Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.10.2004 - 13:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Heute muss ich euch etwas berichten, dass glaubt mir keiner. Also mein Lebensgefährte ist Allergiker. Deshalb haben wir auch bei Cindy etwas gezögert. Aber seit die Kleine da ist, was soll ich sagen, Andreas Asthmaanfälle sind bei weitem nicht mehr so schlimm. Komisch was?

Gruss
Dorothee




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.10.2004 - 14:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey Doro,
ich find das gar nicht komisch....

Lass mich mal fantasieren ... mehr ist es wirklich nicht ...

Er hatte beispielsweise früher eine Katzenallergie, ganz real, irgendwann auch Angst vor einem Anfall in Sachen Katzenallergie, somit ist er allen Tieren vielleicht aus dem Weg gegangen. Der Körper wurde vielleicht kräftiger und hat selber die Allergie überwunden - er konnte es aber nie erfahren, weil er es vielleicht nicht testen konnte.

Prinzessin Cinderella hat bei ihm vielleicht einfach die Bereitschaft geweckt sich auf Prinzessin Katze einzulassen, vielleicht hat sie ihn "verführt" ... somit Angst überwunden.

Vielleicht hat er auch nur seine Selbstheilungskräfte aktiviert! In jedem Fall hat er gesiegt!!!

Lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.10.2004 - 15:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Na ja, ganz so nicht. Pferde können ihm ganz schön zusetzen. Eine Frühblüher und eine Herbstblüherallergie nebst Hausstaub. Aber ich glaube einfach, dass sein Immunsystem jetzt mehr mit anderen Dingen zu tun hat. Übrigens Langhaarkatzen sind nach Test tabu. Da hilft auch kein Spray mehr. Aber wir hatten vorher schon einen Ausweich für Cindy gehabt, wäre es nicht gut gegangen. Eine meiner Schwester oder meine Nichte hätten sie übernommen. Ich hätte sie auch keinem anderen anvertraut. Da hätte ich gewusst sie ist in guten Händen. Ich hab schon so viel Schlimmes gesehen und manchmal kann ich über die TH oder die sogen. Hilfevereine auch nur den Kopf schütteln.

Gruss
Dorothee




ElfQuest 





Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.12.2004 - 20:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey Doro,

dieses Phänomen kenne ich von ner guten bekannten, die hatte immer ne gaaanz schlimme Katzenallergie, als die aber mal irgendwann inner Mülltonne oder sonst wo ein katzenbaby gefunden hatte also keine woche alt hatte sie so ein mitleid mit dem würmchen das se das kleine Geschöpf mit nach hause genommen aufgepäppelt und großgezogen hat.

Im laufe der Zeit ist ihr das "würmchen" so ans Herz gewachsen, da war ihr auch die Allergie schnurz....und siehe da die Allergie kam merkwürdigerweise einfach nicht.....ich schätze mal das es tatsächlich etwas mit inneren "ängsten" bzw übergroßer herzensliebe zu tun hat das der körper allein durch das glücksgefühl das man bei solch einem Geschöpf empfinden kann stark genug ist um so eine Krankheit zu besiegen oder einzudämmen......ich kann mir wirklich gut vorstellen, das das in eurem Fall genau das bzw. etwas ähnliches ist.

LG

ElfQuest





Signatur
Familie geht mir über alles und mein Kater gehört dazu

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.01.2005 - 07:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also Leute tut mir leid, wäre am Mittwoch, da ich endlich wieder online bin, gerne dabei gewesen.

Aber Andreas, der unter allergischem Asthma leidet, mußte wegen eines akuten Schubes mittags per Notarzt ins Krankenhaus.

Ich war fix und alle. Er blau im Gesicht. Blaue Lippen kannte ich, aber diesmal war es kurz vor zwölf.

Als ich endlich aus dem KH zu hause war, musste ich mich intensiv um unsere beiden Süssen kümmern. Die waren ganz verschreckt von dem ganzen Trubel, 2 Ersthelfer, 3 vom Krankenwagen nebst Notarzt haben sich im Wohnzimmer getummelt.

Cindy verschwand sofort, aber Gina wollte doch unbedingt in den Notfallkoffer.

Deshalb ist derzeit meine Zeit etwas knapp bemessen.

Gott sei dank, brauchte er gestern keine Sauerstoffmaske mehr und konnte selbständig essen. Bis zu Toilette schaffte er es auch schon wieder.

LG
Doro




peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.01.2005 - 12:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Doro,
Mensch das tut mir leid mit Deinem Mann.
Sage ihm bitte ganz liebe Grüße und gute Besserung.

Ich weiß , was Du durchmachen mußtest, mein Mann hatt 1999 einen schweren Asthma- Anfall, zusätzlich noch einen schweren Krampfanfall, auch bei ihm war es kurz vor knapp.
Es dauert in solchen Momenten einfach sehr lange, bis Hilfe kommt und selber ist man wie gelähmt, selbst ich konnt damals nicht viel machen, obwohl ich einen mediz. Beruf habe.

Sei stark und halt die Ohren steif,
ganz liebe Grüße
Peggy





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.01.2005 - 18:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo

Das ist echt furchtbar so was, ich habe so etwas vor einigen Jahren bei mienem Großvater miterlebt.

Er hat Hausstaub- Allergie und damals war es ganz schlimm mit Erstickungs- Anfällen. Er hat damals wie heute immer ein Sray benützt, und damals war es so, er hatte gerade das Spray benutzt und musste husten und hat den Hustenreiz unterdrückt. Da bekam er keine Luft mehr, verdrehte die Augen und sackte zur Seite weg. Ich saß neben ihm und habe vor Schreck geschrien. Meine Großmutter kam sofort dazu und packte ihn und schüttelte ihn, da machte er die Augen auf und sagte was ist denn los?
Könnt ihr euch vorstellen, wie ich erschrocken bin? Ich hänge (trotz allem) sehr an meinem Großvater und möchte nicht unbedingt sehen, wenn er stirbt. Für ihn wäre es damals ein schöner Tod gewesen, für uns ein großer Schock. Wir sind alle froh, dass er noch bei uns ist.

Alles Gute für dich und deinen Mann, liebe Doro!!!!!!!

Liebe Grüße weichfellchen


[Dieser Beitrag wurde am 14.01.2005 - 18:49 von weichfellchen aktualisiert]





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.01.2005 - 19:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Doro,
kann mir vorstellen, wie Dir zumute war und noch immer ist. Echt schlimm sowas.

Ich wünsche gute Besserung und sag ihm liebe Grüße !

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.01.2005 - 19:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ach Doro, von dieser Stelle aus wünschen wir ihm alle, dass er ganz ganz schnell wieder auf die Beine kommt. Die nächsten Tage soll die Sonne lächeln: sie will ihn bestimmt verführen ganz schnell wieder gesund zu werden!

Viel Kraft wünscht Dir
Dagmar
und alle (noch) ungenannten!





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.01.2005 - 14:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ach mensch du arme

ich hoffe sehr das es ihm bald wieder gut geht
und das ihr sowas so schnell icht wieder mit machen musst





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Allergien TokioHotelGirl1991 39 maggielein
Allergien Kikyo 11 devil91
Allergien Honey1991 29 roxyjane14
Allergien 3 iwpage
Allergien Webmaster 10 fringe
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenallergie, überwunden
blank