ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

FrauEmm ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 89
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.02.2010 - 20:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der liebe Herr Günther übt jetzt auch mit dem Futterbeutel.
Und nachdem in anfangs dachte "mit dem Pfosten wird das NIE was", hat er das System dann doch recht zügig durchschaut.

Beutel ist weg, suchen, bringen, fressen.

Klappt bisher aber erst so richtig im Haus ohne größere Ablenkung.

Draussen riecht es zu spannend; ist unsere ältere Hündin auch im Raum, macht er lieber auf "guck mal, was ICH hier dolles haaaaabe" statt mir den Beutel zu bringen....




Tristan ...
Alfa
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.01.2009
Beiträge: 1120
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.02.2010 - 15:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich finde es prima, dass du für dich und deinen kleinen Günther schon einen Weg gefunden hast, wie ihr am besten miteinander klar kommt. Gerade so ein kleiner Kacker ist ja sehr lernwillig... und wünsche euch auch für die Zukunft viel Erfolg- bleib dir und dem Hund treu und tu nichts, was du nicht für gut empfindest.

toi,toi,toi

Gruß
antje




FrauEmm ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 89
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.02.2010 - 16:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Neenee, liebe Antje.

...was ich nicht für gut empfinde, kommt auch nicht in die Tüte.
Ich finde am Futterbeutel toll, dass man ihn überall mitschlüren kann, und das Günther jetzt schon zeigen kann, was er für ein phantastulöses Riechorgan hat (wenn man ihn denn mal versteckt).




Jo ...
Jugendklasse
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.02.2010 - 23:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mit dem Futterbeutel habe ich mit meiner Hündin ganze 3 mal gespielt,bei 4 mal hat sie sich den Beutel geschnappt und das Futter selbst rausgeholt.

Grüße Jo





Signatur
venatura-beata-basset-hounds

FrauEmm ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 89
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.02.2010 - 23:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Naja ok, wenn ich Günther damit alleine lassen würde, würde er das auch machen.

Aber er hat recht schnell mitbekommen, dass ich ihm das Ding wegnehme, wenn er damit abzieht.
Und dann gibt es auch nüscht...

Also gibt er es lieber bei mir ab und kassiert im Gegenzug etwas vom Inhalt.




Simone ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 15.06.2008
Beiträge: 91
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.02.2010 - 18:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Futterbeutel ist schon eine tolle Sache, den Hund körperlich wie auch geistig zu fordern.
Natürlich sollte man es tunlichst zu verhindern wissen, dass der Hund selbst an das Futter herankommt, das ist klar. Wenn er einmal diese für ihn positive Erfahrung macht, wird er es immer wieder versuchen.
Aber eigentlich sind die meisten Futterbeutel schon so konzipiert, dass der Hund wirklich nur an den Inhalt kommt wenn er längere Zeit Gelegenheit hat, daran rumzuknaupeln.

Wenn die Schneemassen endlich weggetaut sind werd ich das Teil auch mal wieder entstauben.




freya ...
Veteranenklasse
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 906
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.02.2010 - 14:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich finde den Futterbeutel auch toll und gerade jetzt nach der dunklen Jahreszeit wären ein paar Beschäftigungsspiele draussen optimal. Leider braucht Zaro nur den Rückweg beim Apport um den Futterbeutel zu zerlegen - die bisher probierten Futterdummys haben alle nicht besonders lange gehalten. Selbst der besonders robuste Hunter Futterbeutel aus Carbon-Mischgewebe war nach 2 Einsätzen hinüber. Schwachstelle bei allen Futterdummys waren die Reissverschlüsse.





Signatur
Der Schmerz vergeht irgendwann - aber die Liebe bleibt

Tristan ...
Alfa
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.01.2009
Beiträge: 1120
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.02.2010 - 17:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Freya schrieb

    Leider braucht Zaro nur den Rückweg beim Apport um den Futterbeutel zu zerlegen - die bisher probierten Futterdummys haben alle nicht besonders lange gehalten. Selbst der besonders robuste Hunter Futterbeutel aus Carbon-Mischgewebe war nach 2 Einsätzen hinüber. Schwachstelle bei allen Futterdummys waren die Reissverschlüsse.




modus on :

Also Freyaaaaaa....jetzt schieb DAS man nüscht auf die mangelnde Qualität eines Futterbeutels....modus off

Liebe Grüße
antje


[Dieser Beitrag wurde am 26.02.2010 - 17:50 von Tristan aktualisiert]




Hermann ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.02.2010 - 15:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da hab ich gestern für Hermann so einen Futterbeutel gekauft, weil ich das Ding nach Euren Berichten unbedingt ausprobieren wollte.
Und was soll ich sagen, er liebt das Ding und heute hat er es auch jedesmal zu mir zurückgebracht, gestern meinte er noch, da komm ich selber dran...
Allerdings weiß ich jetzt schon nicht mehr, wo ich das Ding verstecken soll, er findet ihn sogar im Schrank!!!!

Ich werds wohl beim nächsten Spaziergang auch mit nach draussen nehmen.





Signatur
Liebe Grüße Antje

Snubbelsnuten ...
Offene Klasse
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 469
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.02.2010 - 17:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Finde ich klasse....
schlaues Kerlchen, der Herrman.

Ich würde es bei meinen Beiden ja auch gern mal ausprobieren.
Habe leider einen schlimmen Fehler gemacht. :-(

Hatte vor längerer Zeit, noch bevor ich das Forum kannte und gar keine Ahnung hatte,
dass es Futterbeutel gibt... zur Beschäftigung .. ein altes, hartes Brötchen in einen Microfaserbeutel gesteckt und mit dem Band zugezogen.
So einen Beutel.. in dem man Brillen aufbewahren kann... wisst ihr?
Die beiden Snubbelsnuten... lutschten förmlich das Brötchen durch den Stoff heraus!
Tja.. und nun kann ich mir nicht vorstellen, dass sie es mit dem Futterbeutel nicht auch auf die Art versuchen werden.

Werde es aber mal ... mit viel Geduld versuchen..

Gruß
Maren





Signatur
* Ein Bassetpärchen ist DER Kracher ..... ;-) *

More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Arbeit mit dem Futterbeutel poppy40 11 peterkandora
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Tollerine (55), lucy (17)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
futter jagdhund
blank