Dies ist das alte Forum der

Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien

Hier geht es zum neuen Forum und zu unserem kostenlosen einjährigen Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterien

Hier gehts zur Qabbalah.de Website mit vielen Infos rund um Magie und Qabbalah

Bitte zuerst die REGELN und INFOS lesen !!!


Übersicht Suche registrieren Login Neues Forum Häufige Fragen Newsletter Onlinekurs (gratis) Ausbildung Fernkurs Gruppen (Übersichtskarte) Veranstaltungen Sitemap (Qabbalah.de)




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

labyrinth ...
Junger Forumsteilnehmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 39
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2010 - 23:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Liebe Forums-Gemeinde, ich habe eine Frage zum Astralleib.

In letzter Zeit passiert mit mir nach der Meditation, wenn ich mich kurz hinlege um zu entspannen, folgendes Phänomen: zunächst gibt es ein Kribbeln in manchen Körperteilen, ganz unterschiedlich. Nachher, während ich zum Beispiel auf dem Bauch liege, durchläuft den ganzen Körper ein leichter Schauer, welcher sich schnell zu einer mäßig starken Vibration verstärkt. Die neutrale Vibration (nicht unangenehm aber auch nicht angenehm) hört dann auch bald wieder auf und ich kann meinen Astralkörper(?) vom Kopf bis zum Gürtel aus dem physischen Körper herausheben.

Mehr geht nicht, da zwischen beiden ein unsichtbares Band die weitere Loslösung verhindert. Dieses wirkt sich aus wie ein zäher, elastischer Gummi aus unsichtbarer Energie, welcher hauptsächlich im Brustbereich wirkt und meinen astralen Oberkörper wieder zurück in den physischen Körper zieht. Wenn ich die Ablösung forciere, überkommt mich Übelkeit und ich schwappe wieder in meinen liegenden Körper zurück.

Es stellt sich die Frage, ob ich dieses regelmäßige Erlebnis beachten soll und ob ich im Sinne des Fortschrittes etwas unternehmen kann:
1. Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Band ein natürliches Phänomen ist und ich es dementsprechend nicht weiter beachten muss. Ich bin einfach noch nicht so weit, um Astralreisen zu unternehmen und Schluss.
2. Das Band ist das Ergebnis biologischer „Verunreinigungen“ (hauptsächlich ungesunde Ernährung): so könnte ich als Maßnahme auf vegetarische Kost umsteigen – was ich sowieso bereits größtenteils mache. Dies würde meinen Körper „leichter“ machen, was wiederum die Loslösung des Astralleibes begünstigen könnte. Viele esoterische Schulen aber auch exoterische mystische Schriften empfehlen eine vegetarische Ernährung.
3. Das Band ist das Ergebnis moralisch-ethischer „Verunreinigung“: es ist in irgendeiner Form die Auswirkung der karmischen Last oder der Sünde, wenn man die christliche Terminologie bemühen möchte. So wären die angemessenen Maßnahmen das Fortschreiten in dem Prozess der Selbsterkenntnis, die Integration verdränter Inhalte, eine weitgehende Aussöhnung mit sich selbst und der Umgebung, etc. Wiederum in der christlich-mystischen Terminologie ausgedrückt: die Reinigung der Seele. Somit gäbe es keine besondere Maßnahme, die notwendig wäre oder die ich ergreifen könnte um astral zu reisen. Das einzig sinnvolle ist: "weitermachen wie bis jetzt."
4. Das Band ist zwar ein natürliches Phänomen, aber auch Ausdruck der „Schwäche“ bzw. Energielosigkeit des Astralkörpers. Mit anderen Wörtern der Astralleib hat nicht genügend Energie, um eigenständig ( nur mit der Silberschnur an den physischen Körper gebunden) zu reisen, er braucht diesen als Träger, Substrat. Gezielte Übungen, die den Astralleib mit Energie versorgen würden, könnten dessen Autonomie aufbauen und unterstützen. Gibt es solche Übungen?

Passt irgend eine der vier Erklärungen zu dem Phänomen oder vielleicht gar keine?

Danke für eure Tipps, labyrinth.

[Dieser Beitrag wurde am 02.09.2010 - 23:33 von labyrinth aktualisiert]




Andrea ...
Ritualmagie 2.Stufe
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.04.2007
Beiträge: 2916
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.09.2010 - 15:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo labyrinth,

das hört sich für mich eher nach dem Ätherkörper an.
Ich denke, Du machst es gut. Bleibe dran und habe Geduld! Deine Entspannung scheint auch gut zu sein.

Zu Äther- versus Astralkörper schau mal hier:
Astralkörper / Ätherkörper

In diesem Thread findet sich ein weiterer interessanter Link: Gefahren bei außerkörperlichen Erfahrungen

LG
Andrea




labyrinth ...
Junger Forumsteilnehmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 39
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.09.2010 - 22:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Andrea!

Ich freue mich sehr, wieder von Dir zu hören. Werde die links gründlich studieren.

Danke auch für die aufmunternden Worte, sie geben mir Schwung.


Liebe Grüße, labyrinth





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Astralkörper/Ätherkörper darkmoon 11 qabbalah



Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien


Klicke hier für Infos über  Astrologie  Qabbalah  Magie  Rituale  Meditation  Forum  Veranstaltungen  Ritualgruppen (Logen und Coven)  Hexenkunst / Naturmagie (und Wicca)  Sitemap (Themenübersicht)  Englische Seite (English Page)  Englisches Forum  Magieausbildung (Alternativ-Link)  und vieles mehr...

Home (Startseite)




Unser offizielles Forum über Magie, Magieausbildung, Qabbalah (auch geschrieben als: Qabalah, Qabbala, Qabala, Kabbalah, Kabalah, Kabbala, Kabala, Cabbalah, Cabalah, Cabbala, Cabala, usw...), Tarot, Astrologie, Meditation, Rituale, Ritualmagie, Hexenkult bzw. Erdmagie oder Naturmagie (das ist nicht automatisch indentisch mit Wicca), Kräuterkunde, Kräutermagie, Schamanismus, Mystik, Hermetik, Alchemie, Rosenkreuzer und Rosenkreuzertum, Okkultismus, Numerologie, Naturreligion, Heidentum, Ägypten, Griechen, Kelten, Gral, Artus, Runen, Edelsteine, Engel, Feen, Weisheit, Spiritualität, Heilung, magische Ausbildung, und alle Bereiche der westlichen Mysterien.

Hier ist jeder will kommen der uns kennenlernen und über Magie, Qabbalah und die westlichen Mysterien mit uns diskutieren will. Hier findet man den Rat und Anleitung von erfahrenen Mitgliedern der Ausbildungsgruppe und Experten auf vielen Bereichen des Okkulten, sowie die Möglichkeit für Neulinge ihre Erfahrungen miteinander zu besprechen und Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. Auch wer Kontakt zu einer praktischen arbeitenden Gruppe, Loge oder zu einem Coven sucht ist hier richtig.

Wir haben Mitglieder aus vielen Gegenden in Deutschland: Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm), Berlin, Brandenburg (Potsdam), Bremen, Bayern (Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg), Hamburg, Hessen (Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach, Wiesbaden), Mecklenburg-Vorpommern (Rostock, Schwerin), Niedersachsen (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg) Nordrhein-Westfalen (Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach, Münster, Wuppertal), Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz), Saarland (Saarbrücken), Sachsen (Dresden, Leipzig), Sachsen-Anhalt(Halle, Magdeburg), Schleswig-Holstein, (Kiel, Lübeck), Thüringen (Erfurt), in Österreich: (Wien, Salzburg, Tirol, Kärnten) und in der Schweiz: (Basel, Zürich)























Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
astralkörper | astralkoerper magie | silberschnur stirn sterben
blank