Kostenloses Forum von razyboard.com

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Info 



...

Status: Offline
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 231
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.11.2007 - 22:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Landesliga 7 Herren 3.11.07 18:00 Uhr

RC Borken - CSG Bulmke 1 76:81 (35:48)
(23:24, 12:24, 22:15,19:18)


Bulmke rehabilitiert sich in Borken

Nach der nicht erwarteten Niederlage in der vergangenen Woche bei UBC Münster 3, musste man heute beim Tabellenersten Borken antreten. Dieses Spiel sollte richtungsweisend sein, da bei einer weiteren Niederlage das Mitspielen um den ersten Tabellenplatz weiter weg rücken würde.
Die Bulmker, diesmal mit 12 Akteuren angereist, und mit einer veränderten Startformation.
Kanczik übernahm den Aufbau und Henrik Faber besetzte den Flügel zusammen mit Marco Pothmann. Die Centerpositionen, die in diesem Spiel von besonderer Bedeutung sein sollten, nahmen Guido Weber und Vincent Rosner ein. Konzentriert und in der Verteidigung mit einer sinkenden Mannverteidigung und starkem Druck auf den Ballbesitzer wollte man das Aufbauspiel der Gastgeber erschweren und die Center der Borkener nicht ins Spiel kommen lassen. Der Schachzug ging zu Beginn auf und man lag mit 18:9 in der 6. Minute vorne. Doch nach den ersten Wechslungen schlichen sich wieder Unkonzentriertheiten ein. Der Gegner kam zur Viertelpause auf 23:24 heran.
Im zweiten Viertel war es dann Pothmann, der von außen einige Punkte, darunter zwei Dreier, einstreute. Die Borkener waren gezwungen die Verteidigung etwas mehr zu öffnen und die Bulmker gingen mit einer komfortablen 13-Punkte-Führung in die Kabine.
Im 2. Spielabschnitt blieb man dann weiter konzentriert. Die Borkener mit einer anderen Taktik (3-2 BRV), versuchten nun die Bulmker im Aufbauspiel mehr zu stören. Die Bulmker wiederum brauchten recht lange, sich auf die Verteidigung einzustellen. Zu häufig hielt man sich nicht an der Angriffstaktik, was zur Folge hatte, dass Rosner auf verschiedenen Positionen wechselte. Die Borkener kamen jedoch nicht entscheidend ran. Bulmke konnte bis zur 10. Minute des 3. Viertels Borken mit 11 Punkten auf Distanz halten.
Doch dann eine Undiszipliniertheit eines Bulmker Spielers, der sein drittes Foul beging und dann unnötiger Weise direkt ein technisches Foul erhielt. 3 von 4 Freiwürfen wurden versenkt und direkt im Anschluss daran noch ein Feldkorb. Mit 6 Punkten Führung ging man nur noch ins letzte Viertel. Dies ließ die Borkener nochmals alle Kräfte mobilisieren und Bulmke verlor vorübergehend den Faden. Ein 10:0 Run der Borkener brachte Borken in der 3. Minute des letzten Viertels mit 69:68 in Führung. Alles deutete nun auf eine Niederlage hin.
Doch diesmal fing man sich wieder und hielt sich vornehmlich an das taktische Konzept. Pothmann traf 3 Freiwürfe und Weber erzielte im Anschluss die 73:69 Führung. Die Mannschaft war weiterhin hoch konzentriert und versuchte nun die Zone und später die MMV des Gegners durch schnelles Passen auszuhebeln, was teilweise auch gut gelang. Jedenfalls am Ende stand ein Sieg mit 5 Punkten und die Bulmker waren sichtlich erleichtert nach der katastrophalen Leistung in der vergangenen Woche.
Ein Sonderlob erhielten diesmal die Centerspieler, da sie die körperlich größeren Borkener nicht entscheiden ins Spiel haben kommen lassen. „Das war sicherlich ein Grundstein für die insgesamt prima mannschaftliche Leistung.“

Die Punkte erzielten:

Sebastian Müller 8, Adrian Kanczik 11, Marco Pothmann 17, Christian König 6, Thomas Lewandowski 2, Guido Weber 21, Henrik Faber 3, Vincent Rosner 13. Kai Dräger blieb ohne Korberfolg. Sven Göhring, Fabian Müller und Stefan Szafranski wurden nicht eingesetzt.




carsten 



...

Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 685
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.11.2007 - 22:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


sauber jungs, so bleibt die liga spannend.
borken ist halt ein gutes pflaster für uns

und immer dran denken, der ubc2 hat ein sternchen





Signatur
" you can call me mailman "

Sascha ...





Status: Offline
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 614
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.11.2007 - 11:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Super!

Hoffentlich seit ihr jetzt wieder auf Erfolgskurs, weiter so.





Signatur
"...und der Aufzug
kommt tatsächlich schneller, wenn
man öfter drückt...ehrlich! ;-)"

Ralf ...





Status: Offline
Registriert seit: 24.12.2005
Beiträge: 1275
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.11.2007 - 12:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ja sauber
dann ab sofort bitte keine NIEDERLAGE mehr!!!!





Signatur
Fühl mich wie Jesus am Ostersonntag.
Den hatten auch schon alle abgeschrieben und dann,
nach 3 tagen,
so n richtiges Comeback, mit dem keiner grechnet hatte.

thomero ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 01.11.2006
Beiträge: 192
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.11.2007 - 14:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja super Leistung!
"Undiszipliniertheit" ist ein tolles Wort. Das hätte auch aus meiner Feder stammen können. Bei uns drückt man sich eben immer gepflegt aus. Wir sind ja keine RÜPELTRUPPE.

Klasse, jetzt ist es wieder spannend und denkt dran...

Wichtich is nur auf´m Feld......

mit sportlichem Gruß

thomero





Signatur
Nur die Tatsache, daß Du nicht paranoid bist, heisst noch lange nicht, daß Sie Dich nicht verfolgen !

Vince ...





Status: Offline
Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 170
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.11.2007 - 15:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Für "Undiszipliniertheiten" gibt es natürlich auch ne Kiste. Der betroffene hat, denke ich, im Wissen des bevorstehenden Sieges nur an das leibliche Wohl der Mannschaft gedacht.




Adi ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 1035
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.11.2007 - 20:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Selbstverständlich, es gab nie einen anderen Grund...





Signatur


Offense wins Games, Defense wins Championships!!!

Season-High:
Casten Koch (Buse) -59-Points--16.11.2008-
ICH WAR DABEI!!!:-)

Adi ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 1035
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.11.2007 - 10:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


RC Borken schrieb

    Vermeidbare Niederlage im Spitzenspiel
    D.H. am 04.11.2007, um 13:56:34 Uhr
    Landesliga 7 Herren
    Samstag 3.11.2007
    RC Borken : CSG Bulmke 76:81 ( 23:24 ; 12:24 ; 22:15 ; 19:18 )
    Im Spitzenspiel der Landesliga am vergangenen Samstag mussten sich die Basketballer des heimischen RC Borken am Ende unglücklich gegen den CSG Bulmke geschlagen geben. Bereits im 1. Viertel erwischten die Borkener den schlechteren Start und liefen schnell einem 6:17 hinterher (5.Minute). Bis zum Viertelende kämpfte sich die Borkener Mannschaft aber wieder heran, und am Viertelende war beim Stand von 23:24 wieder alles offen Nun entwickelte sich ein spannendes Spiel welches bis zur 7. Minute des 2. Viertels auch völlig offen blieb. Dann gelang es aber wieder den Gästen aufzudrehen und mit einem 14:2 Lauf bis zum Halbzeitpfiff zogen die Gäste auf 13 Punkte davon. Nun war es an den Borkenern, die Köpfe nicht hängen zu lassen und in der 2. Halbzeit nochmal alles zu versuchen.
    Dies gelang sehr gut, im 3. Viertel kämpfte man sich Punkt um Punkt heran, so dass beim Stand von 57:63 zu Beginn des letzten Viertels wieder alles offen war. Auch hier erreichte man mit einer sehr aggressiven Verteidigung einige Ballgewinne und konnte in der 33. Minute mit 69:68 erstmalig in Führung gehen. Nun verloren die Borkener aber wieder unverständlich den Faden, Bulmke fand wieder zu ihrem Spiel und am Ende zu einem knappen 76:81 Sieg.
    "Die Niederlage war sicherlich vermeidbar, als wir im 4. Viertel erstmals in Führung gingen haben wir das Spiel doch noch leichtfertig aus der Hand gegeben. Plötzlich gelang es uns nicht mehr unsere Stärken auszuspielen. Für den Saisonverlauf ist diese Niederlage zwar bitter, aber noch lange nicht vorentscheidend. An der Spitze der Tabelle liegen die ersten 4 Mannschaften sehr dicht beieinander. Wir dürfen nun also nicht aufstecken und müssen die nächsten Wochen beweisen, dass auch wir zurecht da oben in der Tabelle stehen." , so Trainer Kiebel nach dem Spiel.

    Es spielten : Passerschröer (8/1Dreier), Dunker (7), Kunzendorf (15), Krechting,S.(5), Bücker, Feldhaus, Schulze Selting, Holtkamp (7), Hesselmann (11), Krechting,J (12), Demes (11/1)





Signatur


Offense wins Games, Defense wins Championships!!!

Season-High:
Casten Koch (Buse) -59-Points--16.11.2008-
ICH WAR DABEI!!!:-)


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
CSG Bulmke 2 - RC Borken 2 kai 1 csgbulmke
RC Borken 2 - CSG Bulmke 2 stefan 0 csgbulmke
CSG Bulmke 2 - RC Borken 2 Tzweeen 0 csgbulmke
CSG Bulmke 2 - RC Borken 2 stefan 0 csgbulmke
CSG Bulmke 1-RC Borken Info 5 csgbulmke
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
fabian müller borken
blank