ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Samil ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 593
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2008 - 19:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Nein, bleib hier." meinte ich verwirrt, verwirrt von allem.
"Du kannst in meinem Bett schlafen." meinte ich und deutete auf die Couch, den eine anderen Schlafplatz hatte ich nicht.
"Ich werde nochmal rausgehen." meinte ich und verwandelte mich langsam in den Raben, der ich als Dämon war.
"Ich komm später wieder." meinte ich und flog aus dem offenen Fenster in die kühle Nacht hinaus.





Signatur
||Samil Keito-Hegishi||50||Rabenhalbdämon||Sohn von Samura Hegishi||

Samil ist ein Halbdämon, weshalb er auch mit hohem Alter ein junges Aussehen aufweisen kann.
Aufgewachsen ist er in einem Kloster, das Halbwaisen aufnahm und wo er im Alter von einem Monat abgegeben wurde. Dort lernte er von den kampferprobten Mönchen mit dem Schwert umzugehen. Dort wurde er nicht gläubig erzogen und so glaubt er an keinen Gott.
Er blieb dort solange, bis sein Vater verstarb. Sein Vater war Mensch und mit Samil ganz einfach überfordert, da er ein Halbdämon ist und daher bestimmte Fähigkeiten von seiner Mutter geerbt hat.
Also hat er sich auf die Suche nach ihr begeben.




kennt:
Anima, Raphael, Samura, Mourjaan

Mourjaan ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 04.01.2007
Beiträge: 252
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2008 - 19:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich blickte ihm verwirrt hinterher.
Wäre ich niemals auf die Idee gekommen, für ein wenig zu Essen irgendswo zu arbeiten. Dann wäre ich Samil vermutlich nie wieder begegnet.
Mir stiegen Tränen in die Augen, die ich krampfhaft zurückhielt, weil ich mir selber keine Schwäche eingestehen wollte.
Ich legte mich auf das Bett und nahm die Embryostellung ein. An Schlaf war nicht zu denken. Seine Bettwäsche roch so sehr nach ihm, dass mir fast schwindelig wurde.
Trotzallem schloss ich die Augen, den Hoffnungskeim unterdrückend, irgendswo Samils Flügelschlagen hören zu können.





Signatur
~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~



~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~

~*~Mourjaan Bint Zaafinah al Arrag~|~254 Jahre~|~Pantherhalbdämonin~*~

Mourjaan kann man leicht beschreiben: Verspielt und undurchschaubar. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, so bekommt sie es auch. Wenn es nicht eine der Situationen ist, wo sie genau weiß, dass sie ernst sein muss, nimmt sie alles ziemlich locker und sieht alles von der positiven Seite. Einen viel stärkeren Dämon würde sie vermutlich noch veräppeln, bevor sie vielleicht begreifen sollte, in was für einer Situation sie sich eigentlich befand.
Durch ihre verspielte Art ist sie nämlich auch ziemlich undurchschaubar. Aber sie kann jede Situation perfekt abschätzen.
Auch wenn es recht selten ist: Wenn sie schlecht gelaunt sein sollte... sollte man sie möglichst in Ruhe lassen und VOR ALLEM NICHT REIZEN.

Als Halbdämonin kann sie sich in einen schwarzen Panther verwandeln, besitzt aber auch die Fähigkeiten eines Panthers in menschlicher Gestalt. Ebenso hat sie gelernt mit Waffen umzugehen, wobei ihr Schneide- und Klingenwaffen, insbesondere Katana, am besten gefallen. Vermutlich weil diese den Reißzähnen und Krallen eines Panthers am nähesten kommt.
Außerdem hat sie eine gewisse Anziehungskraft auf echte Panther in ihre Umgebung. Bis zu einem gewissen Grad, der sich mit dem Lauf der Zeit immer wieder verändert (natürlich größer wird), kann sie diese dann kontrollieren...

~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~

Kennt Kai, Jenna, Samil

~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~
played by: Mona
~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~

Samil ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 593
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2008 - 19:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich lies mich am Strand auf einer Palme nieder und hörte dem Rauschen des Meeres zu.
Es bereinigte mein Gehirn, das vorher nicht zur Ruhe kommen wollte, zu viele Gedanken auf einmal.
Ich lies mich hinabsinken und legte mich in normaler Gestalt in den weichen Sand, der sich sanft an meinen Körper anpasste.
Ich schloss die Augen und ließ alles einfach auf mich wirken, das Rauschen der Wellen, das Rascheln der Blätter im Wind, die wenige Geräusche, die aus dem Wald drangen.





Signatur
||Samil Keito-Hegishi||50||Rabenhalbdämon||Sohn von Samura Hegishi||

Samil ist ein Halbdämon, weshalb er auch mit hohem Alter ein junges Aussehen aufweisen kann.
Aufgewachsen ist er in einem Kloster, das Halbwaisen aufnahm und wo er im Alter von einem Monat abgegeben wurde. Dort lernte er von den kampferprobten Mönchen mit dem Schwert umzugehen. Dort wurde er nicht gläubig erzogen und so glaubt er an keinen Gott.
Er blieb dort solange, bis sein Vater verstarb. Sein Vater war Mensch und mit Samil ganz einfach überfordert, da er ein Halbdämon ist und daher bestimmte Fähigkeiten von seiner Mutter geerbt hat.
Also hat er sich auf die Suche nach ihr begeben.




kennt:
Anima, Raphael, Samura, Mourjaan

Mourjaan ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 04.01.2007
Beiträge: 252
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2008 - 19:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Für mich schien jede Sekunde wie eine Ewigkeit zu vergehen... warum auf einmal? Ich hatte doch schon vor über einhundertfünfzig Jahren dieses Gefühl für Zeit verloren, nahm nur noch die Jahres und Tageszeiten war... aber das, was für Menschen so kostbar war - ihre Lebenszeit - war für mich nur dann kostbar ,wenn mein Leben auf dem Spiel stand.
Es war ein unerschöpfliches gut in meinem Leben. Aber jetzt fühlte ich wieder den Schmerz der Zeit. Den Schmerz, den die Zeit, die verging, anrichten konnte.
Es fühlte sich nicht so grausam an, daran zu denken, dass ich in drei Monaten sterben würde... aber es fühlte sich grauam an, daran zu denken, nicht zu wissen wann Samil wieder kam.
Das er wieder kam, glaubte ich ihm... immerhin hat er es mir gesagt. ich konnte mir nicht vorstellen, dass er mich anlog...





Signatur
~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~



~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~

~*~Mourjaan Bint Zaafinah al Arrag~|~254 Jahre~|~Pantherhalbdämonin~*~

Mourjaan kann man leicht beschreiben: Verspielt und undurchschaubar. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, so bekommt sie es auch. Wenn es nicht eine der Situationen ist, wo sie genau weiß, dass sie ernst sein muss, nimmt sie alles ziemlich locker und sieht alles von der positiven Seite. Einen viel stärkeren Dämon würde sie vermutlich noch veräppeln, bevor sie vielleicht begreifen sollte, in was für einer Situation sie sich eigentlich befand.
Durch ihre verspielte Art ist sie nämlich auch ziemlich undurchschaubar. Aber sie kann jede Situation perfekt abschätzen.
Auch wenn es recht selten ist: Wenn sie schlecht gelaunt sein sollte... sollte man sie möglichst in Ruhe lassen und VOR ALLEM NICHT REIZEN.

Als Halbdämonin kann sie sich in einen schwarzen Panther verwandeln, besitzt aber auch die Fähigkeiten eines Panthers in menschlicher Gestalt. Ebenso hat sie gelernt mit Waffen umzugehen, wobei ihr Schneide- und Klingenwaffen, insbesondere Katana, am besten gefallen. Vermutlich weil diese den Reißzähnen und Krallen eines Panthers am nähesten kommt.
Außerdem hat sie eine gewisse Anziehungskraft auf echte Panther in ihre Umgebung. Bis zu einem gewissen Grad, der sich mit dem Lauf der Zeit immer wieder verändert (natürlich größer wird), kann sie diese dann kontrollieren...

~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~

Kennt Kai, Jenna, Samil

~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~
played by: Mona
~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~*~+~

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
2 Mens nach der FG, aber Schmerzen beim Eisprung Sonja1981 9 knalli
Übelkeit nach dem schlafen , aber NICHT morgens chrischn 0 webbett
Met schmeckt süß, aber nicht nach Honig peppy98 16 fruchtweinkeller
SUCHE DRINGEND VILE RIHANNA POSTERS....ABER NACH UMBRELLA ZEIT NICHT ALTE.... master123 1 2meadels
Nach Kündigung der Darlehen an die Sparkasse zu entrichtenden Verzugszinsen sind keine Kosten für Unterkunft und Heizung im Sinne des § 22 Abs. 1 SGB II, können aber als Darlehen nach § 22 Abs. 5 SGB II übernommen werden. Claudia 0 dresdner_sozialwacht
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank