Das Forum steht allen Interessierten offen. Lediglich zum schreiben, ist es notwendig, sich mit einem Aliasnamen einmalig zu registrieren. Viel Spass wünscht freizeitliga-nvp.de

Übersicht News Mitglieder =>ZUR NEUANMELDUNG <= Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Gattuso 
Fussballgott
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2013
Beiträge: 72
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.04.2015 - 23:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nach dem 4. Spieltag in der Fußball-Freizeitliga behauptet der Titelverteidiger vom SV Barth nach einen verdienten 2:0 Erfolg bei der SG Wöpkendorf die Tabellenführung vor dem punktgleichen VfB Marlow, die einen souveräner 4:0 Auswärtssieg bei der BSV Löbnitz 53 verbuchten. Die Kicker vom SV Böhlendorf steckten beim Ribnitzer SV 1919, die jetzt dritter der Tabelle sind eine derbe 6:0 Klatsche einstecken. Die Kenzer Einheit musste sich beim 1:0 Heimsieg gegen Fuhlendorfer SV mächtig strecken. Die Grashoppers aus Gelbensande kamen auf eigenem Rasen nicht über ein1:1 gegen die Darßer Kicker hinaus. Die Fischländer aus Wustrow kamen bei ihren 3:2 Sieg gegen die KVG zum zweiten Sieg in Folge. Die Torschützenliste führen jetzt gemeinsam mit je fünf erzielten Toren Andre Teuerling vom VfB Marlow und Steffen Beckmann vom SV Böhlendorf an.

BSV Löbnitz 53 – VfB Marlow 0:4 (0:3)

0:1 Andre Teuerling (7.)
0:2 Ronny Zakrzewski (15.)
0:3 Sven Kostbade (29.)
0:4 Ralf Müller (32.)
Besonderheit: In der 45 Minute schießt Andre Teuerling ein Foulstrafstoß am Tor vorbei.
Marlow drängte die Hausherren zunächst tief in die eigene Hälfte und erzielte dabei klasse Tore. Erst spät fand auch Löbnitz ins Spiel ohne wirklich gefährlich zu werden.

TSV Wustrow – KVG Blau Weiß Damgarten 3:2 (2:1)
1:0 Hannes Plath (10, NM)
1:1 Steffen Berndt (17.)
2:1 Michael Alex (20.)
3:1 Volker Blank(34.)
3:2 Toni Porth (51.)
Besonderheit: Zeitstrafe Ralf Kraske TSV Wustrow (48.) Foulspiel
In der ersten Halbzeit ist das Spiel nahezu ausgeglichen. Im zweiten Spielabschnitt nimmt das Match an Härte zu. Die Spieler beider Teams bekämpfen sich dabei mit vielen versteckten Fouls. Letztendlich erkämpfen sich die Hausherren drei wichtige Heimpunkte.

SG Wöpkendorf – SV Barth 0:2 (0:0)
0:1 Gunnar Siemens (42.)
0:2 Silvio Zippan (59.)
Barth war den Gastgebern laut dem Wöpkendorfer Frank Poppe spielerisch klar überlegen. Durch das auslassen vieler klarer Torchancen machte der Titelverteidiger das Spiel lange spannend.

PSV Ribnitz-Damgarten – SV Blau Weiß Ahrenshagen 1:0 (0:0)
1:0 Christian Wulff (46.)
Rogge immer wieder Rogge. Gefühlte 30-mal hatte der Polizeianhang den Torschrei auf den Lippen. Immer wieder hielt Mario Rogge mit sensationellen Paraden sein Tor sauber. Nur beim Treffer von Wulf in der 46. Minute war auch Rogge machtlos.

SG Einheit Kenz – Fuhlendorfer SV 96 1:0 (1:0)
1:0 Fred Röhnke ( 2.)
Besonderheit: in 59. Spielminute scheiterte der Fuhlendorfer Andreas Schattenberg mit einem Foulstrafstoß am Kenzer Torwart Maik Schulz
Letztendlich zählen nur die drei Heimpunkte. Ansonsten zeigten die Kenzer auf eignem Rasen wieder eine schwache Leistung so Frank Brückel enttäuscht nach dem Spiel.

SV Grashoppers GelbKickersande – SV Darßer Kicker 1:1 (0:1)
0:1 Markus Siemon (10.)
1:1 Rafael Heine (48.)
Besonderheit: Gelb Rote Karte für Markus Siemon ( 50.SV Darßer Kicker ) wegen Unsportlichkeit
Gelbensande kämpfte aufopferungsvoll und belohnte sich mit den späten Ausgleichstreffer.

Ribnitzer SV 19119 – SV Böhlendorf 6:0 (3:0)
1:0 Mathias Grabow (6.)
2:0, 5:0, 6:0 Andreas Schult (17., 47., 58.)
3:0 Andre Wornowski ( 29.)
4:0 Daniel Strüving (42.)
Der RSV hat von Beginn an keinen Zweifel aufkommen lassen, wer der Herr im Haus ist. Die Gäste aus Böhlendorf kamen erst im zweiten Durchgang zu eigenen Torchancen, scheiterten dabei aber an Sebastian Leu im Ribnitzer Tor.

Tabelle nach dem 4. Spieltag

SV Barth 15:2 12
VfB Marlow 12:3 12
Ribnitzer SV 1919 19:9 9
PSV Ribnitz-Damgarten 8:6 9
SG Wöpkendorf 6:2 7
KVG Blau Weiss Damgarten 9:6 6
SG Einheit Kenz 3:5 6
TSV Wustrow 8:11 6
SV Darsser Kicker 7:9 5
SV Gelbensander Grashoppers 4:10 4
SV Böhlendorf 8:13 3
SV Blau Weiss Ahrenshagen 5:9 1
Fuhlendorfer SV 96 3:9 1
BSV Löbnitz 53 1:14 0


5. Spieltag Mittwoch 29.04.2015 um 19:00 Uhr
SV Böhlendorf – SG Wöpkendorf
KVG Blau Weiss Damgarten – Ribnitzer SV 1919
SV Barth – SV Gelbensander Grashoppers
SV Blau Weiß Ahrenshagen – BSV Löbnitz 53
VfB Marlow – TSV Wustrow
Fuhlendorfer SV 96 – SV Darßer Kicker
SG Einheit Kenz – PSV Ribnitz Damgarten

[Dieser Beitrag wurde am 24.04.2015 - 08:39 von Gattuso aktualisiert]





Signatur


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
20. Spieltag Gattuso 0 freizeiliganvp
21. Spieltag Rainer 2 freizeiliganvp
22. Spieltag Gattuso 0 freizeiliganvp
24. Spieltag Gattuso 0 freizeiliganvp
26. Spieltag Gattuso 0 freizeiliganvp
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank