www.peugeotforum.at
... die Plattform für die österreichische Peugeot-Community ...



ACHTUNG: Das Peugeotforum Österreich wird nur mehr als Archiv geführt - es werden keine Neuregistrierungen mehr freigeschalten und es ist kein Posten von Beiträgen mehr möglich!

Startseite Userliste Bildergalerie Passwort vergessen? Suche Anmelden >USER LOGIN<


More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2009 - 10:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


preise ab 21990 - bis 31300,- schaun mal ned so uninteressant aus

scheinen nicht (viel) höher als die vom 3008 ???

[Dieser Beitrag wurde am 16.09.2009 - 10:59 von 307Rcc aktualisiert]





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

Mike1977 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 920
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2009 - 11:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Warum auch? Dürften ja auf der selben Plattform stehen... Klingt jedenfalls interessant.





Signatur
www.liebl.co.at

Warum mein Geld zu schlechten Konditionen auf der Bank deponieren, in 204 Pferdchen, 1800kg Stahl und Leder ist es besser investiert.

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.10.2009 - 20:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Der neue Peugeot 5008 feiert am 20. November seine Österreich-Premiere.

Grundpreis 21990,-
bis 37470,- möglich , wenn man will

http://www.5008.at/

weltpremierenvideo

http://www.youtube.com/watch?v=knXxp3IlKpc&feature=related

[Dieser Beitrag wurde am 07.11.2009 - 20:56 von 307Rcc aktualisiert]





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2009 - 22:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Raumwunder Peugeot 5008 kommt blendend an

Der erste Crossover der Löwenmarke, der nun in den meisten europäischen Märkten zu kaufen ist, konnte bereits fast 50.000 Kundenbestellungen für sich verbuchen und liegt damit 15% über den Planzahlen der Marke.

Erwartungsgemäß werden zu 75 Prozent Dieseltriebwerke geordert, wovon 80 Prozent auf den 1.6 Liter HDi entfallen. In Österreich werden derzeit fast zur Gänze die höheren Ausstattungsniveaus Active und Active Pro geordert, wobei der Dieselboom bei diesem Modell mit 78 Prozent ungebrochen ist. Die Verkaufsstückzahl für das Rumpfjahr 2009 wurde für Österreich mit 900 Stück fixiert. Mit 689 Zulassungen in den ersten 10 Monaten liegen wir in der Alpenrepublik auf Plan, zumal die verbesserte Lieferfähigkeit gegen Jahresende diese positive Tendenz verstärken wird.

Die Gesamtproduktion des 3008 hat 50.000 Einheiten bereits überschritten. Er wird im Stammwerk von Peugeot in Sochaux gefertigt. Dort laufen derzeit täglich 530 Stück vom Band, was der Vollkapazität entspricht. Vom selben Band läuft auch seit seinem Produktionsbeginn der Kompakt-Van Peugeot 5008. Seine derzeitige Tagesproduktion von 360 Stück und die hohe Nachfrage für den 3008 machten Mitte Oktober die Einführung einer dritten Schicht notwendig, die 800 neue Jobs kreierte. Für 2010 wurde eine 3008-Gesamtverkaufszahl von 90.000 Einheiten fixiert.

Seine vielschichtige Persönlichkeit, sein innovatives Konzept und seine technische Umsetzung zieht viele Kunden an, die nach einer gewissen automobilen "Andersartigkeit" suchen. Diese Charakterzüge fanden auch in der europäischen Presse ihren Niederschlag: Der 3008 wurde für den Titel "Auto des Jahres" nominiert, wurde in Italien zum "Auto Europa 2010" gekürt und erhielt in Österreich den "Autorevue Award 2009" in der Kategorie "Van".

und hier noch ein testbericht

Mit dem neuen 5008 erweitert Peugeot die Angebotspalette um einen äußerst gelungenen Kompakt-Van. Die OÖN waren mit dem hochwertigen Franzosen bereits unterwegs – lesen Sie den Fahrbericht.

Bei der Entwicklung des 5008 bediente sich Peugeot im Baukasten des PSA-Konzerns und verwendete für die Konstruktion die Bodengruppe vom Citroen C4 Picasso. Das neue Van-Modell von Peugeot ist 4,53 Meter lang, 1,64 Meter hoch und als Fünf- und Siebensitzer erhältlich.

Angesichts dieser Abmessungen gibt es im 5008 mehr als genug Platz für Passagiere und Gepäck. Kopf-, Bein- und Ellenbogenfreiheit ist auf allen Sitzplätzen im Übermaß vorhanden. Üppig ist auch das Ladevolumen: Sind die Sitze in Reihe drei umgeklappt, fasst der Kofferraum 679 Liter. Bei Beladung bis zum Dach stehen in dieser Konfiguration sogar 830 Liter zur Verfügung. Und werden die Sitze in der zweiten Reihe auch noch umgelegt, dann fasst der 5008 knapp mehr als 2,5 Kubikmeter und liegt damit auf dem Niveau eines Kastenwagens.

Bei der Abstimmung des Fahrwerks leisteten die Peugeot-Ingenieure hervorragende Arbeit. Das Fahrwerk schafft den Spagat aus Sportlichkeit und Komfort nahezu perfekt. Der 5008 gehört sicher zu den fahraktivsten Vertretern des Van-Segments.

Einwandfreie Materialien

Wie schon beim Crossover-Modell 3008 verwendete Peugeot im Innenraum optisch und haptisch einwandfreie Materialien. Auch an der Verarbeitungsqualität gibt es nichts auszusetzen. Ebenfalls lobenswert: Alle Sitze können ohne Kraftanstrengung und mit wenigen Handgriffen kinderleicht umgeklappt und im Fahrzeugboden versenkt werden.

Peugeot bietet für den 5008 zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren an. Die Benziner wurden gemeinsam mit BMW entwickelt und leisten 120 PS (1.6 VTi) bzw. 156 PS (1.6 THP). Im MVEG-Zyklus verbrauchen die Ottomotoren zwischen 7,1 und 7,3 Litern, was einem CO2-Ausstoß von 167 bis 169 Gramm pro Kilometer entspricht.

Noch deutlich sparsamer arbeiten die beiden Selbstzünder, die mit 1600 ccm (1.6 HDi, 109 PS) und 2000 ccm (2.0 HDi, 150 PS) angeboten werden. Der kleinere Diesel begnügt sich im Schnitt mit 5,5 Litern (145 g/km CO2), der Zwei-Liter-Selbstzünder bleibt mit 5,9 Litern Diesel ebenfalls unter der Sechs-Liter-Grenze. Wer es noch knausriger haben möchte, kann den 1,6-Liter-HDi mit einem automatisierten Sechsgang-Getriebe ordern. Diese Version konsumiert dann nur noch 5,2 Liter, was einem CO2-Ausstoß von 137 Gramm pro Kilometer entspricht.

Aggressiver Einstiegspreis

Peugeot bietet den ab sofort bestellbaren 5008 zum aggressiven Einstiegspreis von 21.990 Euro an (1.6 VTi, 120 PS). Der günstigste Diesel (1,6 HDi, 110 PS) startet bei 24.990 Euro. Serienmäßig mit an Bord sind Front-, Seiten- und Kopfairbags, ESP, Isofix und elektrische Fensterheber. Die Klimaanlage kostet in der „Comfort“-Basisversion 750 Euro, fürs Radio verlangt Peugeot nochmals 430 Euro extra. Angesichts des günstigen Einstiegspreises seien diese Mehrkosten Peugeot aber entschuldigt.

Fazit: Der 5008 ist bei den Kompakt-Vans eine gelungene Neuerscheinung. Familien mit großem Platzbedarf sollten den Franzosen unbedingt genauer unter die Lupe nehmen.

[Dieser Beitrag wurde am 22.11.2009 - 22:16 von 307Rcc aktualisiert]





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

Mike1977 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 920
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.11.2009 - 11:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ad 5008 (weil ja der 3008 auch vorkommt): Aggressiver Einstiegspreis stimmt schon - aber der hat nicht mal ne Klima drinnen....





Signatur
www.liebl.co.at

Warum mein Geld zu schlechten Konditionen auf der Bank deponieren, in 204 Pferdchen, 1800kg Stahl und Leder ist es besser investiert.

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.11.2009 - 18:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


307rcc schrieb

    Die Klimaanlage kostet in der „Comfort“-Basisversion 750 Euro, fürs Radio verlangt Peugeot nochmals 430 Euro extra. Angesichts des günstigen Einstiegspreises seien diese Mehrkosten Peugeot aber entschuldigt.


hast schonmal geschaut ob sie bei den andren mitbewerbern drinnnen ist im einstiegsmodell...daher kommt übrigens der Name einstieg... nicht nur weil man einsteigen kann





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

Mike1977 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 920
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.11.2009 - 10:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Die meisten schon.... Sogar der Touran (zugegeben, er ist etwas teurer)... außerdem war ja bei Peugeot stets die gute Ausstattung ein Kaufargument. Beim 3008 gehts ja auch beim EINSTIEGSMODELL!





Signatur
www.liebl.co.at

Warum mein Geld zu schlechten Konditionen auf der Bank deponieren, in 204 Pferdchen, 1800kg Stahl und Leder ist es besser investiert.

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.11.2009 - 21:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


irgendwo muss man bei einem kampfpreis sparen....
aber ich wüsst auch nicht wer so ein auto ohne Klima kauft ...

aber meine wunschkonfiguration kostet eh gleich 35750,- ..





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.12.2009 - 13:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Peugeot 3008 und 5008 als Business-Line-Modelle
Für Leute, die geschäftlich im Auto unterwegs sind, ist die Business-Line von Peugeot gedacht. Nun gibt`s auch den 3008 und 5008 in dieser Ausstattung. Zur Ausrüstung gehört zum Beispiel ein Navi.

Das Navi ist beim 5008 ebenfalls Serie, das Head-up-Display kostet Aufpreis

Saarbrücken, 17. Dezember 2009
Für alle, die ihr Auto in erster Linie geschäftlich einsetzen, hat Peugeot seine Business-Line-Angebotspalette weiter ausgebaut. Als 407 und 407 SW, als 308 SW sowie als 207 SW gibt es die Sondermodelle bereits. Nun kommen der 3008 und der 5008 hinzu.


Navi, Einparkhilfen und mehr
3008 und 5008 Business-Line zeichnen sich durch eine umfangreiche Ausstattung aus, die auf Geschäftskunden abgestimmt wurde: Für Orientierung sorgt ein Navigationssystem inklusive zwei kostenlosen Updates der Europakarte. Zusätzlichen Komfort bietet beim 3008 Business-Line eine Einparkhilfe hinten, beim 5008 eine Einparkhilfe vorne und hinten sowie ein Einparkassistent. Außerdem gibt es eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer sowie eine Zweizonen-Klimaautomatik und stärker getönte Seitenscheiben hinten. Serienmäßig sind beim 3008 Business-Line und 5008 Business-Line eine elektronische Feststellbremse, ein großes Panorama-Glasdach und sechs Airbags an Bord. Peugeot gewährt eine dreijährige Mobilitätsgarantie.


Zwei Dieselmotoren
Für die Business-Line-Modelle des 3008 und 5008 stehen zwei Dieselmotoren zur Wahl: der 1,6-Liter-HDi mit 109 PS mit konventionellem oder automatisiertem Sechsgang-Schaltgetriebe und der Euro-5-konforme 2.0 HDi mit 150 PS. Der 3008 Business-Line ist ab 27.691 Euro, der 5008 ab 27.841 Euro erhältlich. Optional zu haben sind unter anderem ein Sicherheitspaket mit elektrisch anklappbaren Außenspiegeln für 250 Euro und ein Innovationspaket mit Head-up-Display und Abstandswarner für 600 Euro.

(achtung preise für Deutschland )





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

Mike1977 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 920
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2010 - 14:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Testsieg:





Signatur
www.liebl.co.at

Warum mein Geld zu schlechten Konditionen auf der Bank deponieren, in 204 Pferdchen, 1800kg Stahl und Leder ist es besser investiert.

More : [1] [2] [3] [4]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
5008 und Wip-Nav smausi 4 peugeotboard
Felgendaten 5008 RoadKill406 9 peugeotboard
Naviceiver für 5008"er Peugeot5008 2 peugeotboard
Kurze Felgenfrage zum 5008 PaintItBlack 1 peugeotboard
Elektrosatz AHK beim 5008 smido 2 peugeotboard

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Das Team vom Peugeotforum Österreich
Username/Profil Rang Aufgaben Bildergalerie E-Mail Kontakt
205GTidriver Senior Administrator Gründer und "stiller" Betreiber des Peugeotforum Österreich 205GTidriver Mail senden PM senden
Lionfreak Administrator Userverwaltung, Design, Forum-Konfiguration, Moderation
Lionfreak Mail senden PM senden
bunny206 Moderator Moderation, Unterstützung der Admins bunny206 Mail senden PM senden
gti205er Moderator Moderation folgt PM senden


www.Peugeot.at Startseite www.peugeot.com






Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
peugeot 5008 forum | peugeot 5008 | forum peugeot 5008 | 5008 forum | peugeot 5008 f | peugeotforum 5008 | peugeot 5008 premium 150 ps at | peugeot 5008 at
blank