www.peugeotforum.at
... die Plattform für die österreichische Peugeot-Community ...




Startseite Userliste Bildergalerie Passwort vergessen? Suche Anmelden >USER LOGIN<


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Lionfreak ...
Administrator
....................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2004
Beiträge: 2337
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2012 - 17:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Peugeot lanciert den 301 und justiert seine Nomenklatur neu













Peugeot führt mit dem Modell „301“ Ende des Jahres ein neues, eigenständiges Modell ein, das speziell dazu entwickelt wurde, Neukunden in internationalen Märkten zu erobern. Der „301“ wird seine Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon im September feiern und dann ab November in der Türkei verkauft. Außerdem wird die viertürige Stufenheck-Limousine in ausgewählten Märkten in Europa und Osteuropa, Südamerika, Afrika, den Golf-Staaten und weiteren Schwellenländern angeboten.

Gleichzeitig mit der Vorstellung des „301“ erneuert Peugeot seine Namenspolitik rund um die Null in der Mitte, um den Ansprüchen von Kunden aus aller Welt gerecht zu werden. Im Rahmen seiner Internationalisierungsstrategie hat das Unternehmen für seine neuen markterobernden Modelle die Endung „1“ gewählt. Die Benennung von Modellen mit der Endung „8“ wird auch für zukünftige Nachfolgemodelle in einer bestehenden Baureihe beibehalten.

1929 begann Peugeot mit dem 201* die Tradition der Nummerierung mit drei Ziffern und der Null in der Mitte.

Das in der Geschichte von Peugeot verwendete Benennungssystem ist wie folgt aufgebaut:

Die Null in der Mitte ist ein patentiertes Markenzeichen von Peugeot.

Die erste Ziffer steht für das Segment und damit auch für die Größe des Fahrzeugs.

Die letzte Ziffer weist auf die Generation hin, zu der das Fahrzeug gehört.

Diese Nomenklatur hat sich gegen Ende der 90er Jahre weiterentwickelt, als zwei Buchstaben hinzugefügt wurden, um zwischen den Karosserieformen zu unterscheiden (CC und SW). Im Jahr 2005 wurde es schließlich um die Doppelnull in der Mitte erweitert, die Modelle mit Van-Architektur – wie den 3008 oder 5008 – bezeichnet.

Die international weiter fortschreitende Marktpräsenz hat Peugeot dazu bewogen, seine Namenspolitik neu zu definieren.

Ab sofort friert Peugeot die Modellbezeichnungen mit der Generation „8“ ein, auch für spätere Nachfolgegenerationen. Gleich bleibende Bezeichnungen vereinfachen die Orientierung innerhalb der Angebotspalette und erleichtern ihre Etablierung.

Die „0“ steht für den genetischen Code

Die „0“ in der Mitte repräsentiert den genetischen Code der Marke. Diese Art der Nummerierung steht für die Geschichte von Peugeot und bleibt erhalten, um die Bekanntheit der Marke zu festigen.

Die erste Ziffer: Symbol für das Segment

Die erste Ziffer ordnet das Fahrzeug seinem Segment zu und bleibt, unabhängig vom Markt, erhalten.

Die Endziffer verweist auf neue Herausforderungen und Ziele

Die größtmögliche Abdeckung internationaler Märkte erfordert die Einführung von Eroberungsmodellen in den volumenstarken Kernsegmenten. Diese Modelle sind Teil der Peugeot Palette und tragen eine Bezeichnungen, die auf die Zahl „1“ endet.

Diese auf spezifische Kundenerwartungen angepassten Fahrzeuge sind erschwinglich und verfügen über ein hervorragendes Preis-Wert-Verhältnis. Sie vervollständigen das Modellangebot mit der „8“.

Die Modelle folgen dem Vorbild des neuen Peugeot 301, tragen die modernen Designmerkmale der Marke und definieren sich in ihrem Segment über die Qualitäten von Peugeot wie dynamisches Fahrverhalten und Fahrspaß. Hinzu kommen weiterentwickelte Stärken wie Robustheit und Funktionalität.

Die Nummerierung mit drei oder vier Ziffern besteht, je nach Fahrzeugkonzept, aus:

der ersten Ziffer, die für das Segment des Fahrzeugs steht.
der Null oder Doppelnull in der Mitte, Symbol für die Marke Peugeot.
der letzten Ziffer, entweder „1“ oder „8“.
Modelle mit einer „1“

Nach dem Vorbild des 201*, der sich durch Robustheit und Sparsamkeit auszeichnete, wird die „1“ zukünftig für Peugeot Modelle mit günstigem Einstiegspreis stehen, die Kundenerwartungen an Funktionalität, Vielseitigkeit und Rationalität perfekt erfüllen. Diese neuen Modelle vervollständigen die Modellreihe mit der Ziffer „8“.

Modelle mit einer „8“

Alle Modelle, die bereits eine „8“ in ihrer Bezeichnung tragen, werden auch in der nächsten Generation ihre Bezeichnung beibehalten. Die Modelle der „7-er Generation“ werden bei ihrer Erneuerung ebenfalls eine „8“ erhalten und danach eingefroren.

Im Laufe der Unternehmensgeschichte ist es Peugeot bei allen Modellen auf einzigartige Weise gelungen, höchste Ansprüche mit Emotionen zu verbinden. Auf diesen Grundsatz stützt sich die Marke bis heute und erfindet sich stets neu, um an Internationalität zu gewinnen, sein Modellangebot auszubauen und dabei praktische und emotionale Aspekte zu vereinen.

* Der 201 war das 201. Projekt von PEUGEOT und spielte damals in einem besonders schwierigen Wirtschaftsumfeld eine wichtige und stützende Rolle für das Unternehmen. Die umfangreichen Ressourcen, die in die Einführung dieses Modells und Vorreiter einer neuen Fahrzeuggeneration geflossen waren, trugen zum Erfolg des Unternehmens bei, dessen Produkte zum Synonym für Innovation, Eleganz, Sparsamkeit und Robustheit geworden sind.

Quelle: Peugeot Presse





Signatur

Mike1977 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 920
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2012 - 22:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gefällt mir... Kommt der auch zu uns?





Signatur
www.liebl.co.at

Warum mein Geld zu schlechten Konditionen auf der Bank deponieren, in 204 Pferdchen, 1800kg Stahl und Leder ist es besser investiert.

Mike1977 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 920
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2012 - 22:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wohl nicht...

Der französische Peugeot erweitert seine Modellpalette um die neue, kompakte Stufenhecklimousine 301. Seine Weltpremiere feiert das neue Modell auf dem Pariser Autosalon im Herbst.
Aufbauend auf die Kompaktklasse-Plattform offeriert Peugeot künftig in diesem Segment mit dem Peugeot 301 eine neue Stufenhecklimousine. Vorgestellt wird der 301 auf dem Autosalon in Paris.

Peugeot 301 mit über 500 Liter Kofferraum
Bei einem Radstand von 2,65 Meter wartet der Peugeot 301 mit einer Gesamtlänge von 4,44 Meter auf. Unter dem hohen Heckabschluss verbirgt sich ein Kofferraum mit einem Ladevolumen von 506 Liter. Im Innenraum soll der Peugeot 301 Platz für fünf Passagiere bieten.

Beim Design lehnt sich der neue Peugeot 301 klar am 508 an, übernimmt aber auch Elemente vom neuen 208. Von diesem wandern auch Motoren unter die Haube des Peugeot 301. Basistriebwerk ist ein 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 72 PS. Als zweiter Benziner wird ein 1,6-Liter-Vierzylinder mit 115 PS offeriert. Einziger Diesel ist ein 1,6-Liter-Vierzylinder mit 92 PS. Die Benziner können mit manuellen Schaltgetrieben oder Automatik-Versionen kombiniert werden, der Diesel ist nur als Handschalter zu haben.

Peugeot 301 nicht für Deutschland
Zu den Ausstattungsoptionen des neuen Peugeot 301 zählen unter anderem eine Klimaautomatik, ein Bremsassistent, ESP, ABS, vier Airbags, Fernentriegelung für den Kofferraum und ein MP3-USB-Radio.

Der neue Peugeot 301, der in Spanien produziert wird, wird ab November in den Handel kommen. Zunächst startet er in der Türkei, später folgen Osteuropa, Asien, Latein- und Mittelamerika sowie einige Mittelmeeranrainerstaaten. In Deutschland wird der Peugeot 301 nicht angeboten. Preise wurden noch nicht genannt.

http://www.auto-motor-und-sport.de/news … 81312.html





Signatur
www.liebl.co.at

Warum mein Geld zu schlechten Konditionen auf der Bank deponieren, in 204 Pferdchen, 1800kg Stahl und Leder ist es besser investiert.

RCC1 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 1264
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.05.2012 - 13:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


online gefunden > das ist die "Billigschiene von Peugeot"

Die einen leisten sich ein spezielles Luxuslabel, die anderen sind am genau entgegengesetzten Ende der Preisskala aktiv: Während beispielsweise Toyota und Nissan mit ihren Edel-Linien Lexus bzw. Infiniti begüterte Kunden ansprechen, wendet sich Renault mit Dacia an diejenigen, die möglichst günstig zum Neuwagen kommen wollen.

- Anzeige -Genau das tut demnächst auch Peugeot. Nicht mit einer speziellen Billigmarke, aber doch mit einem Billigmodell. 301 heißt es, ist eine rund 4,40 m lange viertürige Stufenhecklimousine mit großem Kofferraum und wird auf dem Pariser Automobilsalon im Herbst erstmals dem Publikum vorgestellt. Verkaufsstart soll im November sein.

Vor allem aber wird der 301 nicht der einzige Preisbrecher im Peugeot-Programm bleiben. Weitere Modelle, das ist zumindest der Plan, folgen, allesamt mit der "1" als letzter Ziffer. Besondere Kennzeichen: Robustheit, Funktionalität, Rationalität, aber nicht Verzicht auf sicherheitsrelevante Details wie ESP oder ABS, die zumindest gegen Aufpreis angeboten werden.

Dass Peugeot ins Billigsegment einsteigt, ist für Fachleute keine Überraschung. Gemunkelt hatte man beispielsweise, dass verflossene Marken wie Talbot oder Simca zu neuem Leben erweckt und entsprechende Zuständigkeit erlangen könnten.

Der Peugeot 301 soll Kunden in den so genannten Schwellenländern erobern, zuerst in der Türkei, außerdem in "ausgewählten Märkten" in Europa, Osteueropa, Südamerika, Afrika und den Golf-Staaten. Für Deutschland ist er nicht gedacht, sagt Peugeot. Doch ob das für ewig festzementiert ist - wer weiß





Signatur
----------- lg R E I N A L D ---------

RCC1 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 1264
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.10.2012 - 20:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hier noch ein paar "neue" Bilder aus Paris

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/peugeot-301-auf-dem-autosalon-paris-stufenhecklimousine-fuer-den-weltmarkt-4981312.html







[Dieser Beitrag wurde am 03.10.2012 - 21:01 von RCC1 aktualisiert]





Signatur
----------- lg R E I N A L D ---------

RCC1 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 1264
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.02.2013 - 09:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Peugeot und Citroën: Konkurrenz für Dacia und Skoda


Kompakte Stufenheck-Limousine
Der Peugeot 301 ist mit 4,44 Metern nur etwas größer als ein Peugeot 308, jedoch ist der Radstand mit 2,65 Metern um fünf Zentimeter länger. Die in Spanien produzierte Limousine hat ein Kofferraumvolumen von 506 Litern und wird wahlweise mit einem 72 PS starken Dreizylinder sowie einem 1,6 Liter Diesel mit 92 PS und als 1,6 VTi mit 115 PS angeboten.

Der Citroën C-Elysée ist baugleich mit Peugeot 301. Beide Limousinen sind unter anderem mit Klimaanlage und MP3-Radio mit Bluetooth-Verbindung ausgestattet. Laut "Auto, Motor und Sport" könnten sie bei uns für rund 14.000 Euro erhältlich sein...





Signatur
----------- lg R E I N A L D ---------

DreamCTI ...
Peugeot Fanatiker/-in
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 482
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.04.2014 - 11:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Soeben gefunden

301 Willhaben





Signatur
Motoren sind wie Menschen! Es geht uns nur gut wenn wir frei Atmen können und nicht Zwangs Beatmet werden!

Hoch Lebe der Sauger ;-)


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 5 User Geburtstag
Bekky (38), Jooo306gti (33), Jooo306GTIHorn (33), mss1 (63), OE3Edition (37)


Das Team vom Peugeotforum Österreich
Username/Profil Rang Aufgaben Bildergalerie E-Mail Kontakt
205GTidriver Senior Administrator Gründer und "stiller" Betreiber des Peugeotforum Österreich 205GTidriver Mail senden PM senden
Lionfreak Administrator Userverwaltung, Design, Forum-Konfiguration, Moderation
Lionfreak Mail senden PM senden
bunny206 Moderator Moderation, Unterstützung der Admins bunny206 Mail senden PM senden
gti205er Moderator Moderation folgt PM senden


www.Peugeot.at Startseite www.peugeot.com





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
peugeot 301 österreich | peugeot 301 | peugeot 301 in österreich | peugeot 301 deutschland | peugeot 301 österreich preisliste | peugeot 301 kaufen | peugeot 301 nach österreich | peugot 301 östereich | peugot 301
blank