und in welcher Richtung muss ich ziehen ?

Denn das mit dem Innenraumgeraffel ist immer das selbe, man muss sanfte Gewalt in der richtigen Richtung aufbringen, sonst hat man wieder etliche Clipse und Haken abgebrochen.


Gruss und Dank

Andreas




mkone ...
Elfer GTR Club Member
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.04.2005
Beiträge: 2346
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2008 - 22:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Andreas,

du kannst einfachst den gesamten Spiegel demontieren und dann das Spiegelglas - in aller Ruhe - so wie oben beschrieben ausbauen.

Demontage des Spiegels : entferne die schwarze ( runde ) Kappe auf dem Spiegelfuß.
Dann löse die Inbusschraube und schon hast Du das Spiegelgehäuse samt Spiegelfuß in der Hand.
Jetzt musst Du nur noch den Zentralstecker lösen - Fertig


Gruß Michael




AndreasH ...
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.01.2008
Beiträge: 179
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2008 - 00:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Michael,

Es war wirklich nur der Stecker (X65 im Spiegelfuss) lose, zusammengesteckt und beide Motoren laufen.
Spiegelglas brauchte ich garnicht zu demontieren.

Aber die Durchgangswiderstände der Motoren sind LH mit 386 Ohm bzw. 427 Ohm viel höher als RH.
Die 80 bis 90 Ohm von RH waren kein Messfehler, bei Wiederholungsmessung gleiche Werte


LH muss ich nochmal messen, aber erst wenn ich den Stecker endgültig zusammenstecke.
Muss mir noch den kleine O-Ring im Stecker neu besorgen.

Gibt es nicht im ET-Katalog bei Porsche .

Herzlichen Dank

Andreas


PS
Motoren-Widerstände gemessen am Verstell-Schalter, der lässt sich aus Türinnenverkleidung raushebeln/rausziehen. Dann braucht man den Stecker garnicht vollständig abziehen, (habe die Stecker-Entriegelung nicht entdeckt,) sondern nur 1 bis 2mm anlupfen, dass man mit den (Klemm-)Prüfstitzen an die Steckerzungen kommt.
immer blau/rot gegen
LH:
- weiss/blau
- schwarz/blau
RH:
- weiss/rot
- schwarz/rot
Messung ist Seiten-Schalter unabhängig.
Wer ist neugierig geworden, und misst mal bei sich nach ?

[Dieser Beitrag wurde am 22.01.2008 - 08:09 von AndreasH aktualisiert]




More : [1] [2]


Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
rfun993 (66)



... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...

993-Club: Impressum | Datenschutz




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
porsche spiegelglas | porsche türverkleidung | porsche 993 spiegelglas | porsche 993 spiegelglas ausbauen | türverkleidung porsche 993 | türverkleidung porsche | porsche spiegelgläser | türverkleidung entfernen beim 993
blank