www.peugeotforum.at
... die Plattform für die österreichische Peugeot-Community ...



ACHTUNG: Das Peugeotforum Österreich wird nur mehr als Archiv geführt - es werden keine Neuregistrierungen mehr freigeschalten und es ist kein Posten von Beiträgen mehr möglich!

Startseite Userliste Bildergalerie Passwort vergessen? Suche Anmelden >USER LOGIN<


More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

djAngel ...
Peugeot Fanatiker/-in
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.06.2008
Beiträge: 457
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2008 - 12:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


mein ganz ehrlich mal

was haben die neuen Pug´s überhaupt für eine Linienführung ? Und die neuen überdiemensionierten Lichter... naja

aber hab das porbl. nicht nur bei den Pug´s gesehen.
der neue Seat Ibiza hat nicht eine durchgehende linie sondern 2 unterschiedliche. würd sagen der zeichner hätte sich mehr aufs zeichnen konz. sollen





Signatur
tunerZ - club

mike1977 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 920
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2008 - 23:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Scheußlich....





Signatur
www.liebl.co.at

Warum mein Geld zu schlechten Konditionen auf der Bank deponieren, in 204 Pferdchen, 1800kg Stahl und Leder ist es besser investiert.

RoadKill406 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 1994
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.11.2008 - 00:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hässlichst , meine meinung





Signatur
mfg Martin

Mazda RX-7 FD3S / Yamaha Raptor 700 GYT-R Edition / Chrysler 300C Touring

RX-7 gönnt sich momentan: und schenkt uns dazu: 432g/km CO2

djAngel ...
Peugeot Fanatiker/-in
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.06.2008
Beiträge: 457
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.11.2008 - 14:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


neue Linienform





Signatur
tunerZ - club

XUD9TE ...
Peugeotfahrer/-in
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 33
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.11.2008 - 20:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Kotz Kotz Kotz die Designer gehören auf dem nächsten Scheiterhaufen verbrannt.Die werden immer dümmer

[Dieser Beitrag wurde am 16.11.2008 - 20:32 von XUD9TE aktualisiert]





Signatur
Mein kleiner

djAngel ...
Peugeot Fanatiker/-in
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.06.2008
Beiträge: 457
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.11.2008 - 07:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


XUD9TE schrieb

    Kotz Kotz Kotz die Designer gehören auf dem nächsten Scheiterhaufen verbrannt.Die werden immer dümmer








Signatur
tunerZ - club

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2009 - 09:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


und trotzdem kommt er Mai 2009 auf den Markt in Ö

Die im Oktober 2008 vorgestellte Peugeot-Designstudie «Prologue» wird zum Serienmodell: Die vom kompakten 308 abgeleitete Mischung aus Kombi und Geländewagen kommt im Sommer als 3008 in den Handel.

Dies teilte der französische Hersteller mit Deutschlandsitz in Saarbrücken mit. Preise wurden allerdings noch nicht genannt. Der 3008 ist höher und wirkt bulliger als ein 308. Der Fünfsitzer misst in der Länge 4,37 Meter, ist 1,84 Meter breit und 1,64 Meter hoch. Ähnlich wie der Kombi 308 SW bekommt er ein großes Glasdach und einen modularen Kofferraum hinter der zweigeteilten Heckklappe. Dessen Fassungsvermögen gibt Peugeot mit 432 bis 1241 Litern an.

Als Antrieb stehen laut Peugeot drei Diesel mit 1,9 oder 2,0 Litern Hubraum und 80 kW/110 PS bis 120 kW/163 PS zur Verfügung: Hinzu kommen ebenso viele Benziner, die allesamt 1,6 Liter Hubraum haben und 88 kW/120 PS bis 115 kW/156 PS leisten. Der Sparsamste Motor steht mit einem Normverbrauch von 4,9 Litern und einem CO2- Ausstoß von 130 Gramm pro Kilometer (g/km) im Datenblatt. Ab 2011 soll es den 3008 als erstes Fahrzeug aus dem Konzernverbund von Peugeot und Citroën auch mit einem Hybridantrieb geben






[Dieser Beitrag wurde am 15.01.2009 - 15:49 von 307Rcc aktualisiert]





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.01.2009 - 16:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




so schaut er nicht so schlecht aus und die motorisierungen sind auch nicht schlecht


Der neue 2,0 l HDi FAP entwickelt mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe eine maximale Leistung von 150 PS bei 3.750 U/min, in Verbindung mit der ab Herbst 2009 erhältlichen 6-Gang-Automatik sogar 163 PS. Das satte Drehmoment von 340 Nm liegt bei 2.000 U/min an. Zur Erzielung der hohen Leistung ist der Motor mit einem Turbolader ausgestattet. Mit dem 150-PS-Diesel beschleunigt der Peugeot 3008 in 9,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 195 km/h.

Der neue Antrieb entspricht schon heute der Euro-5-Norm und verbraucht mit dem Schaltgetriebe im Durchschnitt 5,6 Liter auf 100 Kilometern. Den CO2-Ausstoß gibt Peugeot mit 146g/km an. Werte für die 163 PS starke Variante liegen noch nicht vor.

Den 2,0 l HDi gibt es mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einer 6-Gang-Automatik. Das sequenzielle Automatikgetriebe mit “Tiptronic System Porsche” rundet die Dieselpalette des 3008 gelungen ab. Das dynamischreaktive Getriebe passt sich dabei dem Fahrstil an.

1,6 l HDi FAP mit 110 PS (Diesel)
Dieser HDi-Selbstzünder mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem und 1,6 Litern Hubraum bringt eine maximale Leistung von 110 PS bei 4.000 U/min. Der Diesel zeichnet sich durch seine Durchzugsstärke und Elastizität aus und stellt ab 1.750 U/min ein maximales Drehmoment von 240 Nm (mit Overboost temporär sogar 260 Nm) zur Verfügung. Diese Leistungswerte sind Technikfeatures wie der Turbolader mit variabler Geometrie und der Hochdruck-Direkteinspritzung (bis zu 1.600 bar) zu verdanken.

Das Aggregat ist mit einem manuellen und automatisierten 6-Gang-Getriebe erhältlich. Die Automatik ermöglicht auch das manuelle Schalten über Schalthebel oder Lenkradpaddels. Im Automatikmodus erzielt das automatisierte Getriebe dank des elektronisch optimierten Schaltzeitpunkts einen Verbrauchsvorteil gegenüber einem herkömmlichen Schaltgetriebe. In Zahlen ausgedrückt: 4,9 Liter Diesel auf 100 Kilimeter im EU-Testzyklus, was CO2-Emissionen von 130 g/km entspricht. Mit beiden Getrieben spurtet der Crossover in 12,2 Sekunden auf Tempo 100 und beendet seinen Vortrieb bei 180 km/h.

1,6 l THP mit 150 PS (Benziner)

Der 1,6 l THP (Turbo High Pressure) entstand in Kooperation mit BMW und verfügt dank eines schon bei 1.400 U/min anliegenden maximalen Drehmoments von 240 Nm über eine große Elastizität, die mit dem fahrdynamischen Anspruch des 3008 harmoniert. Dieses Triebwerk bietet Durchzug im unteren Drehzahlbereich und eine Leistung von 150 PS bei 5.800 U/min.

Der eingesetzte Twin-Scroll-Turbolader führt die Abgasströme für maximalen Schub vor der Turbine optimal zusammen. Zugleich verbessert die Hochdruck-Benzindirekteinspritzung den Verbrennungsvorgang und den Gesamtwirkungsgrad des Motors. Nach 8,9 Sekunden passiert der Peugeot 3008 1,6 l THP die 100-km/h-Marke und erreicht eine Top-Speed von 201 km/h. Demgegenüber steht ein kombinierter Verbrauch von 7,4 Litern auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 176 g/km).

Außerdem wird bereits im Herbst 2009 eine Euro-5-Version dieses Motors ihren Einstand feiern, die nicht nur umweltschonender ausfällt, sondern mit 156 PS auch leistungsstärker. Das Aggregat ist an das neue 6-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt.

1,6 l VTi mit 120 PS (Benziner)
Beim 1,6 l VTi handelt es sich um einen Saugmotor mit indirekter Einspritzung, den Peugeot mit BMW entwickelte. Die maximale Leistung beträgt 120 PS bei 6.000 U/min, während das maximale Drehmoment 160 Nm bei 4.250 U/min anliegt. Das Drehmoment des Motors ist sehr gleichmäßig verfügbar: Ab 2.000/min stehen mit 140 Nm bereits 88 Prozent des Maximalwertes zur Verfügung, was ein weites nutzbares Drehzahlband ermöglicht.

Bis zum Erreichen von Tempo 100 vergehen 11,8 Sekunden. Der Vortrieb endet bei 185 km/h. Der Peugeot 3008 1,6 l VTi entspricht bereits zur Markteinführung der Abgasnorm Euro 5. In Verbindung mit einem Fünfgang-Getriebe verhilft dieser Antrieb dem Crossover zu einem kombinierten Verbrauch von 7,1 Litern auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 165 g/km).

Ab 2011 auch mit Hybrid-Antrieb

Ab 2011 wird der Peugeot 3008 als erstes Fahrzeug von PSA Peugeot Citroën mit Hybrid-Technologie angeboten, die beim letzten Pariser Automobilsalon im Concept-Car „Prologue HYbrid4“ vorgestellt wurde. Diese Technologie ermöglicht eine deutliche Einsparung des Kraftstoffverbrauches und der CO2-Emissionen (minus 35 %). Durch die Kraftübertragung des Hdi-Verbrennungsmotors an die Vorderachse und des Elektromotors an die Hinterachse besitzt der Peugeot 3008 dann einen Allradantrieb. Auch ein reiner Elektromodus ganz ohne Schadstoffemissionen ist möglich.

Fahrwerk: Fahrspaß mit Offroad-Ambitionen

Peugeot unternahm alles, um dem 3008 in sämtlichen Versionen eine erstklassige Straßenlage ohne Einschränkungen beim Passagierkomfort zu verleihen. In Verbindung mit den beiden Top-Motorisierungen 1,6 l THP und dem 2,0 l HDi FAP sorgt die „Dynamic Rolling Control“ an der Hinterachse für höchste Wankstabilität bei optimalem Dämpfungskomfort.

Die innovative, optional erhältliche „Grip Control“ mit Antriebsschlupfregelung optimiert in typischen Offroad-Situationen die Traktionskraft der Vorderräder, um auch in schwierigem Gelände Traktionsvorteile zu bieten. Der Fahrer kann über einen Drehschalter zwischen fünf Einstellungen wählen: Standard, Schnee, Offroad (Matsch / Erde / feuchtes Gras), Sand und ESP off/aus.






Beim Standard-Modus lässt das ESP Schlupf im Rahmen der bei Straßenfahrten üblichen Traktionswerte zu, während im Schnee-Modus die Traktion der Vorderräder radindividuell für das Anfahren auf schneebedeckter Fahrbahn verbessert. Der Sand-Modus lässt an beiden Antriebsrädern gleichzeitig etwas Schlupf zu, damit das Fahrzeug Vortrieb hat und das Risiko, im Sand steckenzubleiben, minimiert wird.

Im Offroad-Modus wird beim Anfahren hoher Schlupf am Rad mit der geringsten Bodenhaftung so lange zugelassen, bis das Rad wieder den nötigen Grip findet. Zugleich wird an das am besten greifende Rad möglichst viel Kraft übertragen. Das Antriebsdrehmoment kann sogar bis zu 100 Prozent auf eines der Vorderräder leiten.

Im Modus „ESP Off/aus“ sind die dynamische Stabilitätskontrolle (ESP) und die Traktionshilfe (Grip Control) bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h deaktiviert. Ab 50 km/h wird der Standard-Modus automatisch reaktiviert.

und ein werbevideo von www.tv-de.peugeot.com

[Dieser Beitrag wurde am 17.01.2009 - 21:34 von 307Rcc aktualisiert]





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

Lionfreak ...
Administrator
....................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2004
Beiträge: 2337
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.01.2009 - 21:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hier steht einiges übern 3008
Auto Bild

Lg Lionfreak





Signatur

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2009 - 20:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


und eine langversion davon ist auch geplant ( 7-sitzer ), aber so richtig viel gibts noch nicht zu sehen davon



[Dieser Beitrag wurde am 02.02.2009 - 16:58 von 307Rcc aktualisiert]





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
3008 hybrid 4 WAB 5 peugeotboard

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
RaCe (41)


Das Team vom Peugeotforum Österreich
Username/Profil Rang Aufgaben Bildergalerie E-Mail Kontakt
205GTidriver Senior Administrator Gründer und "stiller" Betreiber des Peugeotforum Österreich 205GTidriver Mail senden PM senden
Lionfreak Administrator Userverwaltung, Design, Forum-Konfiguration, Moderation
Lionfreak Mail senden PM senden
bunny206 Moderator Moderation, Unterstützung der Admins bunny206 Mail senden PM senden
gti205er Moderator Moderation folgt PM senden


www.Peugeot.at Startseite www.peugeot.com






Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
peugeot 406 comfort line 2,2 hdi forum | peugeot 3008 | verbrauch xud9te | xud9te verbrauch | 3008 2011 7 sitze
blank