Forenverzeichnisse

 title=


Open Directory Project  dmoz.de
Obacht: dmoz scheint nicht mehr gepflegt zu werden!


Weitere Links siehe unten



Internet-Kuriositäten


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 09:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mein Spamordner enthält noch viele älterer Mails. Ich werde ihn nun etwas ausmisten und dabei in unregelmäßigen Abständen Mails daraus hier posten.

Da wäre zuerst "Habe versucht Sie telefonisch zu erreichen" von iacsjagefc@hotmail.com alias "Matthis Dietrich" - "Matthis", das sieht aus wie ein Schreibfehler, aber es scheint diesen Namen tatsächlich zu geben.

Reply-To ist rbmugumlxfzfm@hotmail.com, und im Empfänger steht garnicht meine Adresse sondern danny.biallas@gmx.de. Die Adresse gibt es sogar, ich habe sie hier gefunden: http://www.sip-scootershop.com/communit … 88129.aspx , meine steht in Envelope-To: - ich frag mich, was das soll!

Spammer schrieb
    Guten Tag,



    ich habe versucht Sie telefonisch zu kontaktieren.


Das ist natürlich gelogen.

Spammer schrieb

    Wollte es nicht zu oft probieren und schreibe Ihnen deshalb eine E-Mail.

    Es geht um die E-Mail weiter unten. Wir haben es getestet und es hat funktioniert. Deshalb wollte ich es schnell Ihnen mitteilen, damit Sie auch die Chance bekommen.

    Wir bieten diese Information unseren Kunden als Treuebonus mit an.



    Freundliche Grüße

    (Von Ihrer Versicherung)


Bei keiner meiner Versicherungen gibt es einen "Matthis Dietrich", auch schreiben die mir in der Regel per Brief-Post, und selbst wenn von denen man eine Mail kommt, dann hat die nicht so komische EMail-Adressen!

Der Rest der Mail ist ein angebliches Zitat eines Schreibens von einem angeblichen "Dipl. Ing. Friedrich Schneider":

angeblicher "Dipl. Ing. Friedrich Schneider" schrieb
    Bekomme 1000 Euro sofort für einen Test GESCHENKT!
    Das Geld wird innerhalb von 48 Stunden auf dein Konto gutgeschrieben. Versprochen!


    Anwaltlich geprüft und Seriosität bestätigt! Auszahlung garantiert!


Hahaha!

angeblicher "Dipl. Ing. Friedrich Schneider" schrieb

    Keine Verpflichtungen! Einfach nur testen und 1000 Euro kassieren!

    Wie geht das?

    Ich teile meine Provisionen mit euch. Für einen Test durch Neukunden bekomme ich 1500 Euro! Dafür musst du 200 Euro einzahlen und musst damit wetten. Deine Gewinne kannst du dir dann auszahlen lassen.

    1000 Euro Provisionen zahle ich sofort an euch zurück!

    Schon über 150 Personen haben mein Angebot wahrgenommen und 1000 einkassiert! Leider kann ich es nur noch etwa 50x anbieten.
    Nimm also schnell teil und teste es.

    Nach dem Test bekommst du automatisch eine E-Mail von mir.



    Ich bin ein Ex – Mathematiklehrer eines Gymnasiums in Freising bei München und werde Ihnen Schritt für Schritt erklären, was Sie tun müssen.



    HIER das Video anschauen und teilnehmen



    (Bitte beachtet, dass ich euch das Geld bezahle und nicht der Broker)


Der übliche Quatsch, denn man schon in tausend Variationen bekommen hat .... Lustig ist aber die Zeile am Ende der Mail:

Spammer schrieb
    Das ist kein Spam!




Spammer schrieb
    Sieh bekommen diesen Newsletter, weil Sie damals weitere Infos von uns angefordert haben.


Auch wieder gelogen.

Spammer schrieb
    Sie können sich aber jederzeit vom Newsletter abmelden: Hier klicken


Mit derartigen Links meldet man sich natürlich nicht ab, sondern bestätigt dem Spammer, dass die Adresse, an die er gesendet wird, aktiv benutzt wird, wodurch sie für den Spammer im Wert steigt. Und im Endeffekt erhält man noch mehr Spam - also auch auf sowas nie klicken!




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 09:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


dummert Spammer schrieb
    Lån 75.000 af Alfalaan. Bliv godkendt på 30 sekunder og få udbetalt samme hverdag hvis du ansøger inden kl 14. Dit første afdrag falder først 1. december. Underskriv med NemID!


Durch Google hab ich herausgefunden, dass das Dänisch ist. Und ich bekomme ziemlich viele solcher Mails! Wie sind die Spammer bloß auf die Idee gekommen, ich könne Dänisch??? Man muss nicht alles verstehen ...




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 09:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ein Beitrag zum Thema Minimalismus: Unter dem Betreff "Hi m​y name is Anna! Please find m​e on a dating site!" schreibt "Anna", info@fritschs.com:

Spammer schrieb


Das war's, LOL! Geklickt hab ich natürlich nicht! Und abgesehen von dem Link ist der ganze Text der Mail schon im Betreff enthalten....




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 11:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Vom 23.1.2016 datiert eine Mail mit dem Betreff "Freundschaftsanfrage von Franziska" von einem "FB Service" - klar, dass man an FaceBook denken soll (da hab ich aber keinen Account ).

Ein Blick auf die EMail-Adresse bestätigt, dass die Mail ganz bestimmt nicht von FaceBook kommt: info@vorteilsangebote24.de. Ein alter Bekannter, denn vorteilsangebote24.de nervt immer wieder.

FB Service (vorteilsangebote24.de) schrieb
    Hallo Xxxx,

    Du hast eine neue Freundschaftsanfrage von Franziska erhalten.

    Um sie zu beantworten oder das Profil von Franziska anzusehen, klicke hier:

    http://srvb3.net/d?xxxyyyzzz
    Liebe Grüße,
    Dein FB-Team


srvb3.net existiert nicht mehr. Als nächstes kommt dann ein Sermon, dass ich mich selbstverständlich abmeden könne, blablablah. Wer's glaubt ...

Der Urherber der Mail steht sogar drunter:

FB Service (vorteilsangebote24.de) schrieb
    Mit freundlichen Grüßen
    - Performance Interactive Marketing Ltd. -

    Performance Interactive Marketing Ltd.,
    483 Green Lanes, London, N13 4BS, Great Britain
    Company Number 8520208 Director: Uwe Zach
    Ihr direkter Kontakt zu uns:
    http:www.vorteilsangebote24.de/contact.html


Eine einschlägig bekannte Spamschleuder, siehe zB: http://www.antispam-ev.de/forum/showthr … tplace-com




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 12:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zwei Tage später schreibt mit einer "Bohm Gbr." (keith1819@att.net , LOL) unter dem Betreff "Neue Stellen ab sofort für Sie vom Januar":

Spammer ("Bohm Gbr.") schrieb
    Guten Tag,

    wir sind ein führendes Unternehmen und suchen zur Zeit aktive Mitarbeiter zur Verstärkung des Teams in Deutschland. Als Mitarbeiter/Mitarbeiterin genießen Sie bei uns alle Vorteile der Freiheit beim Arbeiten. Bei uns können Sie ausschließlich im Homeoffice arbeiten.

    Erledigen Sie bequem von zuhause aus Kundenanfragen für bekannte Unternehmen. Durch moderne Onlineberatungen und eine intensive Betreuung, werden Sie sehr gut auf die Homeoffice Arbeit vorbereitet. Der Angestellte hat keine Ausgaben zu tragen und muss keine praktische Kenntnisse mitbringen. Die nötige technische Ausrüstung wird von uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch Rentner sind für diese Arbeit gut geeignet.

    Wir suchen engagierte Mitarbeiter (m/w) für die Kundenbetreuung von zuhause aus.

    Ihr Aufgabenfeld:

    - Kontaktpartner/-in je nach Aufgabe bei Anfragen Sendestatus, für Reklamationen oder Zahlungen
    - Kundenbetreuung für einen bekannten Onlinehändler
    - telefonische und schriftliche Beratung von Kunden
    - Bearbeitung sonstiger Fragen sowie aktive Kundenansprache bei Unklarheiten
    - Ansprechpartner/-in für Geschäftskunden per Mail und Telefon
    - Datenpflege
    - Unterlagen entgegennehmen

    Sie meistern Ihre Aufgaben, auch unter schwierigen und manchmal auch stressigen Abläufen, sind Zielstrebig und sorgfältig, dann sind das schon gute Bedingungen Ihre Unterlagen an uns zu schreiben.

    Ihre Kriterien:

    - Am Besten Erfahrungen in der Kundenbetreuung, z.B. in dem Segment Callcenter oder Dienstleistung
    - Serviceorientierung
    - grundlegende MS-Office-Kenntnisse
    - Selbstständig mit Gewerbeschein oder Festangestellt
    - unproblematischer Umgang mit Internet
    - mindesten 12 Stunden Zeit pro Woche

    Was wir Ihnen bieten

    - optimale Vorbereitung durch Online Schulung und Onlineseminare sowie Onlineberatung
    - in der EU im Home Office arbeiten
    - flexible Arbeitszeiten
    - Verdienst von 25 bis zu 30 € in der Stunde.
    - Entwicklungsmöglichkeiten

    Ihre Bewerbung

    Falls Sie interessiert sind, wollen wir Sie kennenlernen, dafür senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an: azmoral@gmx.com
    Ihre persönlichen Unterlagen behandeln wir natürlich vertraulich.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Bohm Gbr.


Keine Anschrift, keine Homepage - offensichtlich ein Fake, LOL. Dies mag (im harmlosesten Fall) eine etwas aufwendigere Adresssammelaktion sein, möglich ist aber auch, dass man hier in was illegales hineingezogen werden soll (Hehlerei, Geldwäsche).




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 12:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Gratorama" (gratorama@noch-heute-zugreifen.de) teilt mir am selben Tag (25.1.) im Betreff mit "Xxxx ich habe gewonnen!" - ach, und was geht mich das an, wenn irgendwer irgendwas gewonnen hat?

Im Innern der Mail dann Werbung für eine A​rt Online-Casino - es gibt wohl kaum was, was mich noch weniger interessiert als das. Zitate erspare ich mir diesmal.




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 13:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Einladung fur Xxxx" - da hat jemand Probleme mit deustchen Umlauten. Zumindest im Betreff.

Katrin Schlegel (reply@count0169.formattingdeliveryline.com) schrieb
    Hallo Xxxx,


Selber Hallo. Ein lustige EMail-Adresse hat sie aber, die Katrin

Katrin Schlegel (reply@count0169.formattingdeliveryline.com) schrieb
    herzlichen Glückwunsch, Sie wurden als möglicher Tester ausgewählt.


Von wem? Und warum? Und woher habt ihr meine Adresse?

Katrin Schlegel (reply@count0169.formattingdeliveryline.com) schrieb
    ?
    Klicken Sie auf das Fragezeichen


Nö.

Katrin Schlegel (reply@count0169.formattingdeliveryline.com) schrieb
    um herauszufinden, für welches Testprodukt Sie ausgewählt wurden. 100% kostenlos.


Und warum steht das nicht in der Mail selbst? Weil ihr die Leute zum Klicken verleiten wollt.

Katrin Schlegel (reply@count0169.formattingdeliveryline.com) schrieb

    Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Testen.
    Ihre Katrin Schlegel vom gratis Tester Team


Und warum steht da eine Adresse auf den Philippinen drunter?

Katrin Schlegel (reply@count0169.formattingdeliveryline.com) schrieb

    Flex Media - PO Box 112 - 1800 Marikina City - Philippines


Auch einschlägig bekannt: http://spam.tamagothi.de/2016/01/25/lid … aschungen/ (Kommentar), oder auch: http://www.geizkragen.com/forum/kommuni … ls-22.html




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 13:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Am nächsten Tag (26.1.) erhielt ich eine Mail von einem "Peter Müller". Und da steht genau dasselbe drin wie in der von "Matthis Dietrich" (siehe weiter oben). Nur dass der "Matthis Dietrich" diesmal "Peter Müller" heißt und eine andere EMail-Adresse hat: noreply@layalina.fr




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 13:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auch die "Katrin Schlegel" ist eine treue Seele. Sie hat mir diesselbe Einladung ("Einladung fur Xxxx", siehe oben) gleich noch zweimal verschickt. Ihren Namen ändert sie zwar nicht, aber ihre Email-Adresse: reply@birdz155.pagerlayout.com, dann reply@bran123.benchbradley.com




<Schlammtaucher>
unregistriert

...   Erstellt am 06.06.2016 - 13:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Habe Sie versucht am 21.01.2016 anzurufen" - das kam gleich zweimal. Einmal von einer "Elisa" (gtolibc@dancesport.lu), die dann lustigerweise als "Peter Müller" unterschreibt:

Elisa (gtolibc@dancesport.lu) schrieb
    Freundliche Grüße

    Peter Müller

    (Von Ihrer Versicherung)




und dann nochmal von einer "Jessica Franke" (ttvcmpq@gppa.gm), auch "sie" unterschreibt als "Peter Müller" - Muhahahahah

Sonst exakt das gleich wie in der Mail von "Matthis Dietrich" (siehe weiter oben).




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Aus den Tiefen des... < DanteAnoko> 0 danteanoko
Im Tiefen Wald Kyndria 22 rexar
Höhen und Tiefen Troy 2 nico25
Blackfathom Tiefen niles 0 hansel
WE 14. - 16.09. Tiefen/Urgoz Bau Cylfana 2 tresk
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Links

Infos und Tipps zum Thema "Spam"

Hilfeportal und Infoseite zu Phishingmails und Spammails

Der Spamschlucker

Ein Mann.
Eine Mailbox.
Eine Herausforderung.


Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


"Wegwerf"-Adressen reduzieren den Spam:

 wegwerfen.org stellt Ihnen temporäre Wegwerf-E-Mail-Adressen zur Verfügung, die nach 60 Minuten verfallen. Sie können innerhalb des Zeitfensters eingehende E-Mails lesen und darauf antworten.




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank