Herzlich willkommen im Reiterstübchen! Dies ist eine Problemfreie Zone und möchte es auch bleiben! Danke und viel Spaß!

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Molledaisy 

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.09.2009
Beiträge: 58
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2009 - 17:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Alles wichtige über Kaninchen/ Kaninchenhaltung

Viele Menschen schaffen sich Kaninchen an in der Annahme das die süßen kleinen Tierchen
super zum Kuscheln für die Kinder sind, nicht viel Platz brauchen und auch recht billig in der
Anschaffung sind.

Meist läuft es so ab das man in eine Zoohandlung geht wo ganz viele kleine süße Babykaninchen auf ein neues Zuhause warten...
Die Zoohandlung empfiehlt dazu noch keinen schönen Plastikkäfig der "großgenug" ist.
Dazu gibt es noch ne Packung Trockenfutter und der neue Kaninchenbesitzer geht meist mit einem oder vieleicht auch 2 Kaninchen nach Hause.
Dort warten oft Kinder die gleich mal das Kaninchen hochnehmen streicheln, ...
So läuft es leider viel zu oft ab...

Ich schreibe euch mal die Fehler auf die diese Kaninchenhalter gemacht hat.

1. Ein Kaninchen aus der Zoohandlung:
dort sind die Tiere die meist viiiel zu früh von der Muttergetrennt werden
(sie sind nämlich oft noch nicht mal 6-7 Wochen alt, wobei ein Kaninchenbaby mindestens 10 Wochen bei der Mama bleiben sollte)
oft krank, das Geschlecht ist oft falsch bestimmt
(was oft die Folge hat das wenn man in der Annahme man hat 2 Dame gekauft oft
plötzlich Nachwuchs hat weil eine der Dame dann doch ein Männchen war)
etc.


2. Oft kaufen viele Halter nur ein Kaninchen:
Kaninchen sind Gruppentiere sie brauchen mindestens ein weiteres Kaninchen um sich wohl zu fühlen!!!
Kaninchen haben ihren Artgenossen gegenüber ein sehr ausgeprägtes Sozialverhalten, sie kuscheln und putzen sich gegenseitig,
geben sich Sicherheit und spielen miteinander.
Es ist eine Freude, zwei Kaninchen dabei zuzusehen, wie sie hintereinander herlaufen,
zusammen die Wohnung erkunden, zusammengekuschelt in ihrer Lieblingsecke liegen oder sich liebevoll die Ohren abschlecken.
Wie traurig hingegen ist der Anblick eines einzelnen Kaninchen, welches in der Ecke vom Käfig seine Zeit absitzt,
bis "sein" Mensch einmal am Tag für wenige Minuten oder Stunden kommt, um es zu füttern und zu streicheln.
Wie traurig ist ein einzelnes Kaninchen, das lustlos umher hoppelt und beim Auslauf nur mit einem Menschen spielen kann,
der es nicht versteht, der seine Spiele nicht spielen kann und der ganz bestimmt keine Fellpflege nach Kaninchenart bei ihm macht.

Mehr darüber findet ihr hier

3. Der vermeintlich große Plastikkäfig:
Meist sind die Käfige die man kaufen kann um Längen zu klein,
dem ein Kaninchen braucht mindestens 2-3m².
Da man aber immer mindestens 2 Kaninchen halten sollte braucht man einen Käfig bez. ein Gehege das mindestens 5-6m² groß ist.
Außerdem benötigen Kaninchen ein oder mehrere Schutzhäuschen in denen sie sich
auch mal zurückziehen können und ihre Ruhe haben.
Alles über das Richtige Gehege, Beispielgehege, etc. findet ihr hier für Wohnungshaltung
und hier für Außenhaltung
Was hie Einrichtung angeht gibt es hier ein paar gute Tipps.

4. Das Trockenfutter:
Trockenfutter ist schädlich für die Kaninchen (wer gen au wissen will warum soll es hier nachlesen.
Kaninchen bitte ausschließlich mit Frischfutter füttern, wobei Frischfutter nicht nur aus Karotten, Gras, und Löwenzahn besteht.
Die Frischfutterliste ist sehr sehr Lang sodass eine vielfältige ausgewogene Ernährung gut möglich ist
Was ein Kaninchen alles essen darf könnt ihr hier nachlesen


5. Kaninchen sind keine Kuscheltiere:
wenn sie andauern hochgenommen werden bedeutet für die Tiere nur unnötig viel Stress.
Natürlich kann ein Kaninchen zahm werden und viele lassen sich auch gerne streicheln
aber eben nur wann sie es wollen und auch nur solang sie festen Boden unter den Füßen haben.
Kaninchen sind keine Tiere für Kleinkinder, es muss immer ein Erwachsener dabei sein um das Kaninchen
wenn nötig "zu beschützen"

6. Rammler müssen Kastriert werden.
Da eine Konstellation von Männchen und Weibchen eig. die am besten funktionierende Konstellation ist
ist es Ratsam euren Rammler Kastrieren zu lassen damit kein ungewollter Nachwuchs entsteht.
Es gibt auch eine Frühkastration wo das Männchen schon vor der Geschlechtsreife
kastriert wird, was den Vorteil hat das der kleine nicht noch 6 Woche Quarantäne ansitzen muss
die ansonsten nötig ist weil das Männchen solange noch die Häsin befruchten kann.

7. Einmal Kaninchennachwuchs?
Viele Kaninchenhalter wollen einmal Nachwuchs von ihren Kaninchen...
Klar ist das verständlich es ist schön die kleinen aufwachsen zu sehen und die Kleinen sind ja auch Zuckersüß
aber so eine Schwangerschaft trägt enorme Risiken mit sich.
Oft stirbt die Kaninchenmama bei der Geburt oder die kleinen kommen Tot zur Welt.
Außerdem sind die Kaninchen oft krank da sich Fehler, die oft auch schon bei den Eltern auftreten, weitervererben.
Und dann denken sie bitte noch an die armen Tiere aus dem Tierheim die ständig ein neues Zuhause suchen und keine Chance haben.
Und sitzen nicht schon genug Kaninchen im Tierheim? Müssen es noch mehr werden nur weil
die Halter mal Baby haben wollen? Ich glaube das ist nicht der Sinn von Tierliebe.

8. Woher soll ich ein Kaninchen dann nehmen wenn nicht von der Zoohandlung?
Wie ich vorhin schon erwähnt habe fristen viele Kaninchen ihr Dasein in einem Tierheim.
Dort ein Kaninchen rauszuholen und es zu sich zunehmen ist das Beste was so einem Kaninchen passieren kann.
Bitte lassen sie sie Finger von den Zoohandlungen!
Viele denken ich rette jetzt ein Kaninchen aus den schlimmen zuständen, an sich
ist das ja auch eine gute Idee aber was ist dann?
Sie haben ein oder 2 Kaninchen gekauft und Schwups sitzen wieder 2 neue Arme Kaninchen
in der Zoohandlung.
Auch wenn es schwer fällt unterstützen sie das bitte nicht!!
Auch Eine gute Adresse für Kaninchen sie Hilfe brauchen sind Tierschutzorganisationen wie Kaninchenhilfe Oder bei einer Tiervermittlung
und vieles mehr.


Wie viele vieleicht schon bemerkt haben habe ich oft auf die seiteNAGER INFOS
verwiesen. Diese Seite kann ich nur empfehlen, dort steht alles Wichtige über die Kaninchenhaltung noch ausführlicher.

Ich hoffe ich kann mit diesem (doch etwas langem Text ) ein paar Kaninchenhaltern die Augen öffnen und natürlich kann der Text auch für weitere Fragen von Kaninchenhaltern verwendet werden





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Alles über Kaninchen Mellobaer 3 mellobaer
Alles wichtige über Naruto SakurakisstSasuke 16 kakashihatake
Wichtige Links zum Thema Kaninchen Nala 0 haustiere92
alles wichtige oki 0 okan_b
Alles Wichtige kleinePianistin 0 schwarzerangel
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------







Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
alles über kaninchenhaltung | alles über kaninchen
blank