Willkommen im Fruchtwein- und

Honigwein-Forum!

Der Link zum neuen Forum:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de

Unter "Neuigkeiten" ist beschrieben wie sich "alte User" im neuen Forum mit ihrem alten razyboard-Account anmelden können.

Dieses Forum ist GESCHLOSSEN! Wirklich! Neuregistrierung ist hier zwecklos! Kommt ins neue Forum!

 

 


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

JasonOgg ...
5000 Liter Wein
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 5539
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.03.2009 - 11:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Da soll noch einmal jemand sagen, in der E-Bucht könne man nicht fündig werden

Allerdings gehe ich davon aus, dass die Backen etwas geschmiert werden müssen. Oenologische Öl habe ich (meines Wissens) nicht. Wie sieht das mit Vaseline aus?

Natürlich werde ich drauf achten, dass möglichst wenig an den Korken kommt. Aber wenn man es 100% verhindern könnte, dann bräuchte man kein önologisches Öl.

Habt Ihr noch irgendwelche Tips?





Signatur
Was lange gärt wird gut.
1.Tim. 5,23: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.

Stefan67 
50 Liter Wein
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 88
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.03.2009 - 11:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich schmiere die Backen und alle beweglichen Teile nach den gebrauch ganz dünn mit Oenologischen Öl ein. Vor jeden verkorken säubere ich mit Küchenpapier das Schloß, damit nichts an die Korken gelangt. Von der Vaseline würde ich abraten, eher würde ich Speiseöl nehmen.

Gruß Stefan





Signatur
Lieber ein guter Tropfen im Glas als einen schlechten im Fass.

Fruchtweinkeller ...
Administrator
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 29.03.2004
Beiträge: 20344
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.03.2009 - 14:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Jo, machen wir auch so, oenologisches Öl oder Speiseöl. Wir wischen das ganze hinterher gründlich ab damit nur eine dünne Schicht auf dem Gerät bzw. in der Mechanik bleibt. Man will ja keine Fettaugen auf dem Wein haben





Signatur
Das Leben ist für das Prozac ein guter Test.
(Tony Soprano)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

JasonOgg ...
5000 Liter Wein
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 5539
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.03.2009 - 15:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nun ich habe halt (noch) kein önologisches Öl.

Wird Speiseöl denn nicht ranzig?





Signatur
Was lange gärt wird gut.
1.Tim. 5,23: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.

Pantscher ...
500 Liter Wein
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 505
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.03.2009 - 15:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Was ist mit Graphit? Gibt halt dann höchstens schwarze flecken




Fruchtweinkeller ...
Administrator
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 29.03.2004
Beiträge: 20344
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.03.2009 - 17:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Sollte unbedenklich sein, aber wer will in seinem Wein schon scharzes Pulver

Einfach das Schloss gründlich abwischen vor der ersten Benutzung, wir hatten noch nie bemerkbare Ölmengen in der Flasche.





Signatur
Das Leben ist für das Prozac ein guter Test.
(Tony Soprano)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

MetNewbi 
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.09.2007
Beiträge: 1145
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.04.2009 - 01:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

mir fällt da gerade ein, es gibt Teflon Spray (Trockenschmierstoff - kleine Pulverkügelchen) für Sicherheitsschlösser. Das sollte ebenfalls unbedenklich sein. ich verwende Cenupaste, gutes altes DDR Siliconfett aus der Tube
Laut Tubenaufdruck ist das Zeug physiologisch unbedenklich

Gruß Gerald





Signatur
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, Du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

JasonOgg ...
5000 Liter Wein
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 5539
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2009 - 20:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


So langsam muss ich mich mal drum kümmern, schließlich will ich irgendwann mal mit dem Stück verkorken:



Davor gibt es aber noch ein bisschen Arbeit:



Wie man (vielleicht) sehen kann ist auf dem Teller unter den Backen ziemlich viel Rost, der erst entfernt werden muss, es fehlt eine Schraube und es ist schon ordentlich Lack ab.



Trotzdem wollte ich ihn mal ausprobieren und habe einen Plastikkorken genommen, das sollte ja auch gehen. Ging aber nicht.

Seitlich gequetscht


nur halb drin


und am schlimmsten:

Der Dorn hat sich in den Korken gebohrt.

Da ist ja der 2HKV noch besser

Wie sieht bei Euch dieser Pin aus?


Fehlt da was? Aus irgendeinem Grund muss der Vorbesitzer doch das Isolierband drumgemacht haben.

Irgendeine Idee?





Signatur
Was lange gärt wird gut.
1.Tim. 5,23: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.

Josef ...
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.02.2005
Beiträge: 3996
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2009 - 21:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Dieser "Pin" sieht bei uns ähnlich aus, nur ohne diese Rändelschraube.
Ich denke die Schraube ist für die Tiefenbegrenzung gedacht und weil die Schraube sich beim verkorken immer verstellt, hat der Vorbesitzer Isolierband als Merkierung darum gewickelt.




Fruchtweinkeller ...
Administrator
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 29.03.2004
Beiträge: 20344
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2009 - 21:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Jupp, so ein Schräubsche haben wir auch.
Mach dir keinen Kopp wegen des missglückten Plastikkorkenversuchs, das funktioniert bei unserem Exemplar auch nicht besser: Die Korken werden eingeklemmt und damit blockiert. Probier mal einen echten Korken, das klappt bestimmt besser.





Signatur
Das Leben ist für das Prozac ein guter Test.
(Tony Soprano)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

More : [1] [2] [3] [4]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Standverkorker msberlin 12 fruchtweinkeller
Standverkorker Kingjascha 12 fruchtweinkeller
+Standverkorker+ Landsmann 27 fruchtweinkeller
Standverkorker Josef 7 fruchtweinkeller
Standverkorker Josef 1 fruchtweinkeller



Regeln im Forum

Impressum, Kontakt, Haftungsausschuss, Copyright

kostenlose Counter bei xcounter.ch Besucherzähler http://counter.foren.de/count.phptext/javascript

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank