ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Yangmimpi 



...

Status: Offline
Registriert seit: 25.09.2006
Beiträge: 118
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.10.2011 - 19:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


LSV Südwest – SV Schneeberg 17:19 (8:7)


Eine starke Deckung ist nicht alles…

Die wenigen Gegentore in den vergangen Spielen zeugen von einer konstant bleibenden Leistung in der Deckung mit guten Torhüterinnen dahinter, die ihre Leistungen bei jedem Spiel steigern konnten.

Da liegt das Problem unserer 1.Damen nicht, sondern im Angriff -> konsequenter und stabiler zu werden, ist hier das Ziel.

Es wurden auch in diesem Spiel nicht mehr wie 17 Tore geworfen und auch diesmal sollte es nicht reichen.

Schneeberg, die zu den Aufstiegskandidaten gehören, kam mit der Sicherheit aus 2 sicheren Siegen nach Leipzig und wollte auch hier 2 Punkte sicher mitnehmen. Doch so leicht, wie Sie sich das wahrscheinlich vorgestellt hatten, haben es Ihnen die LSV Frauen nicht gemacht. Schon in der vergangenen Saison war das Aufeinandertreffen der Beiden doch so unterschiedlichen Mannschaften spannungsgeladen.

Schon in den ersten Minuten wurde klar, sie können mit den Gästen mithalten und wenn sie es nur mehr wollten, als die Schneebergerinnen, wäre eine Sensation möglich. Denn unsere Mädels wollten die beiden Punkte nicht so einfach hergeben. Der größere Kampf würde heute entscheiden.

Sie gingen aggressiv zum Ball, sodass die Frauen aus Schneeberg oft nur unter Bedrängnis zum Werfen kamen. Diese unplatzierten Abschlüsse waren ein gefundenes Fressen für die LSV Hüterinnen. So kamen die Leipzigerinnen zum Zug und dies auch immer wieder erfolgreich aus dem Rückraum. Dadurch gingen die Gastgeberinnen verdient in Führung. Leider fehlte die Konstante, sodass man den Gästen die Möglichkeit gab zur Pause bis auf 8:7 heran zu kommen.

Diese Halbzeitführung, mit der wohl Niemand so wirklich gerechnet hätte, hatte Selbstvertrauen und Zuversicht gegeben, doch es war auch zu erwarten, dass Schneeberg jetzt anstürmen würde, um das Spiel schnellstmöglich zu drehen. Wir begannen gut und konnten auch gleich punkten, doch dann verließen uns etwas der Mut und der Willen, diesen Sturm entgegen zu treten.

Der LSV begann zu schwanken und so gaben sie die Führung leichtsinnig her. Bis zum 12:12 war es ein spannender Schlagabtausch, dann verloren unsere Damen komplett die Linie und den Anschluss. Beim Stand von 12:16 nahm Trainer Norman Kowarik die notwendige Auszeit und stellte sein Team neu ein – den Nebenmann frei spielen und mehr Torgefahr auf allen Positionen ausstrahlen.

Es waren wohl die richtigen Worte, denn mit 3 Toren in Folge war der Ausgleich greifbar nah, doch diese Aufholjagd kostete auch Kraft und auf der Bank waren sie schon an der Grenze angekommen. Trotzdem kämpfte das Team um jeden Ball und wurde dafür auch belohnt, nur den Ausgleich schafften sie leider nicht.

Die Leipzigerinnen gaben jedoch nicht auf und versuchten noch mal alles um wenigstens einen Punkt zu retten. Doch beim Stand von 16:17 (58 Spielminute) bekam eine Spielerin für ein „Allerweltsfoul“ 2 Minuten, sodass diese Entscheidung leider auch zur Spielentscheidung wurde.
(diese Strafe kann man geben, wenn auch die gleichen Aktionen im Vorfeld so geahndet werden…)

Nach dem 16:19 war das Spiel bereits entschieden, auch wenn wir noch den Anschlusstreffer erzielen konnten.

Fazit:
In diesem Spiel konnte man deutlich sehen, dass mit dem LSV Südwest immer zu rechnen ist, aber kurze Schwächephasen in der Verbandsliga sofort bestraft werden!

In der kommenden Woche geht es zum Tabellenschlusslicht nach Schwarzenberg und dort kann die Mannschaft beweisen, dass wir nicht nur gegen vor uns liegende Teams gut spielen können…

Es spielten: Andrea W., Maj S. - Madlene S. (4/3), Lisa S. (1), Luisa H., Viktoria A. (4), Romy W. (2), Josi R., Nele K. (5/3), Frieda O. (1)

Trainer: Norman K., Markus S., Jenny H.

2 Min.: – 2x LSV ; 3x Schneeberg
7m: LSV 10/6 ; Schneeberg 8/6





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
7.Spieltag 10/11: LSV Südwest - SV Schneeberg 23:23 Yangmimpi 0 lsvsw
2.Spieltag: LSV Südwest - SV Schneeberg 27:23 Yangmimpi 0 lsvsw
4.Spieltag 11/12: SV MWT R.Markerbach - LSV 21:22 Yangmimpi 0 lsvsw
2.Spieltag 11/12: HSV Mölkau - LSV 23:17 Yangmimpi 0 lsvsw
10.Spieltag 10/11: LSV Südwest - HV Böhlen 22:35 Yangmimpi 0 lsvsw
Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank