Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2004 - 12:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo

wie ihr ja wisset habe ich meinenn findus vor 4 wochen gefunden .

nun hat am donnerstagdas tierheim angerufen und gesagt das sie 5katzenabys haben die ich hochpäppeln müsste.
also sind nun noch 5 katzenbabys hier eingezogen.

die katzenmama lie gt im tierheim am tropf und ist schwer krank.
das tierheim sagt wenn die mama wieder gesund ist können die kleinen zurück.
aber ich denke wenn die mama ihre kinder 2 wochen oder 1 woche nicht gesehen hat nimmt sie die auch nicht mehr an
was meint ihr?





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.06.2004 - 12:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo

die erste kleine katze wird gleich abgeholt

aber es wird ihr sehr gut gehen
sie zieht zu einer familie die schon eine katze haben und die in einen dorf wohnen wo es drei häuser gibt und sonnst nur felder drum herrum.

mein einziges mädchen ist das-unter 5 jungen


eine katze bzw akter nimmt meine arbeitskollegineine meine frundin und die andren drei stehenorgen in der zeitung-------leider

hätte sie lieber so vermittelt

naja wenn die leute komisch sind bekommen sie halt keine





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.06.2004 - 14:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sag das nicht - mit den Zeitungsanzeigen - da gibt es auch ganz, ganz tolle Leute. Überwiegend Stadtmenschen, die nicht so wie ich das ständige Grausen vor Augen sehen.

Ich habe gleich die erste Spreu vom Weizen trennen können indem ich mir viel über deren Meinung erzählen ließ: Tierarzt, Kastration, Freilauf oder nicht.... wohnen Sie an der Straße??

Ich habe manche Tiere selber über weitere Strecken weggebracht und war teilweise ganz glücklich wo sie landeten (Beispielsweise bei einer älteren Dame die bereits drei innig geliebte Katzen hatte, die Tiere durften nicht auf die Straße hatten dafür eine Riesenscheune zum spielen und Tierarztbesuche standen bei Ihr auf dem Stundenplan).

Glaub mir, zeitung kann o.k. sein. Ich habe mir auch immer vom Ausweis die Adresse abgeschrieben und später mehrmals angerufen. Am nettesten war es, wenn die Familie Kinder hat. Die haben mir zumeist life erzählt was gerade los ist mit den Kleinen ... und die Kiddies schienen mir nicht auf Lügen gedrillt zu sein.

Wir können leider nicht Schutzengel spielen - aber wir können versuchen manch einem armen Wurm zu helfen!

Lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.06.2004 - 20:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo

du hast recht. und es ist gut gleich am telefon fragen zu stellen.
und was sage ich wenn das wirklch komische leute sind?

naja ich hoffe es geht gut.

alles liebe jennifer





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.06.2004 - 21:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


also ich war immer ein bischen gemein:

Es sind schon einige Interessierte, mit denen ich Termine vereinbart habe. Wie ist nun die Reaktion des anderen???Schlecht, dann frage ich nach seiner Telefonnummer und werde mich wohl nur mit einer Absage melden....

Gut, (ach wie schade, wissen sie ich suche schon so lange, aber hier in der Stadt) dann kann ich beruhigen, dass die Tiere noch nicht versprochen sind und sie oder er einfach vorbeikommen soll.

Vorallen Dingen beginne ich die Schilderung immer damit, dass der / die Kleine vom Tierarzt betreut werden muß. Wer das Herz am rechten Fleck hat, der legt nicht auf! Würdest Du oder ich auch nicht tun. Wem das zuviel ist, dem ist nachher auch die Kastration zuviel!

In diesem Sinne,
ganz viel Glück

Dagmar

p.s. ich hatte immer ganz originelle Texte, somit hat mit die Zeitung immer an die erste Stelle gesetzt im Sinne von:

Liebevoller Dosenöffner gesucht, für kleine Katzenbabies, die zuweilen auch eine Verabredung mit dem Tierarzt benötigen..... Test war länger und besser forumuliert, aber gleich in Bezug zum Tierarzt.





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.06.2004 - 23:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo


heute rief wirklich jemand an und wollte eine katze haben.
sie wollten die kazen einer älteren dame schenken(65jahre) da ihre katzen vor 2 wochen verstorben war und sie nun so allein wäre.
die katze sollte eine überraschung sein , über die sich die dame auch wirklich freuen würde- ich fragte extra nich mal nach.
ich liess mir die telefonnummer von der alten frau geben.
um 14 uhr würde der kleine kater abgeholt.
ich rief die dame um 19.30 uhr an um zu fragen ob sie sich freute und alles klar ging.
aber sie sagte erst nur die katze habe schon 2 mal wo hin gemacht und sie hört sich auchnicht gerade glücklich an.
zu gutr letzt stellesich herraus die katze der dame war nicht tot sondern seid 8 tagen verschwunden.
und die dame wolte keine neue.

naja ich habe den kleinen wieder abgeholt. nunist er hier bei mir und lässt es sich gutgehen.
und dgeht wieder wie selbstverständlich aufs katzenklo.
samstag stehen sie noch mal in einer anderen zeitung.
und da wir dienstag in den uraub fahren hoffe ich die kleinen haben bis dahin einen guten platz gefunden.
falls nicht wird meine schwägerin die kleinen für diese zeit zu sich nehmen--a ber das ist nur der notfall plan!

wir hoffen auf katzenliebe menschen
jennifer
homer, rüdiger. jo----sind noch zu haben
poldi, findus, nepomuk,asrael und freitag hoffen mit





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Die Bewohner sind ins Big Brother-Haus eingezogen Lulu 0 quatschfamilien
Katzenbabys DIFI 55 difi
Katzenbabys Madelene 6 madelene
Katzenbabys Madelene 13 madelene
Katzenbabys DIFI 1 difi
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenbuch poldi | fragen zu katzenbabys | katzenkind als freiläufer an einer straße | fragen zum thema katzenbabys
blank