ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Alveradis ...
Novizin/Barde
...



Status: Offline
Registriert seit: 28.07.2006
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.11.2006 - 15:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Icg glaube in erster Linie an sehr viele Naturgesetze, die ich selbst erfahren kann. Die Schwerkraft ist für mich beispielsweise schwer zu leugnen.
Und ich glaube, dass es ein System in der Natur gibt, welches wir teilweise sicherlich stören, ohne es allerdings vollkommen zerstören zu können, denke ich mal.
Allerdings kann ich mit einem höheren Sinn der Welt, geschweige denn der Menschen nichts anfangen. Ich glaube nicht an ein Wesen oder eine Macht, die die Erde oder das Weltall zu einem Zweck erschaffen haben soll.Sicherlich muss das Ganze irgendwie entstanden sein und in dem Zusammenhang glaube ich an die Natur, dass sie existiert und dementsprechend die Existenz ermöglicht.
Der Glaube an Götter hat für mich eher geschichtlichen und sehr menschlichen Ursprung und ist deshalb auch unglaublich interessant, aber ich bin in der Hinsicht ein vollkommen ungläubiger Mensch.





Signatur
Ich verteidige den Atheismus als die notwendige und selbstverständliche Form menschlicher Intelligenz.
(Max Bense, Professor der Philosophie und Wissenschaftstheorie, 1910-1990)

Scathach ...
Torhüterin/Weiser
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 1965
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.11.2006 - 08:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bei schwankt das immer zwischen Vernunft und Fantasie und Glauben.
Ich mag mir gerne ein höheres Wesen vorstellen das mich beschützt.

Meistens aber glaube ich an die Schöpfung an sich als Selbstzweck.

Aber irgendwie geh ich davon aus, das es die Götter doch gibt. Ich weiß das wiederspricht sich....
Aberich wäre ziemlich mies in meinem Job (indem wo ich kein Geld für bekomme, den inoffiziellen...) wenn ich nicht an das glauben würde was ich da sage oder?





Signatur
Du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast (der Fuchs)

Grainne ...
Hohepriesterin
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 12.04.2005
Beiträge: 1050
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.11.2006 - 09:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Für mich ist es ebenso schwierig, die einzelnen Glaubenelemente mit dem, was die Wissenschaft bereits bewiesen hat in Einklang zu bringen.
Ich glaube an Gott. Ja, ein stückweit.

Wie erkläre ich das?

Ich glaube, es gibt eine höhere Macht in einem gewissem Sinne. Aber hat sie auch die Welt erschaffen? Oder war es doch der Urknall? Vielleicht hat diese höhere Macht ja auch den Urknall provoziert oder produziert? Wer weiss das schon?

Egal, die Welt ist nun einmal da und es kommt darauf an, was wir daraus machen.

Viele mögen die Bibel als ein Fantasieprodukt ansehen. Ich sage: stimmt, ist sie auch!

Das alte Testament ist auch nicht so meins. Aber im neuen stecken viele gute Grundideen drin.

Man mag glauben oder nicht, dass Jesus Gottes Sohn ist und viele seiner Taten bewegen sich meines Erachtens mehr in der Fantasie der damaligen Menschen als in der Wirklichkeit.

Aber ich finde sein Grundgedankengut gut. Denn Nächstenliebe ist doch eigentlich das, was die meisten auch wollen. Oder nicht?
Und ich meine damit nicht, dass man auf die katholische Kirche schimpfen kann, sondern erst einmal vor seiner eigenen Tür kehren sollte.

Und mich beruhigt der Gedanke irgendwie, dass ich einen Schutzengel habe, der im Rahmen auf mich aufpassen kann.


Bäh, was für ein Gedankendurcheinander.




Fenrir ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.03.2008 - 20:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich lebe eigentlich keine Religion.
Wenn dann vermische ich den Odinismus mit dem Satanismus (Nicht verwechseln mit Teufelsanbeterei)

Das sind aber Lebenseinstellungen.
Ich studiere nun das Buch "Die Satanische Bibel" von DaVey.

Grüße aus Leonberg

Fenrir




Scathach ...
Torhüterin/Weiser
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 1965
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.03.2008 - 10:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Interessant...
Dir ist schon klar, das du dich hier grade in nem Forum befindest das sich eigentlich schwerpunktmäßig mit dem Glauben an DIE GÖTTIN beschäftigt oder?

Hm Wie passt denn Odin mit Satanismus zusammen?

Das eine ist ein Germanischer Gott, das andere dei christliche Personifizirung, dessen, was man sich als "das Böse" vorstellt, von dem Heiden eigentlich ausgehen das es das nicht gibt.





Signatur
Du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast (der Fuchs)

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
An Was glaubt ihr glaubt mailman BerdDasBrot 23 hauspost
An was glaubt ihr? Schuernie 0 schuernie
An was glaubt ihr...? jinpanse 8 jinpanse
(was) glaubt ihr? felixpfisterer 26 reel
Das glaubt ihr uns nie Fatmita 0 ashnar
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
forum für religionen | lykanthropie einer göttinnen
blank