Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login



ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Phil993TB ...
Elfer GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.12.2005
Beiträge: 256
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.01.2011 - 18:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo

Das Duell: Porsche gegen Volkswagen (Deutschland, 2010, 52mn)

Diese Reportage lief auf Arte am 12.1.11 und ist sehr empfehlenswert.

Wiederholungen:
15.01.2011 um 16:55
18.01.2011 um 10:20
Im Jahr 2009 eskaliert die Übernahmeschlacht zweier deutscher Automobilkonzerne. Zunächst will der Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche den Giganten Volkswagen übernehmen, doch dann drehen die Wolfsburger den Spieß um.

Details: http://www.arte.tv/de/programm/242,day= … =2011.html

Gruss aus der

-Philippe




Thomas993 ...
Webmaster, Admin, Elfer GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 17508
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.01.2011 - 14:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo in die Runde,

hier ein weiterer Tipp für Heute Abend 31.01.2011
In der ARD um 21:00 Uhr folgendes Thema Duelle (2)
Porsche gegen Piech

ARD schrieb
    Film von Michael Wech

    Sommer 2009: Porsche und Volkswagen, zwei der bedeutendsten deutschen Automarken, liefern sich eine wochenlange Übernahmeschlacht, gebannt verfolgt von der Öffentlichkeit. Gegeneinander angetreten sind auf der Seite des Sportwagenherstellers Aufsichtsratschef Wolfgang Porsche und sein Manager Wendelin Wiedeking und auf der anderen Seite VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch.

    Erst versucht Porsche, den viel größeren VW-Konzern in Wolfsburg zu schlucken. Doch das Porsche-Management verspekuliert sich. Dann bläst Volkswagen unter Ferdinand Piëch zum Gegenangriff – und nutzt eine Schwäche von Porsche. Am Ende triumphieren die Wolfsburger, Porsche soll in den Volkswagen-Konzern integriert werden. Und Wolfgang Porsche verspricht, den Tränen nahe, seinen versammelten Mitarbeitern: "Verlassen Sie sich auf mich. Der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen."

    Doch die Übernahmeschlacht zwischen Porsche und Volkswagen ist nicht nur einer der größten deutschen Wirtschaftskrimis. Sie ist der vorläufige Höhepunkt einer weit zurückreichenden Familienfehde. Denn Wolfgang Porsche und Ferdinand Piëch sind Cousins, der Vater des einen und die Mutter des anderen waren Geschwister.

    Das Vorbild beider Konkurrenten ist der gemeinsame Großvater, von dem der eine den Vor- und der andere den Nachnamen geerbt hat: Der legendäre Autobauer Ferdinand Porsche. Er gilt als der Erfinder des Volkswagens, als Hitlers Konstrukteur, der einen "Kraft-durch-Freude-Wagen" für jedermann in Serie bauen lassen will. 1936 errichten Ferdinand Porsche und sein Sohn Ferry in Stuttgart ein Werk, um die Prototypen in Kleinserie testen zu können. Ein Jahr später, 1937, wird im späteren Wolfsburg der Grundstein für das VW-Werk gelegt, wo Anton Piëch, Porsches Schwiegersohn, Werksleiter wird.

    So sind Volkswagen und Porsche von Beginn an eng mit der Geschichte des Familienclans verknüpft. Und als Ferdinand Porsche, der Unternehmensgründer und Patriarch, stirbt, wird sein Erbe zu gleichen Teilen zwischen Sohn Ferry Porsche und Tochter Louise Piëch, geb. Porsche, aufgeteilt. Beide haben je vier Kinder, einige von ihnen haben große Ambitionen auf Führungspositionen im Unternehmen, auch Louises Sohn Ferdinand Piëch, von dem viele behaupten, er sei der einzige im Clan, der durchsetzungsfähig sei.

    Als ehrgeiziger Ingenieur im Porsche-Werk gibt er Ende der 60er Jahre ein Vermögen für die Entwicklung von schnellen Sportwagen aus – und zieht sich so den Unmut der Porsche-Verwandtschaft zu. In der Folge wird beschlossen, dass alle Familienmitglieder das Management verlassen müssen.

    Ferdinand Piëch geht Jahre später zum Volkswagen-Konzern und stellt dort seine Fähigkeiten unter Beweis. Die Spannungen zwischen den Porsches und den Piëchs wachsen – und treten im Sommer 2009 beim Duell zwischen Porsche und VW, zwischen Wolfgang Porsche und Ferdinand Piëch, so deutlich wie nie zuvor zutage. Jetzt geht es um Milliarden, um die Macht in einem Konzern – und um die Konkurrenz zweier Cousins.

    Autor Michael Wech hat die dramatische Geschichte der Autofamilie Porsche-Piëch rekonstruiert und zeigt den Aufstieg einer einzigartigen Unternehmerfamilie, bei der Wettkampf zum Geschäft gehört. Er hat mit Familienmitgliedern ebenso gesprochen wie mit Managern und langjährigen Mitarbeitern. Er hat tiefe Einblicke in eine Familie gewonnen, deren Mitglieder in der Regel als ausgesprochen öffentlichkeitsscheu gelten. Und er blickt hinter die Kulissen eines gigantischen Machtkampfs.


Beste Grüße
Thomas





Signatur
"Aus einer Geschichte wird eine Legende, aus einer Legende wird ein Mythos, aus dem Mythos entstand der Porsche 993"
"... der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen." [Dr. Wolfgang Porsche]

Interieur & Exterieur - Leder Alu Carbon BILSTEIN / SWIZÖL

993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Porsche strebt Beteiligung bei Volkswagen an Thomas993 0 thomas_gramlich
Porsche legt Pflichtangebot für Volkswagen-Aktien vor Thomas993 0 thomas_gramlich
Porsche schließt Pflichtangebot an Volkswagen-Aktionäre ab Thomas993 0 thomas_gramlich
An der Restauration eines Porsche-Klassikers mitwirken - Neu: Workshop in der Werkstatt des Porsche-Museums Thomas993 0 thomas_gramlich
Der Lohner-Porsche „Semper Vivus“ wird im Porsche-Museum gezeigt Thomas993 0 thomas_gramlich

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------



... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...

993-Club: Impressum | Datenschutz




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
porsche gegen piech, arte | zitat ferdinand porsche 993
blank