ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lana war nicht unbedingt dagegen nur die Ärzte. Sie passte auf das sich Leonie nicht überanstrengte. Sie hatte in diesen Wochen sehr wenig geschlafen und sich voll und ganz um Leonie gekümmert. Es tat ihr selbst ganz gut an die frische Luft zu kommen.





Signatur

Night
unregistriert

...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Mama!" Der kleine Milo rannte auf sie zu und schmiegte sich an sie.
"Nur die ruhe mein Kleiner."




Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lana lächelte leicht. Sie hob ihre eigene Tochter hoch. "Na meine Süße?" fragte sie diese sanft. "Wie geht es dir denn mein Engel?" fragte sie.





Signatur

Night
unregistriert

...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Mama wieder da," die Kleine schmiegte sich seelig an sie.




Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Ja Mama ist wieder da." sagte sie sanft zu ihrer Tochter. Sie hielt sie einfach fest. Sie hatte ihren kleinen Engel vermisst.


Milo nahm seine Mutter auch ganz in Anspruch. Mit Leonie ging es von da an ordendlich bergauf und bald war sie vollkommen gesund. Lana hatte zwar immer noch wenig geschlafen und auf sie geachtet doch nun war es überstanden. Lana fiel müde in einen Stuhl. Oh Gott war sie müde. Erst jetzt wurde es ihr bewusst. Doch langsam wartete man auch in ihrem Land auf eine Rückkehr. SIe wusste nicht was sie mit Charlotte machen sollte.





Signatur

Night
unregistriert

...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Lass sie hier einige Zeit wenn du möchtest oder ich werde dalco bitten sie nach Frankreich zu bringen," schlug leonie vor




Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Nein ich glaube bei dir ist sie ganz gut aufgehoben. Was meinst du Süße. Magst du ein bisschen bei Tante Leonie bleiben?" fragte sie ihre Tochter sanft. Sie musste zurück auch wenn Viktor sie nicht brauchte. Ihr Volk tat es. Sie plante mehrere Projekte mit Krankenhäusern und Waisenhäusern um es dem Volk zu erleichtern.





Signatur

Night
unregistriert

...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Charlotte zog eine Schnutte doch nickte dann.


"Lana Viktor liebt dich da bin ich mir sicher."




Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Ach ja. Wenn er mich so sehr liebt warum schenkt er seiner Mitresse mehr aufmerksamkeit als seiner Frau und warum hat er keinen einzigen Brief geschickt. So verhält sich kein Mann der seine Frau liebt Leonie. NIcht jeder ist so ein guter Mann wie Raylco und unser Vater und unsere Onkel. Es gibt leider nicht nur solche. Es gibt auch andere leider." Sie lächelte leicht. Am nächsten Tag reiste sie zurück. Sie umarmte ihre Schwester innig und auch ihre Tochter. Bald darauf war sie wieder in ihrem Land.





Signatur

Night
unregistriert

...   Erstellt am 31.07.2003 - 19:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Weil er sich machtlos gegen dich fühlt." seufzte Leonie und stieg in die Kutsche. ja sie hatte Raylco aber Viktor hätte ihr auch passieren können.


Viktor sah sie kurz an doch ging dann an ihr vorbei




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
raylco | wie verhält sich ein mann, der eine frau liebt
blank