ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<Schmakofatz>
unregistriert

...   Erstellt am 06.11.2008 - 06:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe auf dem Sperrmüll meines Nachbarn einige Lederteile vom Geschirr bzw. zwei Stirnjoche gefunden. Bin mir aber unsicher, was fehlt bzw. was von Arbeitspferd war und was von Rind. Leder ist schon sehr brüchig aber ich habe genügend Leder zum Ausbessern. Kann mir jemand ein Bild von einem kompletten Geschirr hier reinstellen? Möglichst daß man Einzelheiten erkennen kann? War auf alle Fälle ein Zuggeschirr, da Stirnjoch und breiter Riemen für den Rücken zum Einhängen der Stangen noch vollständig.
Nähere Angaben von Nachbar nicht möglich, da Hof schon seit den späten 50igern nicht mehr bewirtschaftet.
Gruss Jutta




<elke1>
unregistriert

...   Erstellt am 06.11.2008 - 20:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo Jutta,
andersrum gehts vielleicht einfacher; es gibt ziemlich viele Geschirr-Variationen auf dem Markt, und die Geschirre an denen Stangen zu befestigen waren, sind oft mehr als nur ein breiter Lederriemen
wenn Dir das Bildereinstellen Probleme macht, hier gibt's eine Anleitung:
http://www.razyboard.com/system/morethr … 909-0.html
weitere Quelle die nie zu versiegen scheint an Bildern und somit Infomaterial: ebay
elke
ps.: immer gut so was zu retten, und sei es auch nur, daß man schaun kann wie unsere Altvorderen damit gearbeitet haben




<Schmakofatz>
unregistriert

...   Erstellt am 07.11.2008 - 13:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, da hast Du recht. Die Rettung lohnt sich auf alle Fälle. Aber für die Praxis wäre es mit zu unhandlich und zu schwer. Habe noch die Mittelstange bzw. Verbindungsstange (Brügel?) gefunden. Die armen Ochsen die das tragen mußten. Da gefallen mir die moderneren leichteren Versionen schon viel besser. Nach meiner Meinung muss man halt richtig mit dem Tier arbeiten dann gehts auch mit der leichten Version aber damals hatten die dafür natürlich auch keine Zeit. Ich werde es trotzdem herrichten und vielleicht als Deko behalten. Mal sehen!
Sobald meine Kamera wieder funktioniert, mache ich Fotos.
Gruss Jutta




<elke1>
unregistriert

...   Erstellt am 07.11.2008 - 20:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo Jutta,
zu unhandlich und zu schwer schrieb

bezieht sich das aufs Stirnjoch oder aufs Geschirr?

Mittelstange bzw. Verbindungsstange (Brügel?) gefunden schrieb

eine Stange von Tier zu Tier oder die Deichsel?

Da gefallen mir die moderneren leichteren Versionen schon viel besser. schrieb

hab noch nie ein modernes Ochsengeschirr gesehen....die, die ich kenne orientieren sich alle mow an den alten; wer macht Dir das ?? Bilder! jetzt erst recht

Nach meiner Meinung muss man halt richtig mit dem Tier arbeiten dann gehts auch mit der leichten Version aber damals hatten die dafür natürlich auch keine Zeit. schrieb

oops, die alten Geschichten von der Arbeit mit den Rindern die mir erzählt wurden, handeln von 8 Stunden Arbeit unterbrochen von ggf. 4 Stunden Mittagspause zum Wiederkäuen; dagegen komm ich mit meinen 1-4 Stunden nicht an und denke dabei wir arbeiten schon einiges

als Deko behalten und notfalls als Schnittmuster!
Grüße
elke




<Schmakofatz>
unregistriert

...   Erstellt am 08.11.2008 - 16:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich sehe inzwischen etwas klarer:Das Buch über Rinderanspannung war sehr aufschlussreich. Bin froh, daß ich es mir besorgt habe. War tatsächlich so etwas ähnliches drin wie ich habe. Es ist kein Stirnjoch sondern ein Nackenjoch bzw. Genickjoch mit Stirnschutz vorne. Altes Pfälzer Modell Zweigespann wie gedacht. Am besten gefällt mir im Moment das Teil das die Forumskuh auf dem Kopf hat und der Rest ein Kombi aus Kettengeschirr und Leder. Wie sich das in der Praxis auswirkt mal sehen. Der Sattler mit dem ich gestern gesprochen habe, macht leider nichts mehr aus Altersgründen aber ich gehe nochmal hin wenn seine Frau nicht da ist. Die hat ständig dabeigestanden und reingebabbeltMan konnte sich kaum unterhalten. Deshalb komme ich wahrscheinlich auch so gut mit meinem Kuvasz klar:Beide gleich stur.
Elke kannst mir ja mal was über PN von deinen Kühen schreiben wenn Du Lust hast. Würde hier im Forum sicher zu weit führen.
liebe Grüße Jutta




<elke1>
unregistriert

...   Erstellt am 08.11.2008 - 20:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo Jutta,
das Teil das die Forumskuh auf dem Kopf hat schrieb

grübel,grübel und studier..... welche Forumskuh?
auf den "Zugrindern" sind 2 mit Stirnjoch...redest Du davon?

über PN von deinen Kühen schreiben schrieb

die Kühe sind ein Ox und was willst Du denn wissen? Ich hab mir wie alle hier bloß ein neues Laster angelacht und lern jeden Tag was Neues
PN geht glaub ich nur als Mitglied und ich komm nicht rein zumindest nicht auf den Wegen die ich probiert habe; also bleib ich Gast und fühl mich trotzdem wohl
elke





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Hab was gefunden,was altes... shax 0 mrpresi
Altes Interview gefunden... Elijha 1 is
Gefunden, mein altes Pack SaleX 2 slimer
ca- 3-wochen-altes, eigensinniges katzenmädchen gefunden keks 3 katzenforum
Altes Vorderlader Gewehr gefunden, bitte um Infos! Joe 1 roedelsbert
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
ochsen geschirre | ochsen zuggeschirr | materialbeschaffung in der praxis | kühe die leder riemen auf dem kopf tragen | einfacher stirnschutz | oxen geschirre | zuggeschirr für ochsen | kuh stirnjoch
blank