Willkommen im Fruchtwein- und

Honigwein-Forum!

Der Link zum neuen Forum:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de

Unter "Neuigkeiten" ist beschrieben wie sich "alte User" im neuen Forum mit ihrem alten razyboard-Account anmelden können.

Dieses Forum ist GESCHLOSSEN! Wirklich! Neuregistrierung ist hier zwecklos! Kommt ins neue Forum!

 

 


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Pantscher ...
500 Liter Wein
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 505
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2011 - 16:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


So, Ich hab heute ein paar Flaschen gereinigt, und möchte demnächst zwei Weine abfüllen. Allerdings sind die naturkorken schon gut alt, und dementsprechend hart...

Weiß jemand, ob ich die einfach lang genug in Wasser einlegen kann, um sie wieder weich zu bekommen, oder gammeln die dann innen. Ansonsten wurd ich mir gleich neue bestellen...




MetNewbi 
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.09.2007
Beiträge: 1145
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2011 - 16:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Wie jetzt? Willst du gebrauchte Korken verwenden?
Das wäre falsche Sparsamkeit.
Neue Korken snd bei mir noch nie hart gewesen. Ok, die Twins vom Belgier vielleicht...
Aber wen du das Gefühl hast, das sie besonders hart sind, spricht auch nichts dagegen, sie in KPS-Lösung einen ganzen Tag lang einzulegen. Habe ich früher mit dem Handverkorker regelmäßig gemacht, um sie überhaupt gescheit verarbeiten zu können. Ich nehme einen Topf und einen etwas kleineren Deckel und beschwere den Deckel, das die Korken auch tatsächlich alle mit Flüssigkeit bedeckt sind

Gruß Gerald





Signatur
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, Du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Pantscher ...
500 Liter Wein
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 505
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2011 - 17:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nein, es geht schon um neue Korken. Die lagern aber bei mir schon seit etwa 1,5 jahren (Ist ein Restbestand).

Ich hab einen gerade probeweise 2h eingeweicht. Der kork an sich ist schon weicher geworden, aber diese "Poren" sind stenhart.

Naja, sieht so aus als müssten neue her. Egal, brauch eh mehr Sachen...




MetNewbi 
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.09.2007
Beiträge: 1145
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2011 - 17:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


So alt ist bei mir noch kein Korken geworden
Aber wenn er nicht müffelt oder Stockflecken oder Schimmel aufweist, dann würde ich die Dinger so lange einweichen, bis sie wieder gängig sind





Signatur
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, Du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Pantscher ...
500 Liter Wein
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 505
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2011 - 18:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Mal schaun, wie lang es dauert, bis die wieder weich sind...




matzl0505 ...
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 3716
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2011 - 18:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Was für einen Verkorker hast du denn?
Mit einem Standverkorker bekommst du doch alles rein, egal wie hart es ist.

gruß
Marius





Signatur
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.

Pantscher ...
500 Liter Wein
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 505
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2011 - 19:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hab aus Platzgründen leider nur den Dreihebel-Dingens. Wenn die Korken frisch sind, ist der Ideal, da reicht 2 min einweichen. Aber so...




Josef ...
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.02.2005
Beiträge: 3996
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2011 - 20:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Dann ist ja wohl klar was auf dem nächsten Wunschzettel steht.








Mehr Platz für einen neuen Verkorkter.




JasonOgg ...
5000 Liter Wein
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 5539
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.03.2011 - 07:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Weich bekommst Du sie.

Allerdings habe ich immer Angst, dass sich die Flüssigkeit beim Verkorken wieder rauspresst, dann tropft sie in den Wein. Es könnte eine Gradwanderung werden.


Edit sagt, schau mal auf die Homepage:
Homepage-Abfüllung schrieb
  • Die Korken sollten vor der Benutzung nicht zu lange lagern, ein Verbrauch innerhalb einiger Monate ist empfehlenswert

Mehr finde ich im Moment auch nicht.

[Dieser Beitrag wurde am 15.03.2011 - 07:53 von JasonOgg aktualisiert]





Signatur
Was lange gärt wird gut.
1.Tim. 5,23: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.

Tompson 
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.05.2004
Beiträge: 4938
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.03.2011 - 08:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Mh, über das Eintropfen von einem oder zwei Tropfen Schwefelwasser habe ich mir ehrlich gesagt noch gar keine tiefschürfende Gedanken gemacht ...
Bei mir weichen die Korken schonmal zwei Tage, wenn am ersten Abend was dazwischenkommt.

Mir scheint, kurzes Einweichen - dient ja auch nur der Desinfektion - sollte ich auch mal anwenden. Anderenseits, muß man diesen Gesichtspunkt überbewerten





Signatur
Oak ne jechn!

More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
alte Korken wiederverwenden? Rahjadan 11 fruchtweinkeller
alte Korken spenden Dada 2 fruchtweinkeller
Korken Drakon 10 fruchtweinkeller
Korken Hias 18 fruchtweinkeller
Korken skookum 0 fruchtweinkeller



Regeln im Forum

Impressum, Kontakt, Haftungsausschuss, Copyright

Preisvergleich

kostenlose Counter bei xcounter.ch Besucherzähler http://counter.foren.de/count.phptext/javascript

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank